Aktualisiert 4. Dezember 2022 von Thomas

4 besten American Express Kreditkarten in Österreich

Das ist ein Vergleich von allen American Express Kreditkarten in Österreich.

Er soll für dich die Entscheidung leichter machen, welche Amex Card am besten zu deinem Lebensstil passt.

American Express ist in Österreich für Kreditkarten für Reisen bekannt, wie der Platinum Card.

Dazu kommen Amex Premium-Erlebnisangebote wie das 360 € Gourmet Guthaben, der Zugang zu 1.400 Flughafen Lounges und Reiseversicherungen.

Aber es gibt auch reisefremde Vorteile von Amex Kreditkarten, zum Beispiel eine Leading Golf Card, den Eintritt zu exklusiven Events von Amex und das Concierge-Service.

4 besten American Express Kreditkarten

1. American Express Platinum Card

American Express Platinum Kreditkarte Osterreich
  • 50.000 Punkte Willkommensbonus
  • 360 € Gourmet Guthaben
  • Eintritt zu 1.400 Lounges kostenlos
  • Breites Versicherungspaket
  • Membership Rewards sammeln

2. American Express Gold Card

Gold American Express Kreditkarte Österreich
  • 15.000 Punkte Willkommensbonus
  • Reise Versicherungspaket
  • Freier Lounge Zugang in Wien (VIE)
  • 2 kostenlose Gold Zusatzkarten
  • Membership Rewards sammeln

3. American Express Card

Green American Express Card Kreditkarte Österreich
  • Erste 12 Monate beitragsfrei
  • Kein Willkommensbonus
  • Reise Versicherungspaket
  • Standard Karte von Amex
  • Membership Rewards sammeln

4. American Express Business Gold

Business American Express Gold Kreditkarte Österreich
  • Für Business Kunden
  • Reise Versicherungspaket
  • Freier Lounge Eintritt in Wien (VIE)
  • Bis zu 9 Mitarbeiter Zusatzkarten
  • Membership Rewards sammeln

Welche American Express Kreditkarten gibt es in Österreich?

American Express ist weltweit einer der größten Anbieter von Kreditkarten.

Auch in Österreich werden die American Express Kreditkarte zunehmend beliebter, weil American Express exklusive Zusatzleistungen bietet.

American Express gibt Kreditkarten in Österreich direkt heraus, ohne Partnerbank. Insgesamt gibt es neun Kreditkarten von American Express in Österreich, wobei die exklusive "Schwarze" Centurion Card nicht eingerechnet ist. Sie gibt es nur auf Einladung.

Die Kreditkarten für Privatkunden von American Express sind in Österreich die grüne Standard American Express Card, das Einsteigermodell Blue Card, die mittlere Aurum Card, die Gold Card und die Platinum Card.

Zusätzlich gibt es eine Business Card (grün) und eine Business Gold Card. Eine Business Platinum Card hat Amex in Österreich leider nicht. Schlussendlich gibt es noch die BMW Card Gold und die BMW Card von Amex.

Es geht in den nächsten Absätzen um Fragen zu Amex, Vorteile der Kreditkarten und darum, welche Karten sich am meisten auszahlen.

Wo wird American Express akzeptiert?

Greek Iced Frappe in einem Cafe in Thira in Santorini in Griechenland

Du kannst einen Kaffee in Santorini oder einen Business Class Flug nach NYC kaufen. Amex Kreditkarten haben 44 Millionen Annahmestellen.

American Express hat laut dem The Nilson Report vom Februar 2020 weltweit 44 Millionen Annahmestellen. Die Akzeptanz der Kreditkarten hat in den vergangenen Jahren zugenommen.

Abgesehen von kleinen Läden, zum Beispiel einem kleinen Café, gibt es selten Probleme mit der Akzeptanz in Österreich. Meinen Erfahrungen nach, wird Amex dort akzeptiert, wo ein gewisses Umsatzvolumen zu erwarten ist.

Kreditkarten von Visa und Mastercard werden trotzdem noch häufiger angenommen. Aber du kannst in Österreich mit deiner Amex in großen Supermärkten, Tankstellen, Möbelhäusern, auf Amazon, in Bekleidungsgeschäften und Online-Handel einkaufen.

Gehobene Restaurants, Boutiquen und Hotels akzeptieren Amex Kreditkarten. Ein Großteil der Airlines, von Austrian Airlines, der Lufthansa bis zu Ryanair akzeptiert American Express Kreditkarten. Dasselbe gilt für österreichische und deutsche Reiseveranstalter.

Bei Reisen hängt die Akzeptanz von der Destination ab. In den USA akzeptieren 99 % der Händler, die Kreditkarten annehmen, auch Amex. In Deutschland, im Vereinigten Königreich, Italien, Frankreich und Spanien ist die Akzeptanzrate von Amex mit Österreich vergleichbar.

Tipp: Falls ein Online-Händler Amex nicht annimmt, kannst du das mit PayPal umgehen. Hinterlege deine Kreditkarte im PayPal Konto und rechne darüber ab.

Welche Voraussetzungen gibt es für den Antrag einer Amex Kreditkarte?

Bild American Express Platinum Kreditkarte Österreich

Zum Antrag der American Express Platinum gibt es alle möglichen Gerüchte.

Wie alle anderen Kreditkarten mit einem Kreditrahmen hat auch American Express Voraussetzungen. Auch dazu gibt es Gerüchte, wobei die Beantragung einer Amex nicht so kompliziert ist, wie viele behaupten.

Die Besonderheit im Vergleich zu Visa und Mastercard ist, dass American Express Kreditkarten in Österreich direkt herausgibt, ohne Partnerbank. Den Antrag einer Amex Kreditkarte machst du deswegen direkt mit American Express Österreich.

Für den Antrag der Kreditkarte gelten die grundlegenden Voraussetzungen, also ein Alter von 18 Jahren, ein Wohnsitz in Österreich und ein Konto in Österreich.

Dazu kommen Fragen zur Prüfung deiner Bonität. Auch hier gibt es keinen Unterschied zum Antrag von Visa oder Mastercard Kreditkarte mit einem Rahmen in Österreich.

Das sollte dich aber nicht abschrecken. Selbst als Student ist der Antrag einer American Express Gold Card in Österreich möglich.

Es kann sogar sein, dass der Antrag einer Platinum Card durchgeht. Wer die genauen Voraussetzungen durchlesen möchte, kann das auf der Webseite von Amex Österreich machen.

Wie funktioniert der Antrag von American Express Kreditkarten?

Box mit einer neuen American Express Platinum Kreditkarte nach dem Antrag in Österreich.

Deine neue Platinum Metall Kreditkarte kommt in einem hochwertigen Etui nach Hause.

Wer eine American Express Kreditkarte haben möchte, kann den Online-Antrag in weniger als 5 Minuten mit dem Smartphone ausfüllen.

Zuerst fragt American Express nach den Kontaktdaten, also dem Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Postleitzahl, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Danach geht es mit den finanziellen Informationen weiter. Sie sind zur Berechnung von deinem anfänglichen Kreditrahmen notwendig. American Express fragt dafür nach deiner Bankverbindung in Österreich, einem aktuellen Beschäftigungsverhältnis mit monatlichen Einkommen, einer selbstständigen Tätigkeit und möglichen zusätzlichen Einkünften.

Sobald alle Angaben ausgefüllt sind, musst du nur noch zwei Fotos hochladen, ein Foto von einem gültigen Reisepass oder Personalausweis und ein Foto von deiner Bankomatkarte. Das geht mit deinem Smartphone.

Was spricht für eine American Express Kreditkarte?

Sitzecke in einem guten Hotel

Dein Zuhause ist die Welt? Eine Amex macht Reisen noch angenehmer.

Passt eine Amex Kreditkarte zu mir? Die Frage hat eine Berechtigung.

Abgesehen von der Farbe sind die Preisunterschiede zwischen den vier vorgestellten American Express Kreditkarten offensichtlich. Die Spanne reicht von einer kostenlosen Nutzung ab einem Jahresumsatz von 5.000 € bis zu einer monatlichen Gebühr von 53 €.

Dabei gibt es mit einem höheren Preis mehr Leistungen und Vorteile. Das amortisiert die Anschaffungskosten, vor allem in Kombination mit neuen Boni wie dem 360 € Gourmet Guthaben von Amex Österreich.

Also, welche Vorteile haben österreichische Amex Kreditkarten?

  • Umfassendes Versicherungspaket
  • Statusvorteile in Luxushotels
  • Kostenloser Eintritt zu 1.400+ Flughafen Lounges
  • Individueller Kreditrahmen der Gold und Platinum Card
  • Hoher Neukundenbonus
  • Leading Golf Card mit sechs Greenfees
  • 360 € Gourmet Guthaben
  • Sparen bei der Buchung von Mietwägen
  • Bonusprogramm Membership Rewards

Welche Vorteile haben Amex Kreditkarten genau?

Hotelzimmer in der Tükei Regnum

Mit Statusupgrades durch die Amex Platinum gibt es kostenlose Upgrades in Hotels.

Negativ fällt nur auf, dass alle österreichischen und deutschen Amex Kreditkarten eine Fremdwährungs- und Geldautomatengebühr haben.

Bezahlst du in Euro, ist das kein Problem. Verwendest du Amex in einem Land mit einer anderen Währung, zum Beispiel Tschechien, fällt eine Fremdwährungsgebühr von 2 % an. Für das Geld abheben verlangt Amex eine Mindestgebühr von 5 €. 

Die meisten Vorteile hat die Platinum Card. Dazu gehört das Gourmet-Guthaben im Wert von 360 € pro Jahr in hervorragenden Restaurants. Zu den weltweit 1.400 teilnehmenden Restaurants aus 20 Ländern gehören mehr als 100 aus Österreich. Darunter sind Österreichs beste Restaurants, unter anderem das Steirereck, Konstantin Filippou und das Obauer.

In der Platinum Hauptkarte sind außerdem sechs kostenlose Greenfees auf den besten Golfplätzen Österreichs dabei, im Gesamtwert von ca. 500 €.

Welche Vorteile haben Amex Kreditkarten für Reisen?

Alibey Hotel Sorgun in der Türkei

Mit jeder der vier Amex Kreditkarten genießt du Reisevorteile und sammelst wertvolle Bonuspunkte.

Der kostenlose Eintritt zur Vienna Lounge im Flughafen Wien, der Fast Lane an der Sicherheitskontrolle im Flughafen Wien und der kostenlose Eintritt zu weltweit mehr als 1.400 Airport Lounges für vier Personen mit Priority Pass ist ein Vorteil der Platinum Card im Wert von mehr als 1.596 €.

Aber auch Inhaber, der Gold Card können die Lounges im Flughafen Wien verwenden, also die Vienna Lounge und die SKY Lounge.

Die Versicherungspakete der Green, Gold und Platinum Kreditkarten machen Reisen bequemer. Dazu gehören eine Auslandskranken-, Gepäck-, Reisestornoversicherung. 

Die Buchung einer Reise zum Preis von mehreren Tausend Euro übersteigt den Rahmen normaler Kreditkarten. Mit Amex Platinum Kreditkarten ist das möglich, auch fünfstellig.

Durch die Kooperation von Amex mit Luxushotels, Airlines und Mietwägenhändlern gibt es exklusive Vorteile für Platinum Kunden.

Darunter ist zum Beispiel der Hilton Honors Gold Elite Status, durch den die zweite Person im Zimmer kostenlos schläft und das Frühstück ist kostenlos. Bei Sixt sparst du bis zu 20 % auf die Buchung von Mietwägen und es gibt Upgrades, abhängig von der Verfügbarkeit der Autos.

Zusätzlich gibt es das legendäre Concierge-Service der Black Centurion Card, das fast alle Wünsche erfüllen kann. Willst du eine Reise buchen, dann rufe auch ohne eine Centurion, das Amex Reiseservice an, mit den exklusiven Angeboten.

Mehr dazu: Die Liste könnte noch viel länger ausfallen, ich empfehle dir deswegen einen Blick auf mein komplettes Review der American Express Platinum Österreich.

Alleinstellung: Membership Rewards

First Class Kabine in einem Flugzeug

Business oder First Class fliegen? Den Wunsch erfüllst du dir mit Membership Rewards Punkten.

Was American Express von anderen Kreditkarten abhebt, ist das Sammeln von Bonuspunkten mit dem Membership Rewards Programm. 

Du sammelst mit jedem Euro Umsatz Membership Rewards Punkte, der Einladung von Freunden zu Amex und mit dem Willkommensbonus für den Antrag einer Amex Kreditkarte.

Deine gesammelten Membership Rewards Punkte kannst du gegen exklusive Vorteile eintauschen. Für Business-Class Upgrades kannst du Membership Rewards Punkte zu Bonusprogrammen von Premium Airlines transferieren.

Mit einem guten Umsatz geht sich mit dem Willkommensbonus der Gold oder Platinum Kreditkarte schnell ein Business-Class Flug aus Wien nach Dubai, New York oder Thailand im Wert von mehreren Tausend Euro aus.

Zu den anderen Membership Rewards Prämien gehören Angebote aus dem Bereich Freizeit-, Sport- und Elektro. Dafür hat Amex eine eigene Seite, auf der sich mögliche Angebote für die Einlösung von Membership Rewards Punkten auflisten.

Tipp: Mit dem Membership Rewards Turbo um 15 € pro Jahr sammelst du 50 % mehr Punkte, also 1,5 Punkte pro Euro Umsatz, anstatt einem. Zur Aktivierung reicht ein kurzer Anruf bei Amex.

Für wen zahlt sich eine American Express Kreditkarte aus?

Hotel Rixos in der Türkei

Amex Kreditkarten machen deine Reise zu einem angenehmen Erlebnis.

Die Frage hängt davon ab, wie du die Karten verwenden kannst.

Reisende profitieren viel stärker vom kostenlosen Eintritt in Flughafenlounges, zur Faste Lange im Flughafen Wien und Upgrades in Hotels.

Hier habe ich deswegen noch einmal die Vorteile der drei wichtigsten Kreditkarten zusammengefasst. Die Gold Business Card erwähne ich nicht noch einmal genau. Hier geht es vor allem um einen Gedanken, das Sammeln von Membership Rewards Punkte durch Geschäftsausgaben.

1. Standard American Express Card, beitragsfrei in den ersten 12 Monaten

Green American Express Card Kreditkarte Österreich
  • 12 Monate beitragsfrei
  • Kein Willkommensbonus
  • Reise Versicherungspaket
  • Beitragsfrei ab 5.000 € Umsatz in Folgejahren
  • Membership Rewards sammeln

Die American Express Card ist das Standardmodell.

Sie ist im ersten Jahr beitragsfrei. Mit einem Umsatz von mehr als ab 5.000 € Jahr ist die Karte auch in den folgenden Jahren beitragsfrei. Das macht sie zu einer American Express Kreditkarte, die richtig verwendet kostenlos ist.

Mit der Kreditkarte ist die Teilnahme am Membership Rewards Programm möglich. Sie hat zusätzlich einen umfassenden Versicherungsschutz mit einer Reisekomfort-, Reisegepäck-, Auslandskranken- und einer Auslandsreise-Privathaftpflicht-Versicherung.

Die Kreditkarte ist eine gute Wahl, falls du mit der Kreditkarte Punkte für Freiflüge in der Business- oder First Class sammeln möchtet. Leider gibt es für die Amex Green keinen Neukundenbonus. Es kann sich deswegen auszahlen, gleich mit der Gold Card zu beginnen.

2. Vielreisende: American Express Gold mit 15.000 Punkten Welcome Bonus

Gold American Express Kreditkarte Österreich
  • 15.000 Punkte Willkommensbonus
  • Reise Versicherungspaket
  • Freier Lounge Zugang in Wien (VIE)
  • 2 kostenlose Gold Zusatzkarten
  • Membership Rewards sammeln

Willst du eine gute American Express Kreditkarte probieren, geht das mit der Gold Card in den ersten 12 Monaten. Die Gold Card ist in den ersten 12 Monaten beitragsfrei. Erst danach fällt eine Gebühr von 16 € pro Monat an.

Die Gold Card bietet dir den Zugang zum Membership Rewards Programm mit allen Vorteilen. Ein Vorteil der Gold Card für Vielflieger ist der kostenlose Eintritt zu den Airport-Lounges am Wiener Flughafen für Haupt- und Zusatzkarteninhaber.

Damit ist der Eintritt in die neue, hochwertige Vienna Lounge und der Eintritt zur SKY Lounge möglich. Dazu kommt das ebenfalls umfassende Versicherungspaket der Gold Card, mit einer Reisestorno-, Reisegepäck-, Reisekomfort und Auslandskranken-Versicherung.

Noch ein Bonus der Gold Card ist die Return Protection. Bezahlst du ein Produkt mit der American Express Gold Card, gibt es für fast alle Waren ein 90-tägiges on- und offline Rückgaberecht.

Für einen erfolgreichen Antrag von Neukunden der Gold Card gibt es 15.000 Membership Rewards Punkte oder einen Amazon.at Gutschein im Wert von 75 €, falls du mit der Kreditkarte in den ersten 3 Monate mindestens 1.000 € umsetzt.

3. American Express Platinum mit 50.000 Punkten Welcome Bonus

American Express Platinum Kreditkarte Osterreich
  • 50.000 Punkte Willkommensbonus
  • 360 € Gourmet Guthaben pro Jahr
  • Freier Zugang zu 1.400 Lounges
  • Breites Versicherungspaket
  • Membership Rewards sammeln

Zusammen mit meiner Freundin Daria habe ich eine österreichische American Express Platinum Card

Inhaber der Platinum Hauptkarte können eine kostenlose Platinum Partnerkarte und bis zu vier weitere kostenlose Zusatzkarten in Green oder Gold ausstellen lassen. Die Partnerkarten haben alle Vorteile einer Standardkarte, also allen Vorteilen einer Green Karte, allen Vorteilen einer Gold Karte und den Vorteilen einer Platinum Kreditkarte. 

Dafür ist der Preis der Amex Platinum auch höher, es sind momentan monatlich 53 €. Aber die Platinum Card ist auch die Kreditkarte mit den meisten Vorteilen.

Mit dem jährlichen Preis von 636 € kannst du das enthaltene Gourmet Guthaben im Wert von 360 € gegenrechnen. Das reduziert den Preis auf 276 € im Jahr, also 23 € pro Monat oder 11,50 € pro Monat, falls du dir die Kreditkarte mit deinem Partner teilst.

Inhaber der Platinum Haupt- und Zusatzkarte erhalten einen Priority Pass Prestige, mit dem du kostenlos in 1400 Flughafen Lounges in der ganzen Welt mit einem Gast gehen kannst. Das reicht für dich, deinen Partner und zwei Kinder aus. Zum Vergleich, vier einzeln gekaufte Priority Pass Prestige kosten momentan 1.596 €.

Dazu kommen der kostenlose Zugang zur Fast Lane im Flughafen Wien, eine Leading Golf Card im Wert von ca. 500 €, der hohe individuelle Rahmen, das Versicherungspaket, die kostenlosen Zusatzkarten, der Zugang zu exklusiven Events von Amex und der Willkommensbonus von 50.000 Memberhsip Rewards Punkten.

Unbezahlbar sind die Statusupgrades in Hotels, zum Beispiel durch den mit der Platinum verknüpften Hilton Honors Elite Gold, Radisson Rewards Premium und Marriot Bonvoy Gold Status.

Dazu kommen Statusupgrades für die Buchung von Mietwägen. Bei Sixt sparst du mit der Amex Platinum zum Beispiel bis zu 20 % auf den Normalpreis.

Dir fällt schnell auf, dass die Monatsgebühr von 53 € nur auf den ersten Blick hoch ausschaut. Rechnest du die geldwerten Vorteile ab, wird schnell klar, warum so viele Österreicher eine American Express Platinum Kreditkarte haben.

Unser Fazit

Ein Vergleich der besten American Express Kreditkarten in Österreich hat mir immer gefehlt.

Das ist mir aufgefallen, als ich zusammen mit meiner Freundin Daria eine American Express Platinum Card beantragt habe.

Zumindest eine American Express Kreditkarte ist für alle, die viel Reisen, einer der besten Investitionen. Die Stärken sind die Statusupgrades, das Membership Rewards Programm, das Zeitsparen durch die Fast Lane im Flughafen, der Eintritt zu Flughafen Lounges, Versicherungen, das 360 € Gourmet Guthaben, der individuelle Rahmen und exklusiven Leistungen der Platinum Kreditkarte.

Abhängig vom Umsatz kann sich auch eine American Express Gold oder eine Green Card auch auszahlen. Die Gold Card ist für viele die Einsteigerkarte in das Membership Rewards Programm.

Zum Schluss bist du an der Reihe:

Hast du noch eine Frage, eigene Tipps oder möchtest deine Erfahrungen mit den American Express Kreditkarten in Österreich teilen?

Dann schreibe mir gerne unten in den Kommentaren.

FAQ (Häufige Fragen)

Was bringt mit eine American Express Kreditkarte?

Zu den Vorteilen, die American Express Kreditkarten in Österreich mit sich bringen, gehören die Teilnahme am American Express Membership Rewards Programm, ein Gourmet Guthaben von 360 € pro Jahr, der Zugang zu mehr als 1.400 Flughafen Lounges zusammen mit einem Gast, eine Leading Golf Card, den Zugang zu exklusiven Events, ein umfassendes Versicherungspaket und ein automatischer höherer Status in Mietwagenfirmen und Hotels.

Kann jeder eine American Express Kreditkarte bekommen?

Für einen positiven Antrag von American Express Kreditkarte in Österreich ist ein Wohnsitz und ein Bankkonto in Österreich notwendig. Darüber hinaus prüft American Express die Bonität und fragt nach dem eigenen Einkommen.

Welche Bank bietet American Express in Österreich an?

American Express bietet in Österreich Kreditkarten ohne eine Partnerbank direkt an. Der Antrag einer Kreditkarte von Amex richtet sich deswegen direkt an American Express Österreich.

Wo wird American Express in Österreich akzeptiert?

American Express Kreditkarten haben weltweit mehr als 44 Millionen Annahmestellen. Sie werden in Österreich von großen Supermärkten, im Online-Handel von Amazon, gehobenen Restaurants, Hotels, der Bahn, Taxi-Apps, den meisten Airlines, Webseiten zur Buchung von Reisen und Geschäften akzeptiert. Die Akzeptanzrate von Amex ist trotzdem noch geringer als von Visa und Mastercard, sie steigt aber seit Jahren stark an.

Welche American Express Kreditkarten gibt es in Österreich?

In Österreich gibt es neun Kreditkarten Modelle von American Express, die grüne American Express Card, Gold Card, Platinum Card, Aurum Card, Blue Card, BMW Gold Card, Business Gold Card und die grüne Business Card. Dazu kommt als zehnte mögliche exklusive Kreditkarte die schwarze (Black) American Express Centurion Card, die nur auf Einladung erhältlich ist.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Thomas


Hi, ich bin Thomas. Ich reise jedes Jahr in mehr als 20 Länder. Hier teile ich meine Tipps, wie auch du mühelos viel von der Welt siehst.

Verwandte Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>