Aktualisiert 12. November 2023 von Thomas Mooslechner

Wie viel kostet eine Reise in die Antarktis?

Das ist mein kompletter Guide zu den Kosten einer Reise in die Antarktis.

Eine günstige Antarktis Reise findest du ab 12.000 € pro Person, mit der du einen Fuß auf den Kontinent setzt. Eine gute Antarktis Expeditionskreuzfahrt findest du ab 15.000 €.

Eine Halbumrundung der Antarktis findest du ab 30.000 € pro Person. Flüge ins Inland findest du ab 45.000 € in einem Antarktis-Camp.

Das sind die Gesamtkosten. Du erfährst mit meinem Guide, welche Kosten insgesamt für deine Reise anfallen. Dazu gehören die Ausgaben für das Schiff, die Anreise, die Kleidung, Versicherungen und Landgänge in der Antarktis.

Ich hoffe, der Guide ist eine gute Hilfe für deine Reiseplanung.

Wovon hängt der grundlegende Preis einer Reise ab?

Pinguin mit einem Expeditionsschiff im Hintergrund in der Antarktis

Die erste und wichtigste Frage ist die Schiffsgröße.

Die Antarktis ist nicht günstig. Sie ist abgelegen. 95 % von allen Reisenden besuchen die Antarktis mit einer Expeditionskreuzfahrt. Hier musst du zwischen echten Expeditionskreuzfahrten und Bummelkreuzfahrten unterscheiden.

Nur Schiffe mit weniger als 500 Passagieren dürfen Landgänge in der Antarktis durchführen. Viele Anlandungsstellen haben noch strengere Bestimmungen. Zum Beispiel dürfen auf Penguin Island nur Schiffe mit weniger als 200 Passagieren anlanden.

Mit einem großen Kreuzfahrschiff verbringst du eine ganze Woche an Bord und setzt kein einziges Mal deinen Fuß auf den Kontinent Antarktika. Solche Kreuzfahrten sind natürlich billiger. Du findest sie ab 2.500 € pro Person.

Dazu kommen noch die Flüge zum Schiff und zurück. Insgesamt kommst du mit so einer Kreuzfahrt auf einen Preis von rund 4.000 € bis 5.500 € pro Person.

"Nur Schiffe mit weniger als 500 Passagieren dürfen Landgänge in der Antarktis durchführen."

Wie viel kostet eine echte Expeditionskreuzfahrt mit Landgängen?

Schiff mit Zodiac in der Antarktis

Nur mit einem kleinen Schiff darfst du einen Fuß auf den Kontinent Antarktia setzen.

Einige Euro mehr sorgen für eine tiefgreifendere Erfahrung auf dem siebten Kontinent. Nur mit einem echten Expeditionskreuzfahrtschiff darfst du einen Fuß auf den Kontinent Antarktika setzen.

Die Schiffe sind klein. Sie haben in der Regel 70 bis 200 Passagiere an Bord. Sie sind speziell für die Antarktis und Artkits gebaut. Sie sind eisverstärkt oder es sind richtige Eisbrecher.

Es gibt Lockangebote ab 5.800 € pro Person. In dem Fall ist nichts dabei. Das ist nur die Kabine. Landgänge, Aktivitäten, die Anreise zum Hafen, die Rückreise und die Verpflegung fehlen. Meistens gibt es nicht einmal für die Antarktis taugliche Kleidung zum Ausborgen.

Was schon im Reisepaket enthalten ist, ist eine der grundlegenden Fragen, die du einem Antarktis-Reisebüro stellen solltest.

Ich habe noch einen eigenen Guide zu den gesamten Kosten einer Antarktis Kreuzfahrt geschrieben. Darin sind die typischen Ausgaben noch einmal genauer aufgeschlüsselt.

"Ein realistisches Gesamtbudget für eine günstige Expeditionskreuzfahrt mit einem Aufenthalt von fünf Tagen in der Antarktis fängt ab 12.000 € pro Person mit allem rundherum an."

1. Günstiges Beispiel: 7 Tage Antarktische Halbinsel ab 12.000 € bis 14.000 € pro Person

In dem Fall verbringst du rund sieben Tage in der Antarktis. Du verbringst zusätzlich zwei Tage mit der Fahrt aus Ushuaia in Argentinien durch die Drake Passage in die Antarktis und noch einmal zwei Tage mit der Rückreise durch die Drake Passage.

Dazu kommen noch einmal zwei Tage für die Anreise aus Deutschland nach Ushuaia und zwei Tage für die Rückreise. Das ist eine gesamte Reisedauer von 15 Tagen. Solche Reisen sind mit Hurtigruten Schiffen möglich.

  • Kabine mit Doppelbelegung
  • 7 Tage in der Antarktis
  • Anreise und Rückreise zum Abfahrtshafen in Ushuaia (94 % von allen Schiffen fahren von dort ab).
  • Verpflegung an Bord mit Getränken
  • Aktivitäten in der Antarktis (Landgang mit Zodiac, Kajak-Fahrt, Polar Plunge, Besuch einer Pinguin-Kolonie, Whale-Watching, ...).
  • Vorträge auf dem Schiff
  • Polarkleidung zum Ausborgen auf dem Schiff (Jacke und Stiefel).
  • Selbst gekaufte notwendige Kleidung (Wasserfeste Hosen, Socken, Mützen, ...)
  • Medizinische Voruntersuchung zur Freigabe für den Polar Plunge
  • Beratung durch ein spezialisiertes Reisebüro
  • Notwendige Reiseversicherungen (haben viele Schiffe als Voraussetzung für das Boarding).

2. Mittleres Beispiel: 7 Tage Antarktische Halbinsel ab 16.000 € pro Person

Einige Euro mehr sorgen für eine tiefgreifendere Erfahrung auf dem siebten Kontinent. Solche Reisen sind mit der Hanseatic spirit von Hapag-Lloyd Cruises möglich.

  • Außenkabine mit Ausblick
  • Tiefere Fahrten ins Eis
  • All-Inclusive Verpflegung an Bord
  • Deutschsprachig
  • Anreise und Rückreise mit Charterflug
  • Antarktis Jacke geschenkt (für die Reise und danach als Andenken)
  • Notwendige Reiseversicherungen sind schon im Paket inkludiert (Kranken- und Stornokostenversicherung)

3. Luxus Beispiel: 7 Tage Antarktische Halbinsel mit einer Yacht-Expeditionskreuzfahrt ab 20.000 € pro Person

Mit dem Budget sind einzigartige Abenteuerreisen in die Antarktis möglich. Beispiele sind Fahrten zu den Kolonien von Kaiserpinguinen in der Antarktis. Ein Beispiel dafür sind Reisen mit einem der weltweit stärksten Eisbrecher, dem Yacht-Expeditionsschiff Le Commandant Charcot von Ponant.

Die 6 Sterne Discovery Yacht Scenic Eclipse hat zwei eigene Hubschrauber und ein U-Boot für Antarktis Expeditionen. Die beiden Schiffe machen Abenteuer in einer ganz neuen Form in der Antarktis möglich.

  • Luxus Kabine mit privatem Balkon
  • Noch tiefere Fahrten ins Eis (Eisbrecher)
  • Ultra-All-Inclusive
  • Gourmet Küche
  • Im kleinen Kreis (weniger als 200 Passagiere)
  • Besondere Aktivitäten: Zum Beispiel ein Flug mit einem Helikopter zu einem Ort, an dem noch niemand in der Antarktis war.
  • Besondere Routen: Kaiserpinguine, Antarktis-Halbumrundung von Argentinien nach Neuseeland, ...

Mehr Beispiele: Die Auswahl der besten Antarktis Expeditionskreuzfahrten in 2024 gibt dir noch einen besseren Einblick auf die möglichen Preise für Antarktis Reisen.

Kosten von Reisen mit Südgeorgien ab 16.000 € pro Person

Königspinguin in Südgeorgien in der Antarktis

Südgeorgien ist die Serengeti der Antarktis.

Zusätzlich zur klassischen Route mit der Antarktischen Halbinsel besuchen viele Schiffe Südgeorgien. Hier gibt es Brutkolonien mit zehntausenden Pinguin Paaren. Die Inseln sind so etwas wie die Serengeti der Antarktis. Solche Reisen dauern natürlich länger. 

Rechne mit einem realistischen Preis ab 16.000 € pro Person für eine günstige Reise mit Südgeorgien im Programm. Die Reisen dauern länger. Zusammen mit der Anreise zum Schiff und der Rückreise nach Deutschland solltest du rund drei Wochen einplanen.

Kosten von besonderen Antarktis-Kreuzfahrten ab 30.000 € pro Person

Kaiserpinguine mit Nachwuchs in der Antarktis

Kaiserpinguin Kolonien erreichst du nur mit den besten Antarktis-Expeditionsschiffen.

Zusätzlich zu Südgeorgien sind durch neue Schiffe Halbumrundungen der Antarktis seit einigen Jahren möglich.

Ein Beispiel ist die Reise mit dem Yacht-Eisbrecher Le Commandant Charchot von Ponant aus Ushuaia in Argentinien nach Neuseeland. Für so eine Reise musst du mehr als 30.000 € pro Person einplanen.

Ein anderes Beispiel sind Reisen mit einem Eisbrecher zur Kaiserpinguin-Kolonien im Weddel-Meer. Hierhin sind früher Expeditionsschiffe nur mit einer Chance von rund 50 % gelangt. Durch die neuen, stärkeren Hybrid-Eisbrecher ist die Chance inzwischen deutlich höher.

Kosten von Antarktis Camps mit Flug ab 45.000 € pro Person

Flugzeug vor der Amundsen Scott Südpolstation in der Antarktis

Pole Anniversary Visitor Tents, Bild von Peter Rajcek, United States Arctic Program

Reisen zu Antarktis Camps mit einem Flugzeug kosten mehr als 45.000 € mit allen Ausgaben. Ein Beispiel dafür sind die Flüge aus Punta Arenas in Chile zum Union Glacier Camp tief im Inneren der Antarktis. Hier verbringst du einige Tage in einem Camp mit anderen Reisenden, Abenteurern und Antarktis-Forschern.

Das Union Glacier Camp mit dem Union Glacier Runway ist auch der typische Zwischenstopp für die Besteigung des Mount Vinson. Er ist mit 4.897 m der höchste Berg in Antarktika und damit einer der Seven Summits. Das sind die siebten höchsten Berge auf den sieben Kontinenten.

Die Plätze sind auf wenige Hundert Teilnehmer pro Jahr limitiert. Dafür ist eine sehr frühe Buchung notwendig.

Kosten einer Reise zum Südpol ab 55.000 € pro Person

Amundsen Scott Station am Südpol in der Antarktis

Amundsen Scott Station am Südpol, Bild Peter Reycek, United States Antarctic Program.

Ja. Reisen zum Südpol sind möglich. Direkt neben dem geografischen Südpol steht die Amundsen-Scott-Südpolstation. Sie wird von den USA betrieben. Besucher mögen sie nicht. Aber die Antarktis gehört niemandem. Deswegen sind Flüge zum Südpol kein Problem. Rechne nur nicht mit einer Führung durch die Forschungsstation.

Die Flüge zum Südpol fangen in der Regel in Chile an. Du legst am Weg einen Zwischentopp im Union Glacier Camp ein. Von dort aus geht es mit derselben Airline weiter, die auch die Forschungsstationen in der Antarktis mit Nachschub versorgt.

Am Südpol angekommen verbringst du Zeit direkt am geografischen Südpol der Erde. Solche Reisen sind auf wenige Flüge pro Jahr mit weniger als zehn Passagieren limitiert. Die Kosten sind hoch und die Abenteuerdichte ist noch viel höher. Wie viele Menschen sind schon genau auf dem echten Südpol gestanden?

Hast du noch Fragen zu den Kosten deiner Reise?

Pinguine in Cuverville Island in der Antarktis

Ich finde für dich eine Antarktis Reise, die dein Budget und deine Träume von der Antarktis erfüllt.

Die Kosten von Antarktis Reisen hängen vom ausgewählten Schiff und der Route ab. Der Preis setzte sich aus der Kabine, dem Rahmenprogramm mit den Aktivitäten in der Antarktis und der An- und Abreise zusammen.

Ein Gesamtpaket mit allem, vom Schiff, der An- und Rückreise und allen Aktivitäten an Bord findest du realistisch gesehen ab 12.000 € pro Person. Weniger ist Glück.

Einige Schiffe haben keinen Einzelbelegungszuschlag. Manchmal gibt es aber nur noch Angebote mit Zuschlag. Das hängt von der Reederei und dem Buchungszeitpunkt ab.

Schreibe uns gerne eine Nachricht, falls noch Fragen dazu offen sind. In einem 15-minütigen Gespräch erfährst du die aktuell tatsächlich möglichen Preise und Routen von Antarktis Reisen.

Pomorin Antarktis Reiseberatung Berater

4,63 Sehr gut aus 285 Bewertungen

Stelle uns Deine Frage zur Antarktis

Ist auf dem Schiff noch eine Kabine frei? Ist das für mich die richtige Reise? Welche Routen gibt es sonst noch? Wir begleiten Dich von der Auswahl, Anreise bis zur Rückreise aus der Antarktis.

FAQ (häufige Fragen)

Ist eine Beratung zur Antarktis kostenlos?

Meine Erstberatung zu Antarktis Reisen ist einschließlich der Auswahl von empfohlenen Expeditions-Reisen kostenlos. Ich vermittle zusammen mit meinen Antarktis-Reiseberatern Expeditions-Reisen von allen Anbietern und berate unabhängig.

Für welche Antarktis-Reisen gibt es Angebote?

Wir können Reisen zu allen möglichen Themen anfragen, von der klassischen Expeditions-Reise mit einem Kreuzfahrtschiff zur Antarktischen Halbinsel, Halbumrundungen der Antarktis bis zu einem Flug zur Amundsen-Scott Forschungsstation am Südpol.

Habe ich Vorteile von der Buchung mit einem Reisebüro?

Ja. Wir kennen die Schiffe, Flüge und Expeditions-Reisen und können darauf eingehen, welche Erwartungen du von einer Reise in die Antarktis hast. Wir können außerdem die richtige Kabine vorab für dich auswählen, auf einigen Schiffen ist ein kostenloses Bordguthaben enthalten und wir übernehmen deine gesamte Reiseplanung.

Wie viel kostet eine Reise in die Antarktis?

Ein realistisches Gesamtbudget einer Antarktis-Reise mit einer Expeditionskreuzfahrt, mit der Kabine auf dem Schiff, Aktivitäten in der Antarktis, dem Hin- und Rückflug zum Hafen, verpflichtenden Versicherungen und weiteren Ausgaben fängt ab 10.000 bis 12.000 € pro Person an. Mit Glück finden wir günstigere Angebote mit einer rechtzeitigen Buchung. Reisen im mittleren Segment kosten mehr als 16.000 € pro Person. Luxusreisen in die Antarktis mit Yacht-Eisbrechern und Discovery Yachts kosten mehr als 20.000 € pro Person.

Wie viel kostet eine Reise zum Südpol?

Eine Reise zum Südpol kostet mit einem Flug aus Chile mehr als 55.000 € pro Person. Die Angebote sind limitiert. Es gibt jährlich nur wenige Flüge. Der Abflug ist aus Punta Arenas in Chile, mit einer Zwischenlandung am Union Glacier Runway und einem Weiterflug zum geografischen Südpol. Die Flüge werden von Unternehmen durchgeführt, die auch die Forschungsstationen in der Antarktis und die Amundsen-Scott-Südpolstation versorgen.

Thomas Mooslechner


Hi, ich bin Thomas. Ich reise jedes Jahr in mehr als 20 Länder. Hier teile ich meine Erfahrungen mit Reisen, Tipps zu Travel Hacking mit Kreditkarten und buche für dich mit einer individuellen Beratung deine nächste Reise.

Verwandte Beiträge

Deine Meinung zählt

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>