Aktualisiert 21. März 2022 von Thomas

Steckdosen Irland: Stecker-Typ, Reiseadapter & Stromnetz

Das ist mein Guide zu den Steckdosen in Irland.

Es geht um die Art der Stecker, Steckdosen in Hotels und passende Reiseadapter für eine Reise nach Irland.

Ich fange mit den Steckdosen und dem Stromnetz an.

1. Strom in Irland

Irland

Deutschland

Irland hat lange zum Vereinigten Königreich gehört.

Deswegen sind in ganz Irland dreipoligen Steckdosen Typ G (BS 1363 british 3-Pin) mit einer Netzspannung von 243 Volt und einer Frequenz von 50 Hertz eingebaut.

Irische Typ G Steckdosen haben zwei flache Stecker und einen eckigen mittleren Stecker für die Erdung, die nicht mit den in Deutschland üblichen Steckern Typ C und F funktionieren.

Eine Besonderheit von Typ G Steckdosen ist ein Schalter zum Ein- und Ausschalten der Stromzufuhr. 

In Nordirland, das zum Vereinigten Königreich gehört, sind ebenfalls britische Steckdosen eingebaut.

  • Netzspannung: 230 Volt
  • Frequenz: 50 Hertz
  • Stecker-Typ: G "Dreipolig"
  • Passender Adapter: Universaladapter
  • Erdung: Dreipolige Stecker und Steckdosen

2. Steckdosen in den Hotels in Irland

Adapter Steckdose in einem Badezimmer von einem Hotel in Dublin.

Neue Hotels in Irland haben mit einer hohen Wahrscheinlichkeit Adaptersteckdosen eingebaut. Solche Steckdosen funktionieren wie ein Universalreiseadapter mit allen Stecker-Typen.

Durchschnittliche Hotels, Ferienwohnungen und Airbnb Wohnungen haben in Irland selten Adaptersteckdosen eingebaut, die mit deutschen Steckern funktionieren. Die höchste Chance dafür gibt es in der Hauptstadt Dublin.

Hotels ab 5 Sternen mit guten Bewertungen haben normalerweise kostenlose Reiseadapter an der Rezeption zum Ausborgen.

Falls du sicher gehen möchtest, frage vor der Anreise in deinem Hotel in Irland nach, welche Steckdosen eingebaut sind.

In Restaurants, Lobbys von Hotels und Cafes habe ich in Irland keine Universalsteckdosen gesehen. Im Flughafen Dublin gibt es USB Steckdosen im Wartebereich.

Schreibt mir gerne eure Erfahrungen mit den in Irland eingebauten Steckdosen in den Kommentaren. 

Mehr lesen: 25 schönsten Sehenswürdigkeiten in Irland, die Du nicht versäumen darfst!

3. Richtige Reiseadapter für Irland

Zwischen Adaptern um 4 € bis 25 € gibt es alles.

Speziell mit "Irland" gekennzeichnete Reiseadapter findest du in Elektronikmärkten und Online-Shops nicht.

Adapter, die mit einer britischen Steckdose funktionieren, funktionieren auch in Irland.

Suche deswegen einfach nach einem Reiseadapter für England. Sie funktionieren auch mit den irischen Steckdosen.

Bei Amazon findest du preiswerte Reiseadapter um weniger als 5 € pro Stück oder Universaladapter für alle 200 Länder der Welt.

In Irland kannst du im Notfall in den Touristenorten Reiseadapter kaufen. Das geht am einfachsten in Souvenirläden. Sonst solltest du einen Elektronikmarkt in Irland suchen.

Die Adapter kosten vor Ort gleich viel wie online, falls du ein günstiges Angebot in Irland findest.

Persönlich haben wir immer einen Skross Pro Universaladapter mit Schukostecker und einen Universal Reiseadapter mit 4 USB Steckern dabei. Die Adapter funktionieren in allen 200+ Ländern der Welt.

Meinen Universal Adapter mit USB-Kabel habe ich zu Hause auch als Mehrfachsteckdose für unsere Telefone, Kindle, Kameras zum Laden und andere Geräte eingesteckt.

So ein Adapter zahlt sich aber nur aus, falls du oft reist.

Die günstigen Adapter für Typ G Steckdosen sind auf Amazon deutlich günstiger.

Kurzes Fazit

So schauen Stecker in Irland aus. Für die dazu passenden Steckdosen brauchst du einen Adapter.

Ich hoffe, mit dem kurzen Guide ist klar, ob du einen Reiseadapter für Reisen nach Irland brauchst.

Buche ein Zimmer in einem guten 5 Sterne Hotel, dann brauchst du mit Sicherheit keinen Adapter.

Neue Hotels nahe den Sehenswürdigkeiten in Dublin haben normalerweise Adaptersteckdosen eingebaut, die mit allen Steckern funktionieren.

Für alle anderen Arten von Hotels in Irland empfehle ich zumindest einen passenden Reiseadapter.

Du findest vor Ort in Irland viel schwerer einen passenden Reiseadapter als in anderen Ländern. In Irland findest du sie vor allem in Souvenirläden und Elektronikmärkten, die es nicht überall gibt.

Falls du noch eine Frage zu den Steckdosen in Irland hast, dann schreibe mir gerne unten in den Kommentaren eine Nachricht.

Viel Spaß in Irland!

FAQ (Häufige Fragen)

Welche Stecker gibt es in Irland?

In Irland sind britische Stecker Typ G eingebaut. Typ G Steckdosen sind mit Steckern aus Deutschland nicht kompatibel. Für eine Reise nach Irland ist deswegen ein Reiseadapter notwendig. 

Ist für die Steckdosen in Irland ein Reiseadapter notwendig?

Für Geräte mit einem deutschen Stecker ist in Irland ein passender Reiseadapter notwendig, weil britische Typ G Steckdosen auf der ganzen Insel eingebaut sind. Gute 5 Sterne Hotels haben in Irland Adapter-Steckdosen eingebaut, die auch mit deutschen Steckern funktionieren. Für alle anderen Arten von Hotels empfehle ich einen Reiseadapter zur Sicherheit.

Welcher Reiseadapter passt zu den Steckdosen in Irland?

In Irland sind britische "Three-Pin" Steckdosen Typ G eingebaut. Ein Reiseadapter, der in England funktioniert, funktioniert auch mit den Steckdosen in Irland. Mit "England" oder Typ G gekennzeichnete Adapter findest du online oder du kannst einen Adapter vor Ort in einem Souvenirladen in Irland kaufen.

Welches Stromnetz gibt es in Irland?

Das Stromnetz in Irland funktioniert mit 230 Volt und 50 Hertz. Es sind britische Steckdosen vom Typ G auf der ganzen Insel Irland, einschließlich Nordirland eingebaut. Typ G Steckdosen sind mit deutschen Steckern nicht kompatibel. Für eine Reise nachIrland ist deswegen ein Reiseadapter notwendig.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Thomas


Hi, ich bin Thomas. Ich reise jedes Jahr in mehr als 20 Länder. Hier teile ich meine Tipps, wie auch du mühelos viel von der Welt siehst.

Verwandte Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>