Aktualisiert 3. Oktober 2021 von Thomas

Dubai Wüstensafari: 10 Tipps zur besten Tour in den VAE

Das ist mein Guide zu den Wüstensafaris in Dubai

Die Touren aus Dubai zu den Dünen sind eines der beliebtesten Erlebnisse in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Die Leser von TripAdvisor haben Dubais Wüstentouren einmal zur besten "Experience" der Welt gewählt.

Ich habe die am besten bewertete Wüstensafari in Dubai gebucht und teile hier meine Erfahrungen. 

1. Safari mit Dune-Bashing, Sandboarding, Quad und Barbecue im Wüstencamp

Meine Erfahrungen basieren auf der Get Your Guide Original Wüstensafari in Dubai.

Mit mehr als 19.000 positiven Bewertungen mit einem Schnitt 4,9 von 5 möglichen Punkten ist sie die am besten bewertete Wüstensafari in Dubai.

Zur Tour gehört das komplette Programm mit allen beliebten Erlebnissen in der Wüste.

Du kannst deine Safari außerdem sehr individuell gestalten.

Bedeutet, du kannst dich mit der Tour zum Dune-Bashing mit einem 4x4 Jeep, Sandboarding, der Fahrt mit einem Wüstenbuggy oder einen Kamelritt im Sonnenuntergang entscheiden.

Eine Empfehlung ist das VIP-Service für das Essen im Al Khayma Wüstencamp. Du kannst es direkt mit GYG dazubuchen.

Dadurch kannst du dich einmal durch die halbe emiratische Küche essen.

2. Wie läuft die Wüstentour in den VAE ab?

Du kannst dein Programm sehr individuell gestalten.

Das ist eine schnelle Beschreibung vom Programm der Wüstensafari.

Zu den einzelnen Stationen habe ich Bilder gemacht. Du siehst sie im weiteren Beitrag noch.  

  • Abholung aus dem Hotel mit einem klimatisierten 4x4 Jeep in Dubai.
  • Fahrt in ein Camp im Nachbaremirat Schardscha mit optionaler Fahrt mit einem Wüstenbuggy oder Quad.
  • Optional: Dune-Bashing mit dem 4x4 Jeep im roten Sand der Lehbab Wüste (Schon mit GYG vorher dazubuchen!)
  • Sandboarding mit Zeit für Bilder von der Wüste.
  • Ankunft im Wüstencamp Al Khayma.
  • Optional: Kamelritt oder Fahrt mit einem Oldtimer-Jepp durch die Wüste.
  • Optional: Kostenlose Hena Bemalung, Shisha, Minztee und Bilder mit einem Falken im Wüstencamp.
  • Tanzshow bis zum Abendessen mit Bauchtanz und Feuerspuckern.
  • Abendessen vom Barbecue Grill mit lokalen Gerichten. Optional mit VIP-Service am Tisch (Empfohlen, schon vorher dazubuchen mit GYG!)
  • Licht aus mit Blick auf die Sterne in der Wüstennacht.
  • Rückfahrt ins Hotel im 4x4 Jeep.

3. Welche Optionen kann ich dazu buchen?

Du kannst mit einem Kamel im Al Khayma Wüstencamp Richtung Sonnenuntergang reiten ...

Das optionale Dune-Bashing und das VIP-Speiseservice buchst du direkt mit GYG. Das ist eine Empfehlung. 

Im Camp in Schardscha kannst du selbst entscheiden, ob du die Fahrt mit einem Buggy oder Quad durch die Wüste dazubuchen möchtest oder nicht. 

Dein Fahrer im Jeep kümmert sich darum, dass dort alles reibungslos funktioniert. 

Ein 10 Minuten langer Kamelritt im Sonnenuntergang ist später im Al Khayma Camp dabei. 

Du kannst alternativ eine schnelle Fahrt mit einem Oldtimer-Jeep in die Wüste im Al Khayma Camp dazubuchen, kostenlos eine Shisha im Camp rauchen oder eine Hena-Bemalung machen lassen. 

Das hängt ganz von dir ab. 

4. Wie funktioniert die Hin- und Rückfahrt vom Hotel?

Jeep beim Dune Bashing in Dubai in den VAE

Du machst das Dune-Bashing mit so einem klimatisierten Jeep. Damit wirst du auch aus dem Hotel abgeholt.

Dein Fahrer holt dich mit einem 4x4 Jeep mit Platz für maximal 5 Passagieren aus dem Hotel ab.

Mit dem klimatisierten Jeep fährst du später durch die Wüste, zum Wüstencamp und wieder zurück ins Hotel.

Deine Sache kannst du dadurch im Auto lagern, falls du willst. 

Der Fahrer ist gleichzeitig dein lizenzierter Reiseführer während der Tour. 

Er kümmert sich darum, dass vor Ort alles funktioniert. 

Falls du ein Auto ganz für dich alleine haben möchtest, kannst du das direkt mit der Reservierung auf GYG buchen.

5. Wie funktioniert die Fahrt mit einem Quad oder Wüstenbuggy?

Die Fahrt mit einem Buggy oder Quad ist alternativ. Du kannst dich dazu entscheiden oder nicht.

Quad mit pinken Helm bis Buggy ... hier hast du einen großen Spielplatz für dich.

Die erste Station nach der Abholung aus dem Hotel ist ein Camp im Nachbaremirat Schardscha.

Dort kannst du mit einem Quad oder einem Wüstenbuggy für 20 Minuten fahren.

Das Ticket dafür kaufst du direkt vor Ort. Dein Reiseführer kümmert sich darum, dass alles reibungslos funktioniert.

Du kannst dich alternativ in den Schatten setzten, von einem Stand etwas zum Essen kaufen oder einen der kleinen Läden im Camp besuchen.

Die Wüste mit rotem Sand ist direkt auf der anderen Seite vom Camp.

6. Wie läuft das Dune-Bashing ab?

Foto aus dem fahrenden Jeep ...

Staub, Sand, Dünen ...

Sand in alle Richtungen. Du hältst danach in der Wüste für das Sandboarding.

Das Dune-Bashing musst du schon vorher mit Get Your Guide reservieren.

Gleich gegenüber vom Camp mit den Quads und Wüstenbuggys fängt die Lehbab Wüste mit ihren endlosen roten Sanddünen an.

Zusammen mit anderen 4x4 Jeeps geht es mit Vollgas durch die Dünen ins Zentrum der Wüste.

Bei einem gemeinsamen Treffpunkt mitten in der Wüste mit den anderen Jeeps ist Zeit für Bilder.

Du siehst von dort aus in alle Richtungen nur Sand, Felsen und Hügel.

Das ist auch der Ort für das Sandboarding.

Hinweis: Das Dune-Bashing ist nichts für Menschen mit einem sehr empfindlichen Magen. Meiner Freundin Daria wird normalerweise leicht schlecht. Sie hat es geschafft, knapp sagt sie gerade.

7. Wie ist das Sandboarding in der Wüste?

Treffpunkt zum Dune-Bashing und für Fotos. Ein paar Boards siehst du schon im Sand.

Daria ist ihr ganzes Leben noch nie auf einem Snowboard gestanden. 

Ich bin in einem Skiort in den Alpen aufgewachsen und kenne das Gefühl auf Schnee.

Für Daria als komplette Anfängerin war das Sandboarding auch möglich, mit ein wenig Gefühl für Gleichgewicht aus Yoga und Pilates. 

Du fährst mit dem Board eine rund 10 m hohe Düne hinunter. Falls es einmal zu schnell geht, lässt du dich einfach auf den Hintern fallen. Mit dem weichen Sand tust du dir nicht weh. 

Nach der Fahrt gehst du die paar Meter wieder hinauf. Das kannst du gerne mehrmals machen. Daria ist ein paar Mal gefahren.

Das Board hat der Fahrer von deinem Jeep im Kofferraum vom 4x4 Jeep dabei. Du brauchst keine Snowboard-Schuhe. Für das Sandboarden reichen ganz normale Schuhe aus. 

Trage nur keine Flip-Flops. Der Sand ist heiß. 

8. Wie ist das Barbecue im Al Khyama Wüstencamp?

Unser Essen zu Zweit: Entweder kommt dein Essen direkt auf deinem Platz mit VIP-Tischservice oder du holst es selbst frisch vom Barbecue. Getränke sind dabei.

Legaimat kannst du dir gleich nach der Ankunft im Camp als Snack mit Minztee oder Kaffee holen.

Das Al Khayma gibt es auch als Restaurant in der Dubai Heritage City am Dubai Creek.

Es gehört zu den wenigen Restaurants mit echter emiratischer Küche in Dubai.

Die Gerichte im Wüstencamp stehen auch auf der Speisekarte im Restaurant.

Zwischen der Ankunft im Camp und dem Abendessen kannst du dir jederzeit Minztee, Kaffee, Wasser, Datteln und typische Legaimat Teigbällchen als Snack holen.

Mit dem VIP-Service bekommst du zum Abendessen einen eigenen Grill, Teller mit mehreren Salaten, Vorspeisen und Nachspeisen auf den Tisch gestellt. 

Darunter ist die Hälfte von allen typischen Gerichten aus der Küche von Dubai.

Das sind zum Beispiel Kebab Spieße, Tabbouleh Salat, Fattoush Salat, Machboos, Balaleet und andere Klassiker der emiratischen Küche.

Ohne VIP-Service holst du dir das Essen auf einem Teller vom Grill selbst ab. Dort stehen auch alle typischen Gerichte aus den Emiraten.

Hinweis: Es gibt auch eine vegetarische Option und Essen für Kinder.

9. Was kann ich noch im Wüstencamp Al Khyama machen?

Du kannst auf einem Kamel in den Sonnenuntergang reiten ...

Mit einem alten Jeep noch einmal durch die Wüste fahren ...

Kostenlose Henna Bemalung aus dem Al Khyama Wüstencamp.

Kostenlose Sisha im Wüstencamp.

Du kannst dich nach der Ankunft im Wüstencamp hinsetzten, einen kostenlosen Minztee trinken und frisch gemachte Legaimat essen. 

Alternativ gibt es einen Ritt auf einem Kamel in Richtung Sonnenuntergang.

Gegen einen Aufpreis kannst du mit einem alten Jeep noch einmal in die Wüste für Fotos fahren. Du kannst dir auch eine kostenlose Shisha machen lassen bis das Essen und die Abendshow anfängt.

Es gibt auch Fotos mit einem Falken auf deiner Hand, falls du das machen möchtest.

Du brauchst im Camp deswegen eigentlich kein zusätzliches Geld. Das ist nur für irgendwelche zusätzlichen Optionen wie die Fahrt mit dem alten Jeep notwendig.

Mehr lesen: Geld wechseln in Dubai: So tauschst Du günstig Euro in Dirham!

10. Wie lange dauert die Wüstentour?

Zum Schluss siehst du im Camp die Sterne in der Wüste von Dubai.

Dein Fahrer holt dich mit dem 4x4 Jeep gegen 15:00 aus dem Hotel ab.

Die Kommunikation für den genauen Zeitpunkt funktioniert mit WhatsApp in Englisch.

Dadurch kannst du theoretisch am Vormittag in der Mall of Emirates im Schnee Skifahren und am Nachmittag in der Wüste Sandboarden.

Die Fahrt vom Hotel zum ersten Camp in Schardscha dauert rund eine Stunde. Danach fängt gleich das Dune-Bashing auf der anderen Straßenseite vom Camp an.

Das Al Khayma Camp erreichst du nach dem Dune-Bashing in rund 30 Minuten. 

Nach dem Barbecue mit einem abschließenden ruhigen Moment ohne Licht fährt dich dein Fahrer im 4x4 Jeep zurück nach Dubai.

Wir waren gegen 21:00 zurück in unserem Hotel gegenüber vom Burj Khalifa.

11. Passende Kleidung: Schuhe bis Jacke?

Normale Kleidung für einen Tag mit 30° bis 35° reicht. 

Das kann Sportkleidung, dünne Kleidung aus Leinen, ein Kleid oder eine ganze normale Sommerkleidung sein.

Du kannst eine dünne lange Hose zum Schutz vor der Sonne mit einem T-Shirt anziehen oder eine kurze Hose. Ein Kleid ist auch okay, beim Sandboarding ist es aber ein kleines Problem. 

Du brauchst keine speziellen Schuhe für die Wüste. Verzichte nur auf Flip-Flops. Der Sand ist zwischen den Zehen zu warm. 

Eine Jacke brauchst du für den Abend in der Wüste nicht. Du fährst zurück, bevor die Temperatur in der Wüste zu weit absinkt.

Falls du empfindliche Haut hast, empfehle ich dir eine gute Sonnencreme.

Ich habe für meine sehr helle Haut eine Sonnencreme mit dem Faktor 50 mitgenommen.

Das hat vollkommen ausgereicht. 

12. Kann ich die Wüstentour mit Kindern machen?

Sand und Jeeps in der Wüste in Dubai

Zwischen dem Dune-Bashing, Kamelen und Sandboarding gibt es genug Programm für Kinder ...

GYG schreibt , dass die Tour nicht für die Kinder unter 3 Jahren geeignet. Für größere Kinder ist es überhaupt kein Problem.

Wir haben selbst keine Kinder, haben im Camp aber Familien mit Kindern gesehen.

Denke nur an einen ausreichenden Sonnenschutz und Hitzeschutz in der Wüste.

Das Sandboarding macht allen Spaß.

Dazu kommt ein Ritt auf dem Kamel und ein Platz auf dem Beifahrersitz während dem Dune-Bashing oder einer Fahrt auf dem Beifahrersitz im Wüstenbuggy. 

Unsere Meinung ...

Die Tour würden wir wieder machen. Sie ist eindeutig eines der besten Erlebnisse in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Du kannst die Wüste in allen Ländern auf der arabischen Halbinsel, im Nahen Osten und im Norden von Afrika sehen.

Bei den Touren in Dubai geht es weniger um den typischen Kamelritt, sondern mehr um Erlebnisse und Qualität. 

Die Wüstensafari ist endlich auch einmal eine Tour mit guten Essen. 

Du fährst in modernen 4x4 Jeeps, die Fahrer machen gute Fotos von dir mit deiner Kamera und das Programm kannst du selbst vor Ort ein wenig individualisieren. 

Insgesamt ist die Tour deswegen eine klare Empfehlung von uns.

Du siehst die Wüste in den VAE an einigen ihrer schönsten Orte und kannst einmalige Erinnerungen sammeln. 

Das macht die Wüstensafaris klar aus unserer Sicht zu einer der Top-Sehenswürdigkeiten in Dubai.

Zum Schluss bist du an der Reihe:

Falls du noch eine Frage zur Original-Wüstensafari in Dubai hast, dann schreibe uns gerne unten in den Kommentaren.

Hast du die Tour probiert?

Teile gerne deine Erfahrungen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Thomas


Hi. Hier teile ich meine Tipps, Erfahrungen und Erlebnisse aus der ganzen Welt. Besonders wichtig sind mir nützliche Reisetipps für müheloses Reisen.

Verwandte Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>