Bratislava liegt weniger als eine Stunde von Wien entfernt.

Deswegen ist die slowakische Hauptstadt ein perfektes Ziel für ein Wochenendetrip, oder einen Tagesausflug.

Wir selbst waren schon oft in der kleinen Stadt an der Donau und haben hier für euch die besten Tipps für einen Tagesausflug nach Bratislava gesammelt.

1. Schönsten Sehenswürdigkeiten in Bratislava

Wahrzeichen von Bratislava: die Burg über der Altstadt am Donauufer
Wahrzeichen von Bratislava: die Burg über der Altstadt am Donauufer

Bratislava ist relativ klein und alle Sehenswürdigkeiten liegen im Zentrum, deswegen könnt ihr alles ganz einfach innerhalb eines Tages besichtigen.

1. Bratislavaer Burg

Bratislavaer Burg ist das Wahrzeichen von Bratislava. Jeder, der mal in der slowakischen Hauptstadt war, hat mit Sicherheit die Burg von Bratislava besucht.

In dem ehemaligen Herrscher-Sitz befindet sich heute das historische Museum von Bratislava. Außerdem hat man von der Burg eine tolle Aussicht auf die ganze Stadt.

Der kurze Spaziergang zur Burg ist auf jeden Fall empfehlenswert!

2. Altstadt von Bratislava

Ausblick von der Burg auf die Altstadt von Bratislava und die Donau
Ausblick von der Burg auf die Altstadt von Bratislava

Die Altstadt von Bratislava ist relativ klein, aber ganz süß. Der Spaziergang durch die malerische Innenstadt zahlt sich auf jeden Fall aus!

Bei dem Spaziergang durch die Altstadt von Bratislava, könnt ihr schmale Gasse mit vielen Gebäuden aus Mittelalter entdecken.

Hier ist eine Liste mit den spannendsten Orten in der Altstadt:

  • Kathedrale St. Martin: die ehemalige Krönungskirche aus dem 15. Jahrhundert
  • Altes Rathaus: Ursprünglicher Sitz der Stadtverwaltung wird bereits seit 1868 als Museum der Stadt Bratislava verwendet. Das Museum zählt zu den ältesten in Bratislava.
  • Primatialpalais: das klassizistische Palais aus dem 18. Jahrhundert. Heute befindet sich im Palais eine Kunstgalerie und der Sitz des Oberbürgermeisters.
  • Michaelertor: ist das einzige noch erhaltene Tor der Stadtbefestigung aus dem 14. Jahrhundert. Heute befindet sich in dem Turm ein Waffenmuseum. Von der oberen Terrasse des Turms hat man einen wunderschönen Ausblick auf Bratislava!
  • Palais Grassalkovich: das Rokokopalais aus dem 18. Jahrhundert. Ab Jahr 1996 ist es Sitz des slowakischen Präsidenten. Der Palais liegt auf dem Weg zum Hauptbahnhof.
  • Gaffer: die Männergestalt aus Bronze, welche aus einem Kanalschacht ausschaut, ist der bekannste Fotomotiv aus Bratislava! Außerdem soll der kleine Mann die Wünsche erfüllen!

3. Kriegsdenkmal Slavin

Außerhalb von dem Stadtzentrum liegt das größte Kriegsdenkmal im Mitteleuropa- Slavin. Hier sind 6845 Soldaten der Sowjetischen Armee begraben, welche bei der Befreiung von Bratislava im Zweiten Weltkrieg gefallen sind.

Das 52 Meter hohe Denkmal erreichst du zu Fuß von Altstadt ca. in 30 Minuten. Das Denkmal befindet sich auf einem Hügel nördlich der Altstadt und bietet einen schönen Ausblick auf die Burg von Bratislava!

4. Novy Most- das Wahrzeichen aus den 80er Jahren!

Novy Most Brücke über die Donau in Bratislava
Novy Most Brücke über die Donau

Die „Neue Brücke“ liegt am Rande der Altstadt von Bratislava und verbindet das Neubaugebiet Peterzalka mit der Altstadt. 

In 95 Metern Höhe befindet sich auf dem Pylon eine einzigartige Aussichtsplattform in UFO Form mit einem Restaurant. Sie bietet eine erstaunliche Aussicht auf die Stadt mit einer Fernsicht bis zur 100 km!

2. Cafes & Restaurants

Straßen in der Altstadt von Bratislava mit Restaurants
Straßen in der Altstadt von Bratislava

Bratislava ist für seine großartigen Restaurants bekannt, die sich über das gesamte Stadtgebiet verteilen. Das Angebot geht von traditionellen slowakischen Küche bis zur netten Hipster Cafés und noblen Restaurants.

Hier haben wir für euch ein paar gute Plätze für jeden Geschmack ausgesucht:

  • Slovak Pub: wie der Name schon sagt, findest du hier gutes Bier und leckere Gerichte der slowakischen Küche!
  • Das Restaurant Sl’uk: bietet eine einzigartige Atmosphäre und eine modern aufgefasste, traditionelle Küche. Auf der Karte findest du gefüllte Brotfladen, hausgemachte Nudelgerichte und traditionell zubereitete Fleisch- und Fischgerichte!
  • Drei Musketiere: ist eins der ältesten Restaurants in Bratislava!
  • U Kubistu: ist ein kleines Café mit feinen Mittagsmenü und leckeren Kaffee!
  • Gorila.sk Urban Space: das Café befindet sich in einer Buchhandlung! Auf der Karte findest du hier Kaffee, leckere hausgemachte Limonaden und kleine Snack für zwischendurch.
  • Mondieu: liegt mitten in der Altstadt und bietet leckeren Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  • Soho- Bistro and Coffee: bietet eine kleine, aber feine Auswahl an asiatischen Speisen! Perfekt für ein schnelles Mittagessen und Kaffee danach!

3. Shopping in Bratislava

Einkaufszentrum am Donau-Ufer in Bratislava
Einkaufszentrum am Donau-Ufer in Bratislava

Ich, zum Leiden meines Freundes, liebe Shopping in Bratislava. Es gibt hier viele tolle Shopping-Centers mit coolen Marken. Diese befinden sich aber eher außerhalb von der Altstadt.

Ein weiterer Grund, um ein Shopping Ausflug nach Bratislava zu machen, sind die freizügigen Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00/10.00-21.00 Uhr, Sa-So 09.00/10.00- 21.00 Uhr.

Also falls ihr mal an einem Sonntag nichts zu tun habt, dann ab zum Shopping nach Bratislava!

Eurovea Galleria

Eurovea Galleria ist eins der jüngsten und modernsten Einkaufszentren in Bratislava. Es befindet sich direkt am Donauufer, nicht weit von der Altstadt.

Das Warensortiment hier ist recht bunt gemischt, du findest sowohl billigere Läden als auch Markensachen in Eurovea. Das Beste daran ist, es gibt in Bratislava immer noch Marken, die auf dem österreichischen Markt nicht vertreten sind. Ich zum Beispiel mag gerne Koton.

Aupark

Früher als es Eurovea noch nicht gab, war ich schon ein paar mal in Aupark unterwegs.

Hier findest du über 200 Geschäfte und alle großen Marken wie P&C, H&M, C&A und vieles mehr!

Der kleine Nachteil ist, der Einkaufszentrum liegt am rechten Ufer von Bratislava in Peterzalka. Das heißt, du musst entweder direkt ein Zug von Wien nach Peterzalka nehmen oder dann von Altstadt ein Bus auf die rechte Uferseite nehmen, um ins Aupark zu kommen.

Einkaufsstraße Obchadna

Einkaufsstraße Obchadnaist die älteste und die wichtigste Einkaufsstraße in der Altstadt von Bratislava! Hier findest du verschiedene Geschäfte, Fastfood Stände, Restaurants und Cafés.

Die Einkaufsstraße ist für jene empfehlenswert, die sich für die slowakische Kultur interessieren. In den kleinen Läden gibt es viele bunte Strickereien,  Glasmalereien und slowakische Designkunst.

Tesco

Tesco ist ein riesen Lebensmittelgeschäft, das 24 Stunden offen hat!

Hier findest du einen großes Sortiment an unterschiedlichen Lebensmitteln, Drogerieartikeln, Bürosortiment, Spielzugartikeln und vieles mehr!

4. Nightlife in Bratislava

Novy Most Brücke und die Altstadt von Bratislava in der Nacht
Bratislava in der Nacht: ideal für einen Party-Trip

In Bratislava kannst du leckere Cocktails trinken, die ganze Nacht tanzen oder ein Live-Konzert besuchen, der Angebot ist recht groß für eine nicht so große Stadt.

Die meisten Lokale findest du in der Michalská, Ventúrska oder Obchodná Straße, auf dem SNP-Platz, oder auf dem P.O. Hviezdoslav-Platz.

Die Top Adressen in Bratislava für einen leckeren Cocktail:

  • Michalsky Cocktail Room: eine coole Bar in 20s Style mit leckeren Cocktails!
  • UFO: befindet sich in 95 Metern Höhe auf dem Pylon von Novi Most.
  • Gallery Andy: ein Drink in der Straßenbahn? Geht klar! Die kleine Bar ist als eine Straßenbahn eingerichtet!
  • The Cuba Libre Rum & Cigar House: eins der Klassiker in Bratislava. So wie der Name schon verrät, findest du hier gute Rum basierte Cocktails!
  • Fach: die minimalistische Cocktail Lounge in der besten Ausführung! Tolles simples Ambiente und leckere Drinks!

Die besten Clubs in Bratislava:

  • The Club: der größte Club in Bratislava. Hier legen die bekanntesten DJs aus Bratislava und Ausland auf.
  • Trafo Music Bar: die beste Wahl für alle R’n’B, Hip-Hop und House Liebhaber!
  • Nu Spirit Club: hier werden verschieden Musikrichtungen gespielt, angefangen von Jazz oder Indie bis hin zu Hip-hop, House und Drum’n’Bass.
  • Casa del Havana: bietet Latino-Musik und tolle kubanische Atmosphäre.
  • Rio Grande Night Bar: verbindet das tolle Ambiente mit leckeren Cocktails und guten Musik!

5. Anreise nach Bratislava

Euregio Ticket mit der Bahn oder die Donau-Fähre aus Wien? Was ist besser?

Von Wien gibt es mehrere Möglichkeiten, um nach Bratislava zu gelangen. Du kommst entweder mit einem Auto, Bus, Zug oder mit dem Katamaran Twin City Liner in die slowakische Hauptstadt.

Wir waren meisten mit dem Zug unterwegs. Die Fahrt mit dem Zug ist ganz bequem und dauert weniger als eine Stunde. Die Züge zum Bratislava Hauptbahnhof fahren jede Stunde.

Falls ihr mit den Kindern unterwegs seid oder das erste Mal nach Bratislava fährt, kann ich euch eine Hinfahrt mit dem Twin City Liner empfehlen und eine Rückfahrt mit dem Zug.

6. Plane deinen Ausflug nach Bratislava

Bratislava ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Die slowakische Hauptstadt bietet spannende Sehenswürdigkeiten, gute Cafes und Restaurants und zahlreiche Shopping Möglichkeiten.

Wart ihr schon mal in Bratislava?

Wir freuen uns über weitere Tipps zu der slowakischen Hauptstadt in Kommentaren!

Daria
Autor

Hier teile ich meine Passion für Reisen und versuche herauszufinden, wie man mit 25 Urlaubstagen pro Jahr so viel wie möglich von der Welt sieht!

Schreibe einen Kommentar