Aktualisiert 16. März 2022 von Thomas

Steckdosen Mexiko: Stecker-Typen, Reiseadapter & Stromnetz

Hier steht alles zu den Steckdosen in Mexiko.

Es geht um die Art der Stecker, Steckdosen in Hotels und passende Reiseadapter für eine Reise nach Mexiko.

Ich fange mit den Steckdosen und dem Stromnetz an.

1. Strom in Mexiko

Mexiko

Deutschland

  • Adapter notwendig: Ja
  • Netzspannung: 110 Volt
  • Frequenz: 60 Hertz
  • Stecker-Typ: Typen "A" und "B"
  • Adapter: Universaladapter
  • Erdung: Dreipolige Stecker und Steckdosen (Typ B)

In Mexiko sind Stecker der Typen "A" und "B" eingebaut.

Beide mexikanischen Stecker-Typen funktionieren nicht mit Steckern aus Deutschland.

Die Netzspannung von 110 Volt weicht von der Spannung in Deutschland (230 Volt) ab.

Achte darauf, dass deine elektrischen Geräte ohne einen Spannungswandler in Mexiko funktionieren.

Normalerweise funktionieren Elektrogeräte mit einer Spannung zwischen 100 und 250 Volt. Ob sie funktionieren, siehst du auf den Ladegeräten, zum Beispiel von deinem Notebook.

Dein Smartphone, Kameras, Notebooks, Rasierer, Zahnbürsten und ähnliche Geräte sollten mit einer Spannung zwischen 100 und 250 Volt funktionieren.

Reiseadapter sollten zur Sicherheit in Mexiko trotzdem einen Spannungswandler haben.

Mehr lesen: Geld wechseln in Mexiko: So tauschst Du günstig Euro in Peso!

2. Steckdosen in den Hotels in Mexiko

Steckdose in einem Hotel in Mexiko City.

Mexikanische Hotels haben selten Adaptersteckdosen. Das sind Steckdosen, die mit allen Typen von Steckern funktionieren.

Die meisten Reisenden kommen in Mexiko aus den USA. Die USA haben dieselben Steckdosen eingebaut wie Mexiko.

Deswegen gibt es keinen so großen Druck für den Einbau von Adaptersteckdosen.

Neue Hotels ab der 4 Sterne Kategorie haben mit einer gewissen Chance Steckdosen eingebaut, die auch mit deutschen Steckern funktionieren.

Gute mexikanische 5 Sterne Hotels haben normalerweise kostenlose Reiseadapter an der Rezeption oder verkaufen sie zumindest.

3. Richtige Reiseadapter für Mexiko

Steckdose in einem Hotel in Cancun.

Ein passender Reiseadapter für Mexiko muss mit den Stecker-Typen A und B funktionieren und sollte einen Spannungswandler haben.

Nur mit einem Spannungswandler funktionieren elektrische Geräte aus Deutschland sicher, falls sie nicht auf die geringere Spannung von 110 Volt in Mexiko ausgelegt sind.

Passende Reiseadapter für Mexiko findest du am einfachsten online, zum Beispiel mit Amazon.

Die Adapter sind selten mit "Mexiko" angeschrieben, sondern mit USA.

Denke daran, dass der Adapter mit Stecker-Typen A und B funktionieren muss. Beide sind in Mexiko im Einsatz.

Falls du eine längere Reise durch Nord- und Südamerika planst, kaufe am besten gleich einen Universaladapter.

Das sind Reiseadapter, die weltweit mit allen Steckdosen funktionieren, einschließlich Spannungswandler.

Solche Adapter zahlen sich aber nur aus, falls du oft reist.

Sonst reichen die günstigen Adapter um ein paar Euro von Amazon aus.

In Mexiko findest du in Souvenirläden auch Adapter im Notfall um umgerechnet 4 bis 10 € pro Stück.

Kurzes Fazit

Ich hoffe, dass du alle Antworten auf deine Fragen zu den Steckdosen in Mexiko gefunden.

Für Geräte mit einem deutschen Stecker Typ C und F brauchst du einen Reiseadapter mit einem Spannungswandler.

Steckdosen Typ A und Typ B in Mexiko funktionieren nicht mit den deutschen Steckern. 

Falls du dazu noch eine Frage hast, eigene Tipps oder Erfahrungen teilen möchtest, schreibe mir gerne unten in den Kommentaren.

FAQ (Häufige Fragen)

Welche Stecker gibt es in Mexiko?

In Mexiko sind Steckdosen der Typen A und B eingebaut. Beide Arten von Steckdosen in Mexiko funktionieren mit Steckern aus Deutschland nicht. Weil die Netzspannung in Mexiko 100 Volt beträgt im Vergleich zu 230 Volt in Deutschland, ist ein Reiseadapter mit einem Spannungswandler für eine Reise nach Mexiko notwendig.

Ist für die Steckdosen in Mexiko ein Reiseadapter notwendig?

Stecker aus Deutschland funktionieren mit den Steckdosen der Typen A und B in Mexiko nicht. Die Netzspannung in Mexiko beträgt 110 Volt im Vergleich zu 230 Volt in Deutschland. Für eine Reise nach Mexiko ist deswegen ein Reiseadapter notwendig.

Welcher Reiseadapter passt zu den Steckdosen in Mexiko?

Ein passender Reiseadapter für Mexiko muss Steckdosen der Typen A und B mit Steckern aus Deutschland der Typen C und F verbinden können. Adapter sind selten mit dem Hinweis "Mexiko" markiert. Reiseadapter, die in den USA funktionieren, funktionieren aus in Mexiko. Sie sind einfacher zu finden.

Welches Stromnetz gibt es in Mexiko?

Das Stromnetz in Mexiko funktionieren mit einer Netzspannung von 110 Volt und einer Frequenz von 60 Hertz, mit den Steckdosen-Typen A und B.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Thomas


Hi, ich bin Thomas. Ich reise jedes Jahr in mehr als 20 Länder. Hier teile ich meine Tipps, wie auch du mühelos viel von der Welt siehst.

Verwandte Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>