​Aktualisiert 1. April 2020 von Daria​​

Zypern ist perfekt für eine oder mehrere Wochen am Strand.

Es gibt auf der Mittelmeerinsel viele schöne Strände für jeden Geschmack.

In meiner Liste habe ich für euch die besten abgelegenen Badebuchten, familienfreundliche Strände und auch die Party Strände in Zypern gesammelt.

1. Nissi Beach (Agia Napa)

Der Nissi Beach ist der bekanntester und beliebste Strand in Zypern. Der Sandstrand gehört zum Urlaubs- und Party Ort Agia Napa im Südosten der Insel. Im Sommer legen am Nissi Beach schon ab Mittag internationale DJs auf. Am Abend wird am Nissi Beach durchgefeiert! Der Strand ist damit die erste Empfehlung für Sun, Fun und Party in Zypern.

2. Landa Beach (Agia Napa)

Nicht weit von Nissi Beach entfernt ist der ruhige, kleine Sandstrand Landa Beach. Der Sand ist noch genauso weiß wie am Nissi Beach, dafür gibt es keine DJs und Parties. Der Landa Beach ist also perfekt für alle, die ein bisschen Ruhe haben möchten.

3. Makronissos (Agia Napa)

Die kleine Bucht in Agia Napa ist der perfekte Ort für alle, die es lieber etwas familiärer mögen. Der Strand ist vor allem bei den jungen Familien und älteren Pärchen beliebt. Der flachabfallende, ruhige Sandstrand ist ideal für kleine Kinder.

4. Konnos Bay (Agia Napa)

Die Bucht mit dem türkisblauen, glasklaren Wasser ist ein beliebter Familienstrand. Die Anzahl der Liegen ist in der Hochsaison leider begrenzt. Wenn du noch eine bekommen willst, solltest du ganz früh am Vormittag oder erst gegen Abend kommen.

5. Fig Tree Bay (Protaras)

Der zentral im Urlaubsort Protaras gelegener Strand Fig Tree Beach ist ein Familienparadis. Der Strand in der kleinen Bucht ist mit seinem abfallenden Wasser gut für die kleinen Kinder geeignet.

Für Erwachsenen gibt es ein breites Wassersportangebot: zwischen Wasserski und Wakeboarding, Kajak, Stand-up-Paddling und Parasailing, bis hin zu Speedboats und wilden Luftkissenfahrten, ist alles dabei.

6. Geisterstadt Strand Varosha (Famagusta)

Dieser Strand ist vor für alle Abenteurer interessant. Varosha Strand liegt in der Türkischen Republik Nordzypern in der verlassenen Geisterstadt Famagusta. Seit dem Bürgerkrieg im Jahr 1974 steht in Varosha alles still, die Stadt ist immer noch ein militärisches Sperrgebiet, das man nicht betreten darf.

Vom Varosha Strand aus hast du aber einen einzigartigen Blick auf die verlassenen Hotels der Geisterstadt.

7. Governors Beach

Zwischen Larnaka und Limassol liegt der Governors Beach. Nirgendwo auf der Insel siehst du so weiße Felsen und dunklen Sand wie hier. Den Ausblick auf den Strand finde ich jedes mal einfach wunderschön!

Zum Strand selbst gelangst du über ein paar Stufen mit etwas Kletterei. Er ist also eher nichts für kleine Kinder im Kinderwagen und Reisende mit schlechten Füßen.

8. Lara Beach (Polis)

Der feine und weitläufige Sandstrand gehört zum Akamas Nationalpark. Der Lara Beach ist deswegen nicht sehr touristisch, dafür hast du aber eine große Chance hier mit einer Schildkröte zu schwimmen! Der Strand ist ein beliebtes Brutgebiet der Meeresschildkröten Caretta-Caretta.

9. Blue Lagoon (Polis)

Die Blue Lagoon ist definitiv einer der schönsten Orte auf Zypern. Die Lagune an der Küste der Akamas Halbinsel beeindruckt mit kristallklaren blauen Wasser. Hier offenbart sich die Natur in ihrer reinsten Schönheit. Wer die Lagune während dem Urlaub in Zypern nicht gesehen hat, hat auf jeden Fall etwas verpasst. Sie gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Zypern.

Es gibt organisierte Tagesausflüge aus den meisten zypriotischen Badeorten zur Blauen Lagune. Suche mit GetYourGuide nach den Bootsfahrten. Sie haben eine gute Übersicht der möglichen Ausflüge, einschließlich einer Bewertung und einem Preisvergleich. Ich buche mit der Seit selber gerne meine Ausflüge.

10. Vrisi Beach (Protaras)

Der Vrisi Strand befindet sich im Zentrum des Urlaubsort Protaras. Der Strand hat einen feinen goldenen Sand und klares Wasser. Er ist perfekt für alle, die sich für Protaras entscheiden und nicht weit zum nächsten Strand fahren wollen.

11. Corallia Beach (Paphos)

Der Corallia Beach und seine Nachbarbuchten sind beliebte Badestrände im Norden von Paphos. Die geschützte Bucht ist für die kleinen Kinder und Nichtschwimmer sehr gut geeignet.

Das Wassersportangebot im benachbarten kleinen Hafen ist groß. Eines der beliebtesten Tauchgebiete Zyperns befindet sich in der Nähe des Strands.

12. Mackenzie Beach (Larnaka)

Der Mackenzie Beach befindet sich etwas abseits des Zentrum von Larnaka. Mackenzie ist ein sehr beliebter Strand mit vielen Restaurants, Strandbars und einem Nachtleben, das sich sehen lassen kann. Der Sandstrand ist sehr weitläufig und bietet ein vielseitige Wassersportangebote.

Für Windsurf-Anfänger ist der Mackenzie Beach auch eine Empfehlung. Zum Zentrum von Larnaka gehört nich der Finikoudes Beach. Er ist einer der bekanntesten Strände in Zypern. Persönlich mag ich aber den Mackenzie Beach in Larnaka viel lieber.

13. Lady´s Mile Beach (Limassol)

Der Lady’s Mile Beach ist der längste Kiesel- und Sandstrand in Zypern. Neben dem Strand gibt es viele gute Restaurants, in denen du einen frisch gefangenen Fisch essen kannst. Außerdem ist der Lady´s Mile Beach Strand hundefreundlich.

14. Geroskipou Beach (Paphos)

Geroskipou ist einer der ältesten Sandstrände in Zypern, an dem schon seit er Jahren Reisende in der Sonne liegen. Er gehört zur Küstenlonie von Paphos und wird von den Einheimischen oft „Riccos Beach“ genannt.

Alles begann, als Riccos Bar 1975 an einer felsigen Küste eröffnet wurde. Die Einheimischen erkannten das Potenzial am Strand und verwandelten die kahle Küste in eine kleine Oase am Mittelmeer. Heute gehört der Strand zu den Top-Favoriten der Einheimischen und Reisenden in Zypern.

Im Sommer finden am Strand Konzerte und Veranstaltungen statt, die meistens von den örtlichen Bars und Tavernen organisiert werden.

15. Petra tou Romiou (Paphos)

Petra tou Romiou, der mythische Geburtsort der griechischen Göttin Aphrodite, ist eine Felsformation im Südwesten von Paphos.

Aphrodite soll am Petra tou Romiou aus dem Wasser gestiegen sein und ihre Umwelt mit Liebe und Schönheit verzaubert haben. Der Strand selbst ist weitläufig, mit viel Platz und einer rauen Natürlichkeit. Der Grund dafür ist, dass abgesehen von Reisebussen und Reisenden mit einem eigenen Auto weniger andere zum Felsen kommen. Gehe einfach 100m vom Felsen weg und schon hast du den Strand fast für dich alleine, sogar im Sommer.

16. Kourion Beach (ca 15 km von Limassol)

Die Bucht von Kourion ist ein toller Entspannungsort in der Nähe der berühmten Ausgrabungsstätte der antiken Stadt Kourion. Direkt über der Bucht steht das restaurierte römische Theater. Der Strand eignet sich perfekt als entspannter Abschluss nach einem Ausflug nach Kourion. Das ist abhängig von der Jahreszeit mit geführten Ausflügen zu den Ruinen und ein paar danach folgenden Stunden am Strand möglich.

Kourion ist unter Windsurfern, Wellenreitern und anderen windabhängigen Sportarten sehr beliebt, weil der Wind an der Küste sehr stark ist.

17. Pissouri Beach (Pissouri)

Der Strand von Pissouri gehört zum gleichnamigen Ort. Er befindet sich zwischen Limassol und Paphos. Der kleine Ort Pissouri ist ein schöner Ort für einen entspannten Urlaub.

Er liegt malerisch auf einem ca. 200 m hohen Felsplateau zwischen der Küstenstraße und dem Meer. Rund um das Dorf befinden sich Weinberge.

18. Ayia Thekla Beach (Agia Napa)

Der wunderschöne 300 Meter lange Naturstrand von Ayia Thekla befindet sich etwa 6,5 Kilometer westlich des Zentrums des beliebten Urlaubsortes Agia Napa.

Im Vergleich zu anderen Strände in Agia Napa, ist der Ayia Thekla Beach sehr ruhig und weniger touristisch. Wer ein paar ruhiger Stunden an einem Sandstrand in Agia Napa genießen möchte, sollte auf jeden Fall Ayia Thekla Strand ausprobieren.

19. Golden Beach (Dipkarpaz)

Ganz oben auf der Zypern Karte, am nördlichsten Zipfel in der Türkischen Republik Nordzypern, befindet sich die Halbinsel Dipkarpaz.

Hier gibt es keine Hotels, keine Strandbars, Liegen oder Schirme, dafür aber traumhafte Sanddünen und super sauberes Wasser.

Buche einen Mietwagen. Fahre damit zum Strand. Den Golden Beach hast du die meiste Zeit nur für dich alleine.

20. Alagadi Beach

Der schöne idyllische Sandstrand befindet sich östlich von Girne in der Türkischen Republik Nordzypern. Hier kannst du bei einem Spaziergang die Natur und die Ruhe abseits der typischen Touristenorte genießen.

Dabei sollst du die Augen offen halten, denn am Alagadi Strand bauen Schildkröten im Sand Nester für ihren Nachwuchs, der Mitte August schlüpft.

Fazit zu den Stränden in Zypern

Zypern und die Türkische Republik Nordzypern hat eine gute Auswahl an Sandstränden in allen Landesteilen.

Die klassischen Badeorte sind Agia Napa, Paphos, Larnaka und Limassol im Süden von Zypern.

In Nordzypern stehen die meisten Hotels nahe Girne (Kyrenia) und Famagusta.

Die meisten Strände erreichst du mit dem öffentlichen Verkehr im Süden von Zypern. Für ein paar Strände, wie dem Felsen der Aprodite und der Blauen Lagune, empfehle ich entweder einen Tagesausflug oder einen Mietwagen.

Falls du noch eine Frage zu den Strände in Zypern hast, dann schreibe mir gerne unten in den Kommentaren.

Welcher Strand gefällt dir am besten? Gehören deiner Meinung nach noch andere Strände in die Liste?

Daria


Hier teile ich meine Passion für Reisen und versuche herauszufinden, wie man mit 25 Urlaubstagen pro Jahr so viel wie möglich von der Welt sieht!

Verwandte Beiträge

​Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}