Aktualisiert 12. Januar 2024 von Thomas Mooslechner

Das ist mein kompletter Guide für eine Reise nach Kap Verde.

Es geht um die schönsten Sehenswürdigkeiten, wichtigsten Reisetipps und häufigsten Fragen.

Dazu kommen Tipps zur besten Reisezeit, Flügen und zur Suche nach einem guten Hotel.

Es geht außerdem um die Kultur, das Essen und Leben in Kap Verde.

Ich fange mit einer kurzen Einleitung an ...

Praia de Chaves auf der Insel Boa Vista in Kap Verde

Praia de Chaves auf Boa Vista: Die Kapverden sind ein Ziel für einen Strandurlaub.

1. Einführung in Kap Verde

Hauptstadt:

Praia

Flugzeit:

8 bis 14 Stunden

Sprache:

Portugiesisch

Währung:

Kap-Verde-Escudo (CVE)

Zeitzone:

MEZ -2

Kap Verde ist ein Inselstaat vor der Küste von Afrika. Die Inseln befinden sich in etwa auf dem gleichen Beitraggangrad wie die Karibik.  Das Land umfasst 15 Inseln, 9 davon sind bewohnt.

Der Inselstaat ist seit 1975 von Portugal unabhängig. Davor war Kap Verde die erste europäische Kolonie. Die damals unbewohnten Inseln wurden schon 1445 von Portugal entdeckt. Alte nicht entzifferte Schriften auf dem Felsen Rocca Sabinada auf der Insel Sao Nicolau deuten darauf hin, dass schon zuvor Menschen die Inseln besucht haben.

Kap Verde ist heute eines der wohlhabendsten Länder in Afrika und eine aufstrebende Tourismus-Destination. Auf der Insel Sal sind in den vergangenen Jahren 5 Sterne All-Inclusive Resorts entstanden. Abseits von Sal sind die Kapverden noch immer ein Geheimtipp. Die restlichen Inseln sind Destinationen für Individualreisen und Expeditions-Kreuzfahrten.

Die Kapverden sind Vulkaninseln. Der höchste Berg ist der 2.829 m hohe Vulkankegel Pico do Fogo. Keine Insel gleicht der anderen – flache Wüsten, grüne Täler und weiße Sandstrände wechseln sich mit Vulkan- und Berglandschaften ab. Im Schnitt fällt an weniger als einem Tag pro Monat Regen. Deswegen gibt es auf den Inseln wenig Vegetation, was auch mit dem Wind zu tun hat. 

Temperaturen zwischen 23° und 30° sind das ganze Jahr am Tag normal. Reisen auf die Kapverden für einen Strandurlaub sind durch das milde Klima in allen Monaten möglich. Die Sonne scheint an 350 Tagen pro Jahr.

Abgesehen von den Stränden, gibt es mit der Cidade Velha auf der Inseln Santiago auch ein UNESCO-Welterbe. Sie ist die ältest Siedlung der Kapverden, in der schon Christoph Kolumbus auf seinem Weg in Richtung Amerika einen Zwischenstopp eingelegt hat.

Die Strände auf Boa Vista, Mindelo auf der Insel Sao Vicente und das idyllische, grün bewachsene Tal Ribeira do Paul auf Santo Antao sind noch mehr Sehenswürdigkeiten auf den Inseln.

Ich gehe auf alles noch im Detail ein.

Ribeira do Paul in Kap Verde

Das Ribeira do Paul ist eine der Natursehenswürdigkeiten von Kap Verde.

2. Top 10 Sehenswürdigkeiten in Kap Verde

Die Kapverden sind ein Inselstaat mit Stränden, alten Kolonialstädten und Wellen zum Surfen. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich entlang der Küste, es sind Strände und alte Hafenstädte.

Hier haben wir die besten Sehenswürdigkeiten mit einer kurzen Beschreibung gesammelt:

  • Cidade Velha: Das historische Zentrum der 1462 auf der unbewohnten Insel Santiago gebauten Stadt Ribeira Grande de Santiago ist ein UNESCO-Welterbe. Sie ist die ehemalige Hauptstadt und war die erste Siedlung auf den Kapverden.
  • Santa Maria auf Sal: Die kleine Stadt ist der Ort für einen Strandurlaub auf den Kapverden, mit einem eigenen Flughafen, vielen gut bewerteten 5 Sterne All-Inclusive-Resorts und einem breiten Sandstrand. Hier steht mehr zu den Top-Sehenswürdigkeiten auf der Insel Sal.
  • Ribeira do Paul: Das idyllische Tal auf der Wanderinsel Santo Antao ist eine Wanderroute vom pastellfarbenen Küstendorf Vila das Pombas durch Kokospalmen, Zuckerrohrplantagen und zerklüftete Landschaften zum Krater Coya do Paul.
  • Quad in der Wüste: Auf der Wüsteninsel Boa Vista fährst du mit deinem Quad durch große Dünen in der Wüste zum nächsten Strand für eine Pause. Auch auf Sal gibt es Quad Touren, aber keine Sanddünen wie auf Boa Vista.
  • Pico do Fogo: Der 2.829 m hohe Vulkankegel Pico do Fogo ist der höchste Berg auf den Inseln. Eine Wanderung auf den Vulkan ist mit einem Führer möglich. Der Weg wechselt von grünen Feldern zu mit Asche bedeckten Geröllandschaften und erstarrter Lava.
  • Sao Filipe auf Fogo: In der zweitältesten Stadt der Kapverden gibt es schöne Kolonialbauten, Steilklippen und einen pechschwarzen Vulkanstrand.
  • Mindelo auf Sao Vicente: Der natürliche Tiefseehafen ist die Kulturhauptstadt der Kapverden mit einer süßen Hafenpromenade, lauten Märkten und schönen Kolonialbauten in der Altstadt.
  • Strände auf Boa Vista: Hier gibt es die längsten und schönsten Sandstrände für einen individuellen Strandurlaub. Sie sind ideal zum in der Sonne liegen, Surfen und es gibt gute Spots für Taucher.
  • Surfen und Tauchen: Die Winde und Atlantikwellen sind an den Küsten der Kapverden ideal für Surfer und Kite-Surfer, zum Beispiel am Kite-Beach an der Küste von Sal.
  • Pedra Lume Krater: Der riesige Vulkankrater auf Sal ist mit salzigem Meerwasser gefüllt. Die warmen Pools haben einen höheren Mineraliengehalt als das Tote Meer. Du gehst darin nicht unter.
Cidade Velha in Kap Verde

Die Cidade Velha war die erste europäische Kolonialstadt.

3. Top 10 Kap Verde Reisetipps

Hier habe ich Antworten auf die häufigsten Fragen, Tipps und meine Empfehlungen für eine Reise auf die Kapverden zusammengefasst. 

Dazu gehören Dinge, die oft zum Inselstaat gefragt werden und Hinweise, die du auf jeden Fall vor deiner Reise wissen solltest.

  • Einreise: Für die Einreise bis zu 30 Tagen ist nur eine Registrierung auf ease.gov.cv notwendig. Hast du einen Pauschalurlaub gebucht, kümmert sich in der Regel dein Reiseveranstalter um die Registrierung. Prüfe das. Die Einreise ist nur mit einem Reisepass erlaubt. Mehr dazu schreibt das Auswärtige Amt.
  • Geld wechseln in Kap Verde: Die Währung von Kap Verde ist der Escudo. Der Euro ist eine Parallelwährung auf Kap Verde. Bezahle, falls möglich, alles mit einer gebührenfreien Reisekreditkarte von Visa auf Kap Verde. Das ist am günstigsten. Laut lokalen Medien ist Mastercard unzuverlässig. Packe Euro Münzen und kleine Geldscheine als Backup ein. Es gibt wenige Wechselstuben. Das Geld wechseln ist nur auf Kap Verde möglich, weil die Ein- und Ausfuhr des Kap Verde Escudo offiziell nicht erlaubt ist.
  • Sprache: Englisch reicht in den Touristenorten auf den Kapverden aus. Willst du dich abseits der Badeorte ohne Hände und Füße verständigen, solltest du Portugiesisch sprechen. Die Einheimischen sprechen untereinander Kapverdisches Kreol.
  • Keine Insel gleicht der anderen: Die Kapverden sind im Verlauf von Jahrmillionen entstanden. Einige Inseln sind durch den Wind und Gezeiten schon zu flachen Wüsten geworden, wie Boa Vista, andere haben Berglandschaften mit zerklüfteten Tälern und Vulkankegeln, wie Fogo.
  • Wellen und Wind: Die Kapverden sind ein Paradies für Surfer, Segler und Kite-Surfer. Die atlantischen Wellen sind hoch. Es weht immer eine sanfte Brise. Dadurch fallen auch die Strände schneller ab. Denke daran bei Reisen mit kleinen Kindern.
  • No Stress: Ja. Das ist das Landesmotto der Kapverden. Die deutsche Tugend „Pünktlichkeit“ kannst du nicht immer erwarten. In einem Restaurant dauert es auch einmal länger. Lokale Reiseunternehmen, die mit deutschen Veranstaltern zusammenarbeiten, kommen zur vereinbarten Zeit.
  • Inselhopping: Entscheide dich zwischen den günstigen Fähren mit einer langen Fahrzeit oder schnellen Inlandsflügen, die oft ausgebucht sind. Auf jeden Fall gehört zu einer individuellen Reise auf die Kapverden der Besuch von mehreren Inseln dazu.
  • Beste Reisezeit: Die beste Zeit für eine Reise nach Kap Verde ist von November bis April. In den Monaten ist es trocken und sonnig. Das macht die Inseln zu einem guten Rückzugsort vom kalten Wetter in Europa. Denke aber daran, dass die Temperaturen auf den Kapverden das ganze Jahr eher 27° als 30° erreichen.
  • Kein Leitungswasser: Meide Eiswürfel, mit Leitungswasser abgewaschene Lebensmittel und trinke nur Wasser aus Flaschen.
  • Schatten: Die Vegetation ist auf den meisten Inseln sehr dünn. Es gibt kaum Schatten. Das gilt speziell auf Sal und Boa Vista. Packe deswegen Sonnencreme und am besten einen Sonnenhut für Ausflüge ein.

Budget Tipp: Du reist in ein Land mit einer Fremdwährung. Bezahle mit einer gebührenfreien Kreditkarte in der lokalen Währung. Reisekreditkarten haben uns schon hunderte Euro gespart. Wir empfehlen die awa7 Visa Card.

Praia ist die Hauptstadt von Kap Verde

Hauptstadt Praia: Es gibt Flughäfen auf Santiago, Boa Vista und der Insel Sal.

4. Einfache Anreise nach Kap Verde

Es gibt wenige direkte Flüge aus Deutschland nach Kap Verde. Suchst du nach Flügen, findest du hauptsächlich Verbindungen mit einer Zwischenlandung in Lissabon von TAP Air Portugal.

Die wichtigsten Flughäfen mit internationalen Verbindungen sind Sal, primär für den All-Inclusive Tourismus, Boa Vista für Individualreisende und der Flughafen der Hauptstadt Praia auf der Insel Santiago.

Am einfachsten wechselst du zwischen den Inseln mit der lokalen Airline TACV. Du musst die Flüge vorher reservieren. Sie sind oft überbucht. Einige Routen hat die Airline mehrmals täglich im Programm, andere gibt es nur an wenigen Tagen pro Monat.

Die billige Alternative zu den Flügen sind Fähren. Sie sind zuverlässig, aber die Überfahrten können rau und lange sein. Die Fähren haben Kabinen mit vier bis sechs Schlafplätzen.

  • Flüge: Plane für einen Linienflug auf die Kapverden eine Zwischenlandung in Lissabon und einen Preis von mehr als 400 € ein. Einen günstigen Zeitraum findest du mit der Monatssuche von Momondo.
  • Flughafentransfer: Taxifahrer warten vor dem Eingang der Flughäfen. Fahren sie mit eingeschalteten Taxameter, sind die Preise sehr günstig. Die Alternative ist ein vorher online gebuchter Flughafentransfer. Bei der Buchung von einem Pauschalurlaub auf Sal ist der Flughafentransfer in der Regel dabei.
  • Fähren: Die günstigste Art zwischen den Inseln zu reisen, sind Fähren. Sie haben Schlafkabinen. Die Fahrt von einer Insel zur anderen kann bis zu 12 Stunden dauern. Die Abfahrtszeiten solltest du mit einer gewissen "No Stress" Mentalität ansehen.
  • Öffentlicher Verkehr: Aluguers sind Kleinbusse, die dich dort abholen und absetzen, wo du willst. Du solltest ein wenig Portugiesisch sprechen, damit die Fahrt mit den Bussen zuverlässig funktioniert.
  • Auto und Mietwagen: Die Buchung von einem Mietwagen ist mit Vergleichsseiten aus Deutschland möglich. Das empfehle ich. Dadurch hast du deutsche AGB und damit ein zuverlässigeres Service. Durch die wenigen Einwohner ist das Autofahren auf den Kapverden einfach. Passe nur in Praia gut auf und lass keine Wertgegenstände im Auto.
  • Taxi: Die Fahrt mit einem Taxi ist auf den Kapverden günstig, mit eingeschaltetem Taxameter. Auch die von Hotels auf Sal gerufenen Taxis mit einem Festpreis sind in Ordnung. Eine 30-minütige Fahrt aus einem Resort nach Santa Maria kostet weniger als 10 €, meist 5 €.
Santa Maria auf Sal in Kap Verde

Südspize von Sal mit dem Riu Palace Resort: Die Insel ist das Ziel für einen All-Inclusive-Urlaub.

5. Hotel, Pauschalurlaub und Wohnungen

Abgesehen von der Insel Sal sind die Kapverden ein Ziel für Individualreisen. In Santa Maria auf Sal stehen 5-Sterne-Hotels, teils auch von deutschen Reiseveranstaltern, wie TUI. Sie haben einen guten internationalen Standard, sind neu und die Bewertungen passen.

Die Resort-Hotels kannst du im Rahmen von einem All-Inclusive-Pauschalurlaub buchen. Nutze dafür am besten den Preisvergleich von HolidayCheck und von Check24.net. Buche nur Hotels, die eine Weiterempfehlungsrate von mehr als 90 % haben.

Abseits der typischen Reiseziele findest du mit Booking.com am einfachsten ein gutes Hotel. Zwischen kleinen Pensionen, Hotels im Bereich von 3 Sternen und Ferienwohnungen gibt es auf den Kapverden alles. Achte auch hier auf die Bewertungen.

Wo buchen? Die beste Seite zur Buchung von Hotels auf allen Inseln der Kapverden ist Booking.com. Die beste Seite zur Buchung von einem Pauschalurlaub in Santa Maria in Sal ist HolidayCheck.

Ausbruch Pico de Fogo in Kap Verde

Der Vulkan Pico de Fogo ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf den kapverdischen Inseln.

6. Sicherheit und Touristenfallen

Hier habe ich die Hinweise zur Sicherheit vom Auswärtigen Amt auf Kap Verde zusammengefasst. Dazu kommen meine Tipps zu möglichen Touristenfallen auf den Inseln.

Wie in allen Reisezielen solltest du dich an die grundlegenden Sicherheitshinweise denken. Auch auf Kap Verde gibt es Taschendiebe, gehe nicht allein in der Nacht in dunkle Gegenden und spaziere nicht in der Nacht dunkle Strände entlang. Zeige Wertgegenstände nicht zu offensichtlich, bewahre Dokumente sicher auf und pass in Menschenmengen auf deine Sachen auf. 

Zusätzlich solltest du wissen, dass du auf Kap Verde kein Wasser aus der Leitung trinken solltest. Meide auch Eiswürfel, mit Leitungswasser abgespültes Obst und Gemüse.

  • Taschendiebe: Passe wie in allen Reisezielen im öffentlichen Verkehr, Nightlife und auf belebten Plätzen auf.
  • Kriminalität: Die Gewaltkriminalität ist auf Kap Verde im internationalen Vergleich gering. Das Auswärtige Amt warnt aber vor Raubüberfällen in Sal und Boa Vista.
  • Malaria: Infektionen von Reisenden sind laut dem Auswärtigen Amt in den vergangenen Jahren vorwiegend in der Hauptstadt Praia und auf der Insel Sao Tiago vorgekommen. Sal, Boa Vista und die anderen Inseln sind malariafrei.
  • Durchfallerkrankungen: Die Gefahr von Magen-Darmerkrankungen ist hoch. Trinke auf keinen Fall Leitungswasser. Meide Eiswürfel. Iss kein Obst und kein Gemüse, das mit Leitungswasser abgewaschen worden ist. Das gilt auch in 5 Sterne Resorts.
  • Mietwagen: Achte auf das Kleingedruckte, speziell auf eine ausreichende Versicherung, die Dauer der Anmietung und den Zeitpunkt der Rückgabe. Buche dein Auto am besten mit einer deutschen Webseite, damit du deutsche AGB hast.
  • Ärzte: Kap Verde ist ein kleines Land mit einer halben Million Einwohner. Fachärzte sind knapp. Eine annehmbare medizinische Versorgung gibt es nur in Praia. Auf Sal und Boa Vista ist oft eine Evakuierung nach Europa, auf die Kanaren oder nach Dakar notwendig. Schließe eine Auslandskrankenversicherung ab.
Laden mit dem Motto No Stress in Kap Verde

Das Motto No Stress steht am Eingang von vielen Läden in Kap Verde.

7. Kultur, Sprache und Küche

  • Religion: 98 % der Einwohner der Kapverden sind Christen, davon sind 85 % katholisch und 8 % evangelisch. Religion spielt auf den Inseln noch eine große Rolle im täglichen Leben.
  • Musik: Cesária Évora ist die berühmteste kapverdische Sängerin. Die in Kuba von kapverdischen Eltern geborene Mayra Andrade ist ebenfalls beliebt. Die auf Boa Vista entstandene moll-lastige Musikrichtung Morna ist die beliebteste Musikrichtung auf den Kapverden. Der melancholische Stil ähnelt dem portugiesischen Fado. Die Texte sind voll mit Heimweh, Verlangen und Sehnsucht.
  • Film: Kap Verde ist ein kleines Land. Es gibt keine Filmindustrie. Es werden vor allem Filme des portugiesischen Kinos produziert. Die bekanntesten auf den Kapverden gedrehten Spielfilme sind der Fußballfilm "Fintar o Destino" (1998) und "Nha Fala – Meine Stimme" (2002).
  • Kapverdische Literatur: Die Gedichte von Eugénio Tavares’ gelten als Ursprung der eigenständigen Literatur der Kapverden.
Cachupa in einem Restaurant in Kap Verde

Cachupa ist das Nationalgericht von Kap Verde.

Essen auf Kap Verde

Die Küche der Kapverden ist eine westafrikanische Küche. Sie ist von der portugiesischen, süd- und westeuropäischen und westafrikanischen Küche beeinflusst.

Durch die Lage im Atlantischen Ozean spielt Fisch eine große Rolle. Beispiele dafür sind Thunfisch, Sägefisch und Hummer. Mais und Bohnen sind Grundnahrungsmittel. Reis, Bratkartoffeln, Maniok und Gemüse wie Karotten, Grünkohl und Kürbis sind andere wichtige Zutaten in Rezepten der kapverdischen Küche. Als Dessert gibt es Früchte, vorwiegend Kokosnuss, Papaya, Guaven und Mangos.

Eine Erinnerung an die portugiesische Kolonialzeit sind importierte Alentejo-Weine und Oliven. Der Weinbau auf den Kapverden konzentriert sich auf die Insel Fogo. Die Weinreben wachsen in der vulkanischen Mondlandschaft Cha das Caldeiras. Sie wurden aufgrund von Wassermangel auf Flächen angebaut, auf denen keine anderen Kulturpflanzen wachsen. Trotzdem gibt es Reben, die schon mehr als 100 Jahre alt sind.

Auf Fogo gibt es auch Kaffeeplantagen. Die Kaffeebohnen der Inseln zählen zu den besten der Welt. Sie werden seit 300 Jahren auf der Insel angebaut.

Welche kapverdischen Spezialitäten du einmal probieren musst, habe ich hier schnell gesammelt:

  • CachupaDas Nationalgericht ist ein deftiger Eintopf aus gestampftem Mais, Zwiebeln, grünen Bananen, Maniok, Süßkartoffeln, Kürbis, Yams, Tomaten, Kohl und Speck. Wer es sich leisten kann, gibt Wurst, Schweinefleisch, Rindfleisch oder Fisch dazu.
  • Jagasida: Das ist geschmortes Schweinefleisch mit Maismehl.
  • Bochada: Ein lokales Fast Food ist die Wurst aus dem Magen von Lämmern.
  • Canja de Galinha: Die Reissuppe ist ein Muss bei jeder Hochzeit.
  • Caldo de Peixe: Das ist eine typische Fischsuppe.
  • Grogue: Der starke aus Zuckerrohr gemachte Rum aus den Inseln Santo Antao und Santiago ist ein Teil der Kultur der Kapverden und das wichtigste alkoholische Getränk.
Pedra Lume Salinen auf Sal in Kap Verde

Die Salinen haben der Insel Sal ihren Namen gegeben.

Sprachen auf Kap Verde

Die Amtssprache auf den Kapverden ist Portugiesisch.

Einheimischen sprechen untereinander gerne kapverdisches Kreolisch.

Mit Englisch kommst du in den Touristenorten auf den Inseln problemlos durch. Rechne nicht damit, dass Einheimische auf den Kapverden Deutsch sprechen. Das ist nur in wenigen 5 Sterne Resorts auf der Insel Sal üblich, die zu TUI gehören.

Hier habe ich die wichtigsten Worte in Portugiesisch gesammelt, falls du an einen Ort kommst, an dem Englisch nicht ausreicht:

Hallo

Olá!

Bitte

De nada

Danke

Obrigado - Obrigada

Auf Wiedersehen

Adeus!

Ja

sim

Nein

não

Entschuldigung

Desculpe

Toilette

WC oder casa-de-banho

Eingang

Entrada

Ausgang

Saída

Viana Wüste auf Boa Vista in Kap Verde

Viana Wüste auf Boa Vista: Die Kapverden sind das ganze Jahr ein warmes, rockenes Reiseziel.

8. Beste Reisezeit

Monat

Temperatur

Regentage

Sonne

Meer

Januar

20 bis 25°

1

6

24°

Februar

20 bis 25°

0

6

23°

März

19 bis 26°

0

7

22°

April

21 bis 27°

0

7

23°

Mai

22 bis 27°

0

7

24°

Juni

23 bis 27°

2

6

25°

Juli

24 bis 29°

3

5

25°

August

25 bis 30°

3

5

26°

September

25 bis 30°

6

6

27°

Oktober

24 bis 30°

5

7

27°

November

23 bis 28°

1

5

26°

Dezember

21 bis 27°

0

5

25°

  • Temperatur: durchschnittliche Mindest- und Höchsttemperatur
  • Regentage: pro Monat
  • Sonne: Stunden pro Tag
  • Meer: Wassertemperatur

Hauptreisezeit

Das Klima auf den Kapverdischen Inseln ist mit den Kanarischen Inseln vergleichbar. Es ist ein mildes ozeanisches Klima mit viel Wind. Im Vergleich zu den Kanaren sind die Kapverden aber deutlich trockener und die Temperaturen sind etwas wärmer.

Du kannst auf den Kapverden das ganze Jahr mit Temperaturen zwischen 23 und 30° rechnen. Nachttemperaturen von 18° im Winter von Januar bis April und von 24° im Sommer von August bis Oktober sind normal. Die Inseln sind großteils sehr trocken, mit wenig Vegetation.

Es fällt wenig Regen auf den Kapverden. In der Hauptstadt Praia ist die durchschnittliche Niederschlagsmenge 250 mm jährlich, in anderen Teilen nur 100 und 200 mm. Die Insel Boa Vista gleicht mehr einer Wüste. Der meiste Regen fällt auf den Inseln von August bis November. Durch die geringe Niederschlagsmenge dauern Regenschauer selten lange.

Die Wassertemperaturen auf den Kapverden schwanken von 22 bis 27° das ganze Jahr. Wichtig zu wissen ist, dass die Wellen im Winter auf den Kapverden hoch werden können. Das ist gut für Surfer, vor allem in Kombination mit dem ständigen Wind auf den Inseln.

9. Kap Verde Karte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

10. Empfohlen

Nützliche Links

Notruf

132

Polizei

132

Zoll Deutschland

Auswärtiges Amt

Honorarkonsulat Mindelo

Kapverdische Botschaft Berlin

Touristen Information

Empfohlene Webseiten

  • Booking.com: Die beste Seite zur Buchung von individuellen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen auf allen Inseln der Kapverden.
  • HolidayCheck: Zusammen mit Check24.net hat HolidayCheck den Preisvergleich für eine Pauschalreise nach Sal.
  • Besten Kreditkarten für Reisen: Die besten Kreditkarten für Reisen, mit denen du keine Fremdwährungsgebühr, keine Auslandseinsatzgebühr und keine Geldautomatengebühr von deiner eigenen Bank auf Kap Verde und in anderen Ländern bezahlst. Zusätzlich hast du einen Rahmen für die Kaution von deinem Hotel, Mietwagen oder unerwartete Ausgaben.
  • Check24.net und Billiger-Mietwagen.de: Das sind meine Lieblingsseiten zur Suche nach einem Mietwagen. Ich buche immer mit deutschen Webseiten, damit ich deutsche AGB habe. Das ist auf Kap Verde und in ähnlichen Ländern hilfreich.
  • GetYourGuide.de: Das ist meine Lieblingsseite zur Buchung von Touren, Tickets und Ausflügen. Sie haben die meisten Angebote in Sal. Viator hat eine etwas größere Auswahl. Das gilt speziell für Boa Vista und andere Inseln.
Strand in Santa Maria auf Sal in Kap Verde

Santa Maria auf Sal: Die Kapverden sind ein Strandreiseziel für Paare im Winter.

Unser Fazit ...

Ich hoffe, du hast in unserer Übersicht alle Antworten auf deine Fragen zu Kap Verde gefunden. Der Inselstaat gehört noch immer zu den Destinationen, die wenige auf Anhieb auf der Karte finden. Er ist eine Art Geheimtipp, auch wenn es inzwischen mehr All-Inclusive-Reisen nach Sal gibt.

Abseits davon sind die Kapverden noch immer eine Destination für eine Individualreise oder eine Kreuzfahrt. Ein großer Vorteil der Inseln ist das Klima, welches dafür sorgt, dass Kap Verde das ganze Jahr ein gutes Reiseziel ist.

Du musst aber wissen, dass die Wellen an den Küsten von Kap Verde ziemlich hoch sind. Deswegen sind die Inseln keine Empfehlung von uns für Familien mit kleinen Kindern. Magst du Wellengang, Surfen und Kite-Surfen, sind die Inseln wiederum ideal für dich.

Zum Schluss bist du noch an der Reihe:

Was möchtest du noch wissen? Warst du schon einmal dort? Welche Erfahrungen hast du auf den Kapverdischen Inseln gemacht?

FAQ (Häufige Fragen)

Wann ist die beste Zeit für Kap Verde?

Die beste Zeit für eine Reise nach Kap Verde ist von November bis April. Das Wetter ist in den Monaten trocken, sonnig und gut für einen Strandurlaub geeignet. Die Tagestemperaturen schwanken zwischen 27° bis 30°. Das macht die Inseln zu einem guten Rückzugsort vom kalten Winterwetter in Europa.

Was muss man auf den Kapverden beachten?

Achte auf das Trinkwasser auf Kap Verde. Trinke auf keinen Fall Leitungswasser, meide Getränke mit Eiswürfeln und Lebensmittel, die eventuell mit Leitungswasser gereinigt wurden. Damit meine ich Obst und Gemüse. Packe zur Sicherheit in deiner Reiseapotheke Mittel gegen Durchfallerkrankungen ein.

Wie heißt die Hauptstadt von Kap Verde?

Die Hauptstadt von Kap Verde heißt Praia. Sie befindet sich auf der Insel Santiago. Fast ein Viertel der Bevölkerung von Kap Verde lebt in der Hauptstadt Praia.

Wo ist es am schönsten auf den Kapverden?

Die schönsten Strände für einen Strandurlaub gibt es auf den Kapverden auf der Insel Boa Vista. Dort gibt es auch außergewöhnliche Wüstenlandschaften. Das schönste Ziel für einen All-Inclusive Urlaub ist die Insel Sal mit dem Badeort Santa Maria. Die Cidade Velha ist die schönste Sehenswürdigkeit aus der Kolonialzeit. Der Vulkan Pico de Fogo ist die schönste Natursehenswürdigkeit auf den Kapverdischen Inseln.

Wie lange fliegt man auf die Kapverden?

Ein direkter Flug auf die Kapverden würde 6 bis 8 Stunden dauern. Weil es wenige direkte Flüge aus Deutschland auf die Kapverden gibt, musst du meist eine Zwischenlandung in Lissabon einplanen. Die tatsächliche Flugdauer mit einer Zwischenlandung beträgt in der Regel 10 bis 14 Stunden.

Thomas Mooslechner


Hi, ich bin Thomas. Ich reise jedes Jahr in mehr als 20 Länder. Hier teile ich meine Erfahrungen mit Reisen, Tipps zu Travel Hacking mit Kreditkarten und buche für dich mit einer individuellen Beratung deine nächste Reise.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>