Tagesgeld Vergleich: Top Konten mit 4 % Zinsen in 2024

Von Thomas Mooslechner und Daria Startseva, zuletzt aktualisiert am 22. Februar 2024

Hinweis: Wir erhalten eine Provision für Partnerlinks auf Konpasu. Du bezahlst dadurch nicht mehr und hast oft sogar Vorteile.

Ein Tagesgeldkonto mit hohen Zinsen vermehrt Ersparnisse schneller als ein normales Girokonto. Tagesgeld ist auch ein Notfallfonds und deine Spardose für nahe finanzielle Ziele. Vom Sparen für eine Reise bis zur neuen Wohnungseinrichtung ist alles möglich.

Nach Angaben der Bundesbank ist der effektive Zinssatz auf Sparkonten mit täglicher Fälligkeit 0,39 % p. a. mit Stand 06/2023. Die besten Konten haben weitaus höhere Zinsen.

Um dir dabei zu helfen, das beste Tagesgeld für deine Ersparnisse zu finden, haben wir Konten von 43 deutschlandweit verfügbaren Banken verglichen. Auf der Grundlage ihrer Zinssätze, Gebühren und anderer Faktoren sind die folgenden Konten die besten.

Zusammenfassung anzeigen

Besten Tagesgeldkonten 2024

Höchsten Zinsen auf Tagesgeld Februar 2024

Höchsten Zinsen auf Tagesgeld Februar 2024

1. Renault Bank direkt Tagesgeld

Renault Bank direkt

4,5

Bewertung

4,00 % garantiert für 3 Monate danach 2,90 % variabel

0 € Kontoführung. 2,90 % Zinsen für Bestandskunden.

Normalzins

4,00 % p.a.

Mindesteinlage

0 €

Monatsgebühr

0 €

Einlagensicherung

Frankreich

Weshalb ausgewählt

Die Renault Bank direkt mit Sitz in Frankreich hat aktuell einen der höchsten Zinssätze auf ihrem gebührenfreien Tagesgeldkonto. Neukunden erhalten eine Zinsgarantie für drei Monate. Danach gilt der Zinssatz für Bestandskunden. Die Zinsen werden monatlich ausbezahlt. Die Kontoeröffnung ist online gebührenfrei möglich.

Der Zinssatz ist auch für Bestandskunden hoch. Die Auszahlung der Zinsen erfolgt monatlich. Der Nachteil im Vergleich mit anderen Angeboten mit dem Zinssatz ist die geringe Garantiedauer von nur 3 Monaten. Dafür hat die Renault Bank direkt einen der höchsten Zinssätze für Bestandskunden.

Vorteile & Nachteile

  • Kostenfreies Tagesgeldkonto mit hohem Zinssatz
  • Keine Mindest- und Maximalanlage
  • Hoher Zinssatz für Bestandskunden
  • Monatliche Zinszahlung
  • Geringe Zinsgarantiedauer von 3 Monaten
  • Zinssatz ist ab 250.000 € Einlage geringer

Konto Details

  • 0 € Kontoführungsgebühr.
  • Kein neues Girokonto notwendig.
  • 4,00 % Zinsen p.a. bis 250.000 €. Garantiert für 3 Monate ab Kontoeröffnung (danach variabel).
  • 2,05 % Zinsen p.a. über 250.000 €. Garantiert für 3 Monate ab Kontoeröffnung (danach variabel).
  • Hoher Zinssatz für Bestandskunden: 2,90% Zinsen p.a. bis 250.000 € (variabler Zinssatz). 2.05% Zinsen p.a. ab 250.000 € (variabler Zinssatz).
  • Keine Mindesteinlage und keine Maximaleinlagen. Aber die Zinsen sind ab 250.000 € geringer.
  • Monatliche Zinsgutschrift zum Monatsende.
  • Flexibler Zugriff per Online-Banking auf das Tagesgeldkonto.
  • Die Einrichtung von einem Dauerauftrag auf das Tagesgeldkonto ist möglich.
  • Online Eröffnung in wenigen Minuten ohne Papierkram.

Bestes Tagesgeldkonto im Februar 2024

Bestes Tagesgeldkonto Februar 2024

2. DKB Tagesgeldkonto

DKB

4,6

Bewertung

3,5 % Zinsen auf Tagesgeld bis 31.01.2024

0 € Kontoführung. 3,5 % auch für Bestandskunden.

Normalzins

3,50 % p.a.

Mindesteinlage

0 €

Monatsgebühr

0 €

Einlagensicherung

Deutschland

Weshalb ausgewählt

Die Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft (DKB) ist ein Kreditinstitut mit Sitz in Berlin. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bayerischen Landesbank. Mit mehr als 5 Millionen Kunden ist sie die zweitgrößte Direktbank in Deutschland.

Zusammen mit der Eröffnung von einem gebührenfreien (0 €) Tagesgeldkonto gibt es ein gebührenfreies (0 €) Girokonto von der DKB. Es ist das Abrechnungskonto des Tagesgeldkontos mit einer jederzeit flexiblen Ein- und Auszahlung.

Die DKB hat auch die Option zur Eröffnung von einem gemeinschaftlichen Tagesgeldkonto. Die faire Tagesgeldaktion gilt für Neu- und Bestandskunden der DKB.

Das Geld auf dem Tagesgeldkonto ist von der gesetzlichen Einlagensicherung bis 100.000 € pro Kunde (200.000 € Gemeinschaftskonto) gesichert. Die Bank hat ein S&P Rating AAA. Erweitert sind Einlagen durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. und durch die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands GmbH Sicherungssystem geschützt.

Vorteile & Nachteile

  • 0 € Kontoführung
  • Hohen Zinsen für Neu- und Bestandskunden
  • Monatliche Verzinsung. Auszahlung pro Quartal.
  • Mit gebührenfreiem (0 €) Girokonto
  • Auch als Gemeinschaftskonto möglich
  • Kurze Zinsgarantiedauer

Konto Details

  • 0 € Kontoführungsgebühr.
  • 3,5 % Zinsen p. a. variabel, mit unbegrenztem Anlagebetrag für Neunkunden und Bestandskunden.
  • Zinsgarantie bis 31.01.2024.
  • Faires Angebot gilt für Neu- und Bestandskunden.
  • Für die Eröffnung ist ein gebührenfreies DKB Girokonto als Verrechnungskonto notwendig. Die Eröffnung erfolgt zusammen mit dem Tagesgeldkonto.
  • Das gebührenfreie (0 €) Girokonto ist das Abrechnungskonto für die Auszahlung von Tagesgeld. Eine gebührenfreie Debitkarte gehört dazu.
  • Sicherung: Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 € pro Kunde (200.000 € Gemeinschaftskonto), S&P Rating AAA, zusätzlich Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. und zusätzlich Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands GmbH Sicherungssystem.
  • Flexibel sparen: Geld beiseitelegen und dennoch zu jeder Zeit Zugriff auf das Geld behalten – ohne Kündigungsfrist.
  • Zahle jederzeit kostenlos Geld ein und auf dein DKB-Girokonto wieder aus.
  • Monatliche Berechnung der Zinsen. Gutschrift einmal pro Quartal.
  • Die Eröffnung ist auch als Gemeinschaftskonto möglich.
  • Einfacher Online-Kontoeröffnung in wenigen Minuten ohne Papierkram.

16 weitere Tagesgeldkonten mit hohen Zinsen im Vergleich

3. TF Bank Tagesgeldkonto

TF Bank

4,6

Bewertung

4,00 % für 6 Monate mit schwedischer Einlagensicherung

0 € Kontoführung. Lange Zinsgarantie für Tagesgeld.

Normalzins

4,00 % p.a.

Mindesteinlage

0 €

Monatsgebühr

0 €

Einlagensicherung

Schweden

Weshalb ausgewählt

Die TF Bank ist eine Direktbank mit Sitz im schwedischen Borås. Sie ist seit 2017 auch in Deutschland mit Tagesgeldkonten und Kreditkarten aktiv. Die schwedische Einlagensicherung deckt bis zu 1.050.000 Schwedische Kronen pro Kunde ab. Das sind rund 93.000 €.

Aktuell hat die TF Bank eines der besten Tagesgeldangebote für Neukunden mit einem hohen Zinssatz und einer langen Zinsgarantie von 6 Monaten. Der erhöhte Zinssatz gilt bis zu einer Einlage von 100.000 €.

Vorteile & Nachteile

  • 0 € Kontoführungsgebühren
  • Hohe Zinsgarantiedauer
  • Hohe Zinsen
  • Schwedische Einlagensicherung
  • Monatliche Zinszahlung
  • Maximale Einlage von 100.000 €
  • Zins für Bestandskunden könnte höher sein

Konto Details

  • 0 € komplett gebührenfrei.
  • Kein neues Girokonto notwendig. Schnelle Online-Kontoeröffnung.
  • 4,00 % p.a. mit einer hohen Zinsgarantiedauer von 6 Monaten.
  • 1,30 % Zinsen für Bestandskunden nach dem sechsmonatigen Aktionszeitraum für Neukunden.
  • Du entscheidest selbst, wann, wie lange und wie viel Geld du anlegen möchten.
  • Monatliche Zinszahlung.
  • Täglich verfügbar: Du hast einen flexiblen Zugriff auf dein Geld ohne Kündigungsfrist und ohne festgelegte Mindestlaufzeit.
  • Schweden ist mit der bestmöglichen Bonität AAA bewertet. Die Einlagensicherung deckt insgesamt 1.050.000 Schwedische Kronen pro Person ab. Das sind rund 93.000 €.
  • Es ist keine Mindesteinlage notwendig. Der erhöhte Zinssatz gilt bis zu einer Einlage von 100.000 €.
  • Einfache Online-Kontoeröffnung in wenigen Minuten ohne Papierkram.

4. Censorsbank Tagesgeldkonto

Censorsbank

4,5

Bewertung

4,00 % p. a. Zinsen für 6 Monate garantiert

150 € Prämie für 10.000 € Einlage. Verlängerung auf 12 Monate möglich.

Normalzins

4,00 % p.a.

Mindesteinlage

0 €

Monatsgebühr

0 €

Einlagensicherung

Deutschland

Weshalb ausgewählt

Die Consorsbank ist eine Marke der BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland mit Sitz in Nürnberg und München. Sie beschäftigt mehr als 1200 Mitarbeiter, die 1,5 Mio. Kunden in Deutschland betreuen.

Aktuell bietet die Censorsbank 4,00 % p. a. auf Tagesgeld bis zu einer Einlage von 1.000.000 €. Das Angebot gilt für sechs Monate für Neukunden. Die Eröffnung von einem Depot mit Wertpapier Sparplan oder der Kauf von Wertpapieren im Wert von mindestens 1.000 € verlängert die 4,00 % p.a. Tagesgeld Zinsgarantie auf 12 Monate. Es fallen keine Kontoführungsgebühren an.

Die hohe Bonität der Muttergesellschaft BNP Paribas und die Mitgliedschaft im Sicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. sorgen zusätzlich zur gesetzlichen Einlagensicherung für Sicherheit.

Vorteile & Nachteile

  • 0 € Kontoführungsgebühr
  • Hohe Zinsgarantiedauer von 6 Monaten
  • Verlängerung durch den Kauf von Wertpapieren auf 12 Monate möglich
  • Mit gebührenfreien Depot
  • Zinssatz für Bestandskunden könnte höher sein
  • Vierteljährliche Zinszahlung

Konto Details

  • 0 € Kontoführungsgebühren.
  • 4,00 % p. a. bis zu einer Einlage von 1.000.000 € für sechs Monate für Neukunden.
  • Neukunde ist, wer in den vergangenen 6 Monaten keine Konten oder Depots bei der Consorsbank geführt hat.
  • Verlängerung der Zinsgarantie auf 12 Monate durch die Anlegung von einem 100 € Wertpapier-Sparplan monatlich oder dem Kauf von Wertpapieren mit einem Wert ab 1.000 € innerhalb von 4 Monaten nach dem Start des Tagesgeldkontos.
  • Nach dem Aktionszeitraum gilt das Preis- und Leistungsverzeichnis der Consorsbank. Darin ist aktuell ein Zinssatz für Tagesgeld von 0,80 % p.a. angeschrieben. Ab dem 01.10.2023 erhalten Bestandskunden 1 % p. a. auf Tagesgeld.
  • Mit dem Tagesgeldkonto bekommst du automatisch ein kostenloses Wertpapierdepot dazu. Die Depotführung und die Kontoführung sind gebührenfrei.
  • Du erhältst eine 150 € Prämie, falls 8 Monate nach Eröffnung das Depotvolumen mind. 10.000 € beträgt. Es kann durch den Übertrag von Wertpapieren von einer Fremdbank oder durch Wertpapierkäufe aufgebaut werden.
  • Zinsgutschrift vierteljährlich zum 31.03., 30.06., 30.09. und 31.12. auf das Tagesgeldkonto.
  • Falls du dein Geld benötigst, kannst du dein Guthaben jederzeit ausbezahlen oder investieren.
  • Einfache Online-Kontoeröffnung ohne Papierkram.

5. Comdirect Tagesgeld PLUS

comdirect

4,3

Bewertung

3,75 % Zinsen für 6 Monate. Optional 12 Monate.

0 € Kontoführung. 12 Monate mit Girokonto oder Depot.

Normalzins

3,75 % p.a.

Mindesteinlage

0 €

Monatsgebühr

0 €

Einlagensicherung

Deutschland

Weshalb ausgewählt

Comdirect ist eine Marke der Commerzbank. Die Commerzbank Aktiengesellschaft ist eine Universalbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Nach der Bilanzsumme gehört sie zu den fünf größten Banken in Deutschland. Mit einer Beteiligung von über 15 Prozent ist die Bundesrepublik Deutschland – Finanzagentur GmbH größter Einzelaktionär der Commerzbank.

Das Tagesgeldkonto der comdirect ist seit dem 04.05.2023 abweichend vom Preis- und Leistungsverzeichnis von der Kontoführungsgebühr befreit (0 €). Seit dem 11.09.2023 erhalten Neukunden 3,75 % Zinsen p.a. für 6 Monate bis zu einer Einlage von 1.000.000 €. Eine Verlängerung ist auf 12 Monate durch die Eröffnung von einem Girokonto oder Depot der comdirect möglich.

Die gesetzliche deutsche Einlagensicherung gilt. Ein erweiterter Schutz besteht durch den Bundesverband deutscher Banken (BdB).

Vorteile & Nachteile

  • 0 € Kontoführungsgebühr
  • 6 Monate Zinsgarantie mit optionaler Verlängerung
  • Deutsche Einlagensicherung und Bundesverband Deutscher Banken (BdB)
  • Eröffnung auch als Gemeinschaftskonto möglich
  • Zinssatz für Bestandskunden könnte höher sein
  • Zinszahlung quartalsweise

Konto Details

  • 0 € Kontoführungsgebühr: Bei Kontoeröffnung ab 04.05.2023 ist die Kontoführung, abweichend vom Preis- und Leistungsverzeichnis der comdirect, dauerhaft kostenlos.
  • 3,75 % Zinsen p. a. für 6 Monate bis zu einer Einlage von 1.000.000 €.
  • Verlängerung auf 12 Monate durch die Eröffnung von einem Girokonto oder Depot der comdirect.
  • Für Guthaben ab 1.000.000 € und nach Ablauf von 6 Monaten gelten die aktuellen Standardkonditionen. Der Zinssatz für Bestandskunden beträgt aktuell 0,75 % p. a. laut Preisverzeichnis.
  • Das Guthaben ist jederzeit verfügbar – es gibt keine festen Laufzeiten und Kündigungsfristen
  • Eröffnung auch als Gemeinschaftskonto möglich.
  • Gesetzliche deutsche Einlagensicherung und zusätzlicher Schutz durch den Bundesverband deutscher Banken (BdB).
  • Einfache Online-Kontoeröffnung in wenigen Minuten.

6. Santander Consumer Bank Tagesgeld

Santander

4,2

Bewertung

3,70 % Zinsen p.a. für die ersten 6 Monate

0 € Kontoführung. Einfache Online-Kontoeröffnung.

Normalzins

3,70 % p.a.

Mindesteinlage

0 €

Monatsgebühr

0 €

Einlagensicherung

Deutschland

Weshalb ausgewählt

Die Santander Consumer Bank AG ist ein deutsches Kreditinstitut mit Sitz in Mönchengladbach. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der 1857 gegründeten spanischen Banco Santander S.A. Sie gehört mit über 133 Millionen Kunden zu den weltweit größten Banken. Die Openbank und die Suresse Direkt Bank gehören ebenfalls zur Santander Gruppe.

In Deutschland ist die Santander Consumer Bank AG eine der Top 5 Banken für Privatkunden. Ihre Einlagen unterliegen der deutschen Einlagensicherung. Santander ist außerdem dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken angeschlossen.

Aktuell vergibt die Santander Consumer Bank AG 3,70 % Zinsen p. a. für 6 Monate für das erste Geld-Management-Konto (Tagesgeld). Das Geld ist flexibel verfügbar. Die Zinsgutschrift ist monatlich. Es gibt keine Mindesteinlage. Die Kontoführung ist gebührenfrei (0 €).

Vorteile & Nachteile

  • 0 € Kontoführungsgebühr
  • Hohe Zinsgarantiedauer von 6 Monaten
  • Monatliche Zinszahlung
  • Deutsche Einlagensicherung
  • Zinssatz für Bestandskunden könnte höher sein.

Konto Details

  • 0 € Kontoführungsgebühr
  • 3,7 % p.a. auf dem Tagesgeldkonto für 6 Monate. Nach 6 Monaten gilt der dann geltende variable Tagesgeldzins.
  • Das Geld-Management-Konto ist ein Tagesgeldkonto für Privatkunden mit Wohnsitz in Deutschland. Das Angebot für das Geld-Management-Konto mit Aktionszinsen ist für Kunden, die zum Zeitpunkt der Eröffnung in den vergangenen 6 Monaten kein Geld-Management-Konto geführt haben.
  • Es gibt keine Mindesteinlage.
  • Schnell verfügbar: Du hast jederzeit Zugriff auf dein Geld. Das Geld ist täglich ohne Kündigungsfrist verfügbar.
  • Deutsche Einlagensicherung nach EU-Richtlinien. Santander ist außerdem dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken angeschlossen.
  • Monatliche Zinszahlung.
  • Bequem digital eröffnen: Kontoeröffnung in wenigen Minuten ohne Papierkram.

7. Suresse Direkt Bank Tagesgeld

Suresse Direkt Bank

4,4

Bewertung

3,70 % Zinsgarantie für 6 Monate danach 2,40 %

Hohe Zinsgarantiedauer. Hohe Zinsen für Bestandskunden.

Normalzins

3,70 % p.a.

Mindesteinlage

0 €

Monatsgebühr

0 €

Einlagensicherung

Spanien

Weshalb ausgewählt

Die Suresse Direkt Bank ist eine Onlinebank mit Sitz in Belgien. Sie gehört zur spanischen Santander Gruppe und unterliegt der spanischen Einlagensicherung. Aktuell hat die Suresse Direkt Bank eines der besten Tagesgeldangebote auf dem Markt mit einem hohen garantierten Zinssatz für Neukunden und einem hohen Zinssatz für Bestandskunden nach Ablauf der Neukundenaktion.

Die Einrichtung von bis zu 6 gebührenfreien Unterkonten ist auf dem Tagesgeldkonto möglich, zum Beispiel für Reisen, ein neues Auto oder das Schulgeld. Du kannst mit einem Dauerauftrag regelmäßig eine Wunschsumme auf dein Tagesgeldkonto überweisen.

Vorteile & Nachteile

  • Hohe Zinsgarantiedauer von 6 Monaten
  • 0 € Kontoführungsgebühren
  • Hoher Zinssatz für Bestandskunden
  • Monatliche Zinszahlung
  • Spanische Einlagensicherung

Konto Details

  • 0 € Kontoführungsgebühr.
  • 3,70 % Zins p.a garantiert für 6 Monate ab der Kontoeröffnung bis zu einem Betrag von 1.000.000 €.
  • Du giltst als Neukunde, wenn du in den vergangenen 24 Monaten kein Kunde der Suresse Direkt Bank warst.
  • Nach Ablauf der 6 Monate beträgt der Zinssatz 2,40 %.
  • Du bestimmst den Zeitraum und den Betrag (ab 1,00 €). Du hast jederzeit Zugriff auf dein Geld, bezahlst keine Gebühren und bist nicht an eine Kündigungsfrist gebunden.
  • Monatliche Zinszahlung.
  • 6 gebührenfreie Unterkonten, zum Beispiel ein Konto für das Schulgeld, ein anderes für den Urlaub oder ein Auto, können eingerichtet werden.
  • Du kannst mit einem Dauerauftrag regelmäßig eine Wunschsumme auf dein Tagesgeldkonto überweisen.
  • Hohe Zinsgarantiezeit von 6 Monaten.
  • Hoher Zinssatz für Bestandskunden.
  • Kein Papierkram während der Online-Kontoeröffnung.

8. Openbank Tagesgeldkonto

Openbank

4,2

Bewertung

3,70 % Zinsen für 6 Monate danach bis zu 3 %

Exklusiv für Neukunden. 0 € Kontoführung.

Normalzins

3,70 % p.a.

Mindesteinlage

0 €

Monatsgebühr

0 €

Einlagensicherung

Spanien

Weshalb ausgewählt

Die Openbank ist eine spanische Direktbank. Sie gehört seit ihrer Gründung 1995 zu Santander. Das ist eine der weltweit größten Finanzgruppen. Die Openbank ist eine Multichannel-Bank, mit der telefonisch und per Internet Geschäfte abgewickelt werden können. 

Den aktuellen hohen Zinssatz auf Tagesgeld bezahlt die Openbank an Neukunden für 6 Monate.  Danach ist weiterhin ein hoher Zinssatz auf Tagesgeld in Kombination mit einem gebührenfreien Openbank Girokonto möglich. Dafür ist ein monatlicher Geldeingang von 600 € auf dem Girokonto der Openbank notwendig.

Vorteile & Nachteile

  • Hohe Zinsgarantiedauer von 6 Monaten
  • 0 € Kontoführungsgebühren
  • Monatliche Zinszahlung
  • Spanische Einlagensicherung

Konto Details

  • 0 € gebührenfreies Tagesgeldkonto ohne Verwaltungs-, Kontoführungs- oder Stornogebühren.
  • 3,7 % Zinsen bis 1.000.000 € garantiert für 6 Monate, danach wird das Konto in ein reguläres Tagesgeldkonto umgewandelt.
  • Du bestimmst das Tempo. Spare bereits ab 1 €, wann immer und so lange du willst.
  • Immer verfügbar. Du hast jederzeit Zugriff auf dein Geld, auch auf Teilbeträge und Zinsen.
  • Die R42-Karte gibt's kostenlos dazu: 5 kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat an jedem beliebigen Geldautomaten der Eurozone und unbegrenzt an allen Geldautomaten der Santander-Gruppe weltweit.
  • Bis zu 3,00% p.a für Bestandeskunden mit einem  Open Girokonto monatlich mit monatliche Zahlungen von mindestens 600 € eingehen (Gehalt, Rente oder Überweisung) oder drei monatliche bzw. zweimonatliche Rechnungen per Bankeinzug davon abgebucht werden.
  • Bestandskunden, welche die Voraussetzungen nicht erfüllen, erhalten 1 % Zinsen p.a. nominal.
  • Die monatliche Zinszahlung begünstigt den Zinseszinseffekt.
  • Es ist keine Mindesteinlage notwendig.

9. J&T Direktbank Tagesgeld

J&T Direktbank

4,1

Bewertung

3,70 % Zinsen für Neu- und Bestandskunden

Fairstes Angebot für Bestandskunden. 0 € Kontoführung.

Normalzins

3,70 % p.a.

Mindesteinlage

0 €

Monatsgebühr

0 €

Einlagensicherung

Tschechien

Weshalb ausgewählt

Die J&T Direktbank ist eine Zweigniederlassung der tschechischen J&T BANKA. Die Bank gibt es seit 1998. Sie unterliegt der tschechischen Einlagensicherung von bis zu 100.000 € nach EU-Richtlinien. Die aktuelle Zinserhöhung für Tagesgeld auf 3,70 % p.a. gilt für Neu- und Bestandskunden. Das ist das fairste Angebot für Bestandskunden. Aber dafür gibt es für Neukunden keine Zinsgarantie.

Das Tagesgeld ist flexibel, täglich verfügbar und kostenfrei. Die Kontoverwaltung funktioniert mit der J&T Online-Banking App.

Vorteile & Nachteile

  • Hoher Zinssatz
  • 0 € Kontoführungsgebühren
  • Fairstes Angebot für Neu- und Bestandskunden
  • Monatliche Zinszahlung
  • Tschechische Einlagensicherung
  • Relativ neues Angebot auf dem deutschen Markt
  • Keine Zinsgarantie für Neukunden

Konto Details

  • 0 € Kontoführungsgebühren.
  • Fairstes Angebot für Neu- und Bestandskunden: 3,70 % p.a. für alle.
  • Es gibt keinen garantierten Zins für Neukunden.
  • Keine Mindesteinlage, mit einer maximalen Einlage von 500.000 €. Höhere Beträge können zurückgewiesen oder abweichend vom jeweils gültigen Zinss