Aktualisiert 16. Oktober 2022 von Thomas

8 besten Ausflüge in Dubai auf einem Blick

Mit den Sehenswürdigkeiten in Dubai kannst du Tage verbringen.

Dazu kommen die Sandstrände auf The Palm, die dutzenden Attraktionen und Aktivitäten.

Dazu kommen die möglichen Ausflüge in Dubai, die noch einmal ein eigenes Erlebnis sind.

Hier habe ich die besten Ausflüge aus Dubai gesammelt, die du nicht versäumen darfst.

Viel Spaß beim Lesen.

1. Red Dunes Safari, Sandboarding & Oase

Ausflug Wüste in Dubai in den VAE

Erlebe den roten Sand in der Wüste von Dubai, Nervenkitzel beim Dune-Bashing, Sandboarding und Quad-Rides.

Willst du ein Abenteuer in der Wüste erleben, gibt es kein besseres Reiseziel als Dubai. Es ist das Emirat, das Sandboarding, Dune-Bashing mit Jeeps und Quad Touren berühmt gemacht hat.

Die volle Kombination Adrenalin bekommst du mit der GYG Original Red Dunes Safari an einem Tag. Sandboarding, 4x4 Jeep Dune Bashing auf roten Dünen, ein BBQ in einer Oase, Kamelreiten und einer optionalen Quad-Tour stehen auf dem Programm des Ausflugs.

Dein Fahrer holt dich um 15:00 am Nachmittag aus dem Hotel in einem 4x4 Jeep ab. Danach geht es ins Emirat Schardscha zu den roten Sanddünen mit Quads, Buggys und zum Sandboarding. 

In der Oase erlebst du den Sonnenuntergang in der Wüste. Und beim BBQ hast du einen Blick auf den klaren Sternenhimmel in der Nacht. Meine Empfehlung ist das VIP Food-Service als zusätzliche Option.

Wichtig: Es ist in der Wüste nicht so heiß, wie du denkst, weil die Luft trocken ist. Packe gute Sonnencreme ein. Hast du einen schlechten Rücken, solltest du auf das Dune-Bashing verzichten.

Auf eigene Faust: Du kannst nur mit einem organisierten Ausflug in die Wüste fahren. Zu Stationen mit Quads, Kamelen und Wüstencamps kannst du mit einem Mietwagen fahren.

2. Abu Dhabi Sightseeing Ausflug

Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Die Scheich-Zayid-Moschee ist das Wahrzeichen von Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Das Highlight im größten Emirat der VAE ist die schneeweiße Sheikh Zayed Moschee. 

Dazu kommen das Observation-Deck der Etihad Towers, der Emirates Palace für ein Bild, die Promenade the Corniche und die Marina Mall als Sehenswürdigkeiten der Ausflüge nach Abu Dhabi.

Abu Dhabi musst du einmal gesehen haben. Der Tagesausflug aus Dubai nach Abu Dhabi ist deine Gelegenheit dafür, damit du beide berühmte Städte der Emirate gesehen hast.

Wichtig: Du musst deinen Reisepass mitnehmen! Abu Dhabi ist konservativer als Dubai. Frauen sollte ihre Beine, Arme und den Kopf bedecken. Männer sollten lange Hosen tragen.

Auf eigene Faust: Abu Dhabi ist 138 km vom Zentrum von Dubai entfernt. Die Fahrt mit einem Mietwagen dauert rund 90 Minuten. Es gibt auch einen öffentlichen Bus.

3. Tag im Atlantis The Palm

Atlantis The Palm Hotel in Dubai in den VAE

Das Atlantis The Palm Hotel ist das Luxushotel mit dem gigantischen Wasserpark.

Der Aquaventure Waterpark ist der größte Wasserpark der Welt. Er verspricht Spaß mit 105 Rutschen, Attraktionen und einem kilometerlangen privaten Sandstrand an der Spitze von The Palm.

Mit dem Atlantis Aquaventure Ticket hast du Zugang zu allen Attraktionen im Wasserpark, einschließlich Wave Rider, Surf´s Up und Eintritt zum Privatstrand im Atlantis The Palm.

Im Aquaventure Superpass ist zusätzlich der Eintritt zum berühmten The Lost Chambers Aquarium mit 65.000 Meereslebewesen, von süßen Seepferdchen bis zur Hai-Fütterung.

Was auch immer du machst, der Wasserpark ist eine Garantie für Spaß, Sightseeing in mit der ganzen Familie in einem der Luxushotels der Welt.

Wichtig: Du kannst Badetücher im Wasserpark ausborgen. Deine anderen Badesachen musst du selbst mitnehmen. Spinde gibt es im Wasserpark ab einer Gebühr von 75 AED.

Auf eigene Faust: Du kannst Eintrittskarten zum Atlantis The Palm Hotel auch vor Ort kaufen, aber ohne Garantie, dass es noch welche für den Tag gibt, oder buche gleich eine Nacht im Hotel.

4. Dubai Marina Yacht Tour

Yacht in Dubai Marina in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Fahre wie ein Millionär auf einer Yacht entlang der Küste von Dubai.

Eine ganz besondere Art Dubai zu erleben, ist ein Ausflug mit einer Yacht. An Bord einer Luxusyacht auf dem Persischen Golf hast du einen unglaublichen Ausblick auf die Skyline der Stadt.

Das Erlebnis ist auch ohne Millionen auf dem Konto möglich.

Du wirst bei der Dubai Marina Luxusyacht Tour auf einem roten Teppich empfangen, entweder zum Frühstück oder BBQ.

Bei der Kreuzfahrt siehst du Dubais Highlights vom Wasser aus. 

Mit der Yacht fährst du durch die Dubai Marina, weiter zum Dubai Eye Riesenrad, zum berühmten Jumeirah Beach Sandstrand, der künstlichen Insel The Palm und zum 7 Sterne Luxushotel Burj Al Arab.

Wichtig: Du musst deinen Reisepass oder Personalausweis mitnehmen. Der Dress-Code ist Smart Casual. Keine Bikinis!

Auf eigene Faust: Du kannst direkt in der Dubai Marina Ausflüge mit Yachten buchen, eine Yacht chartern oder an einem der Gruppenausflüge teilnehmen.

5. Old Town Street Food  Tour

Abra am Dubai Creek in den VAE

Entdecke das alte Dubai mit einer Street-Food-Tour, zwischen Deira, Al Fahidi und dem Dubai Creek.

Mit dem Ausflug zu Dubais Altstadt Al Fahidi (Bastakiya) erlebst du die traditionelle Seite des Emirats. Das Viertel hat den Charme der alten Welt von Dubai, lange vor dem Ölrausch.

Hier gibt es keine Hochhäuser, keine mehrspurigen Straßen und keine Luxussportwagen.

Bei der Altstadt Tour gehst du durch die lebendigen Souks, mit Gewürzhändlern, lokalen Lebensmitteln und dem berühmten Goldmarkt. Dabei probierst du lokal Gerichte, Getränke und fährst mit einem traditionellen Abra Boot auf dem Dubai Creek.

Entlang der Strecke legst du Stopps an Orten ein, die etwas über die Geschichte von Dubai erzählen, zum Beispiel am Münzmuseum, einem Blick auf die einfachen Paläste von Dubais ersten Herrschern und einer Moschee.

In den Souks für Kleidung, Textilien und Souvenirs hast du danach noch genug Zeit, um Andenken von deiner Reise zu suchen.

Wichtig: Das ist eine Walking-Tour, bei der du bequeme Schuhe tragen solltest.

Auf eigene Faust: Du kannst auch auf eigene Faust mit einem Taxi in die Altstadt fahren, shoppen und die Sehenswürdigkeiten anschauen.

6. Burj Khalifa Level 124 & 125 Entry Ticket

Burj Khalifa in Dubai in den VAE

Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt gibt es nur einmal.

Der Burj Khalifa ist das höchste Gebäude der Welt.

Er ist das neue Wahrzeichen von Dubai und einer der Highlights einer Reise in das Emirat. Falls du nur einen Strandurlaub in Dubai eingeplant hast, dann nimm dir zumindest einen Tag für den Ausflug zum Burj Khalifa Zeit.

Der Turm gehört zum Areal der Dubai Mall, in der sich auch das Dubai Aquarium befindet. Die drei Sehenswürdigkeiten sind ein Programm für einen ganzen Tag.

Kaufe das Ticket für Level 124 und 125 im Burj Khalifa, spaziere zum Shoppen durch die riesengroße Dubai Mall, schaue dir das Dubai Aquarium mit seinen gigantischen Glaswänden an und iss zum Schluss mit Blick auf den Dubai Fountain in einem Restaurant.

Fahre am besten mit einem Uber aus deinem Hotel zur Dubai Mall. Und reserviere die Tickets für den Eintritt in den Burj Khalifa, damit du zur richtigen Zeit ohne Warteschlange hinauffahren kannst.

Beim Kauf von einem Kombi Ticket für das Dubai Aquarium und Level 124 & 125 im Burj Khalifa sparst du Geld, falls du beide Attraktionen an einem Tag sehen möchtest.

Wichtig: Du musst einen Reisepass oder Personalausweis zum Burj Khalifa mitnehmen.

Auf eigene Faust: Du kannst das Ticket für den Burj Khalifa auch vor Ort kaufen. Rechne damit, dass du auf den nächsten freien Slot warten musst. Kaufe das Ticket deswegen zuerst.

7. Half Day Wüsten Safari

Jeep in der Wüste von Dubai auf einer Düne

Zu einer Reise in die VAE gehört eine Wüstensafari.

Hast du keinen ganzen Tag für ein Erlebnis in Dubais spektakulären Wüsten-Landschaften Zeit? Mit Dune-Bashing-Nervenkitzel, Sandboarding und Quad-Bikes?

Dann gibt es Half-Day Wüstensafaris in Dubai, mit Abfahrtszeiten von 8:00 in der Früh bis 14:30 am Nachmittag. Der Ausflug dauert 4 Stunden, anstatt 7 Stunden mit den großen Wüstensafaris.

Eine atemberaubende Fahrt durch rote Sanddünen mit einem 4x4 Jeep, das Sandboarding Erlebnis, ein Ritt auf einem Kamel und eine optionale Fahrt mit einem Quad-Bike ist in den Halbtagestouren trotzdem dabei.

Du wirst mit einem modernen 4X4 Jeep aus deinem Hotel in Dubai abgeholt. Danach geht es gleich in die Wüste weiter.

Wichtig: Packe gute Sonnencreme ein. Es ist in der Wüste nicht so heiß, wie du denkst. Die modernen 4x4 Jeeps sind gut klimatisiert.

Auf eigene Faust: Du kannst auf eigene Faust nur zu den Quad-Bike-Stationen rund um Dubai fahren. Fahre auf keinen Fall alleine in die Wüste. Mache das nur mit Wüstensafaris in Dubai.

8. Helikopter Sightseeing

The Palm aus dem Helikoper in Dubai in den VAE

Erlebe wie ein Rockstar aus einem Helikopter.

Suchst du nach einem außergewöhnlichen Erlebnis? Dann fliege wie ein Rockstar mit einem luxuriösen Helikopter vom Atlantis Helipad auf The Palm zu Dubais ikonischen Sehenswürdigkeiten.

Dein Hubschrauber fliegt am Burj Al Arab, den prächtigen Palästen entlang der Küste und der Goldene Meile vorbei. Der Flug entlang der Küste am Persischen Golf dauert 17 bis 25 Minuten, von The Palm bis zu den World Islands.

Dabei machst du atemberaubende Bilder von Dubais Skyline, bis hin zum Burj Khalifa und künstlichen Inseln.

Wichtig: Du musst deinen Reisepass mitnehmen.

Auf eigene Faust: Einen Helikopter in Dubai kannst du auch privat chartern. Entscheide dich hier zwischen einem Shared Flight oder einem Private Flight.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Thomas


Hi, ich bin Thomas. Ich reise jedes Jahr in mehr als 20 Länder. Hier teile ich meine Tipps, wie auch du mühelos viel von der Welt siehst.

Verwandte Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>