Aktualisiert 15. November 2022 von Thomas

10 Sehenswürdigkeiten in Bari, die Du sehen musst!

Das ist mein kompletter Guide zu den Sehenswürdigkeiten in Bari. 

Es geht um die Wahrzeichen, Attraktionen und schönsten Erlebnisse in der Hauptstadt der süditalienischen Region Apulien.

Dazu kommen meine Reisetipps, gute Ausflugsziele und eine Karte der Sehenswürdigkeiten am Ende.

1. Basilika San Nicola

Basilika San Nicola Bari in Italien

Hier ist Nikolaus von Myra begraben, die historische Person hinter dem hl. Nikolaus.

Nikolaus von Myra ist die historische Person hinter den Geschichten von Santa Claus, Väterchen Frost und dem Heiligen Nikolaus.

Sein Grab ist in der Nikolaus-Basilika in der Altstadt von Bari. Seefahrer haben seine Gebeine aus seiner Heimatstadt Myra im Süden von Anatolien vor 1.000 Jahren nach Bari gebracht.

Heute ist das Grab von Nikolaus von Myras Baris Sehenswürdigkeit, die alle einmal sehen möchten.

Egal ob einer der christlichen Religionen angehörst, dich Geschichte oder Kunst interessierst, in der Nikolaus Basilika findest du mit Sicherheit etwas, das dir gefällt.

2. Baris Altstadt (Bari Vecchia)

Gasse in Bari Vecchia Altstadt von Bari in Italien

Bari Vecchia ist ein Labyrinth aus schmalen Gassen, Restaurants und Sehenswürdigkeiten.

Baris mittelalterlichen Stadtkern ist noch intakt. 

Das Zentrum ist ein Labyrinth aus engen, gepflasterten Gassen. Entlang den Gassen von Bari Vecchia stehen Cafes, Restaurants und kleine Läden.

Die Häuser haben bunte hölzerne Fensterläden, die Wäsche hängt zum Trocknen auf Leinen zwischen den Häusern und es ist immer etwas los.

Den Unterschied zum Neustadtviertel Bari Murat erkennst du sofort. Bari Murat ist auf dem Reißbrett entstanden, mit parallel angelegten asphaltierten Straßen im Schachbrettmuster.

Die Häuser in Bari Murat sind nicht weniger schön, mit hölzernen Fensterläden, bunten Fassaden in mediterranen Farben und Palmen, die mehr an das 19. Jahrhundert erinnern, als an das Mittelalter in der Altstadt.

Tipp: Fange deinen Spaziergang vor der Nikolaus Basilika an, gehe durch die schmalen Gassen zum Platz vor der Kathedrale San Sabino, mache Pause in einem der Restaurants und spaziere bis zur Str. Santa Lucia.

3. Lido San Francesco

Polignano a Mare in Italien

Polignano a Mare, super berühmt. Fahre zum Schwimmen besser zum Lido San Francesco.

Sommer, Sonne, Strand und Meer?

Das gibt es in Bari am Lido San Francesco, rund 30 Minuten nördlich der Altstadt. San Francesco ist einer der italienischen Bilderbuchstrände mit Sand, Sonnenliegen, Sonnenschirmen und flachen Wellen zum Schwimmen.

Willst du Bari vor allem zum in der Sonne liegen besuchen, ist eine Ferienwohnung nahe dem Lido San Francesco meine Empfehlung. Nahe dem Strand gibt es leider keine Hotels. Es gibt nahe Bari sonst wenige gute Sandstrände.

Der zweite Strand nahe dem Zentrum von Bari ist der kleine Sandstrand Pane e Pomodoro, an dem es aber keine Liegestühle und keine Sonnenschirme gibt.

Ein möglicher Tagesausflug vom Bahnhof Bari Central ist der Steinstrand in Polignano a Mare. Die Fahrt mit dem Zug dauert nur 30 Minuten.

Denke aber daran, dass Polignano a Mare vor allem für seine schönen Ausblicke bekannt ist. In der berühmten Bucht Lama Monachile ist immer sehr viel los und du liegst auf Felsen.

Hoteltipps: Vom Palazzo Calò in Baris Zentrum erreichst du alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß. Das 30 Minuten außerhalb des Zentrums gelegene 4 Sterne Mercure Villa Romanazzi Carducci hat einen schönen Pool oder du kannst eine Ferienwohnung nahe dem Lido San Francesco buchen.

4. Orichette Gasse

Strada Santa Lucia Orecchiette Gasse von Bari Italien

Strada Santa Lucia: Hier machen italienische Omas frische Pasta.

Willst du handgemachte Pasta von italienischen Nonnas nach Hause mitnehmen?

Dann komme von Vormittag bis zum frühen Nachmittag in die Strada Santa Lucia, der Orecchiette Gasse von Bari.

Hier verkaufen Nonnas ihre selbst gemachte Pasta, zusammen mit Tarallini und anderen Lebensmitteln aus der Region.

Einen Blick hinter die Kulissen der Orecchiette Gasse gibt es mit der Bari Paste Experience Walking Tour. Dabei machst du deine eigene Pasta, genießt Primitivo-Wein und probierst hausgemachtes italienisches Eis. 

5. Castello svevo di Bari

Castello svevo di Bari in Italien

Die Burg ist eine Sehenswürdigkeit aus der Zeit der Normannen in Bari.

Schon in der Antik gab es eine Festung in Bari.

Was du heute im Castello svevo di Bari siehst, hat seinen Ursprung in der Zeit des normannischen Königs Roger II, aus dem Jahr 1132. Svevo ist übrigens das italienische Wort für Schwaben.

In der Burg kannst du durch den Innenhof, die Gänge und Mauern spazieren. Sie sind ein guter Aussichtspunkt auf Baris Altstadt.

Außerdem gibt es eine Ausstellung im Castello svevo di Bari, mit Funden von Ausgrabungen, Kunst und Handwerk aus Apulien.

Mehr lesen: Die komplette Check- und Packliste für eine Reise nach Italien!

6. Matera Ausflug

Sassi in Matera in Italien

Beim Tagesausflug nach Matera siehst du einen der Geheimtipps inItalien.

Matera kennst du vielleicht aus dem James-Bond-Film "No Time to Die" mit Daniel Craig?

Oder von den hunderttausenden Fotos aus Italiens Höhlenstadt?

Materas Einwohner haben bis in die 60er Jahre in Höhlenhäusern gelebt, den Sassi. Sie haben ihre Ställe, Kirchen, Lagerstätten und alle anderen wichtigen Dinge unter der Erde gebaut.

Und das seit Jahrtausenden. Matera zählt zu den ältesten durchgehend bewohnten Städten der Welt.

Willst du einen außergewöhnlichen Ort in Italien sehen, der trotz seiner Berühmtheit eine Art Geheimtipp ist, solltest du zumindest einen Tagesausflug aus Bari nach Matera einplanen.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Matera kannst du bequem an einem Tag sehen. Busse fahren vom Bahnhof Bari Centrale nur eine Stunde nach Bari. Die Fahrpläne und den Preis der Tickets findest du mit Omio.com.

7. Lungomare Nazario Sauro

Lungomare Nazario Sauro in Bari in Italien

Spaziere am Abend entlang der Promenade zur Altstadt.

Bari ist eine Küstenstadt, natürlich mit einer fantastischen Promenade, der Lungomare Nazario Sauro.

Die Promenade fängt am Hafen nahe dem Museo Teatro Margherita an und führt von dort aus rund 1.000 m zum Parco per Cani.

Komme kurz vor Sonnenuntergang zur Promenade, das ist die beste Zeit für einen Spaziergang am Meer.

Du kannst entlang der Promenade die untergehende Sonne mit den Fischerbooten im Vordergrund beobachten, dich auf eine Bank mit Blick auf das Meer setzten und danach in die Altstadt essen gehen.

8. Kathedrale San Sabino

Kathedrale San Sabino in Bari in Italien

Setze dich auf die Treppen der Kathedrale und beobachte die Menschen.

Einer der schönsten Plätze von Bari ist vor der Kathedrale San Sabino in der Altstadt. 

Hier treffen sich Reisende, Einheimische und Kinder am Tag auf den Treppen der Kathedrale. Setze dich einmal hin, schaue auf den Platz, seine Restaurants und Menschen, die vorbeigehen.

Zum Essen findest du in der Nähe alles, von einem Cappuccino in der Früh bis hin zu frittierten Meeresfrüchten, ist alles rund um die Kathedrale San Sabino dabei. 

Die im Inneren schlicht eingerichtete Kathedrale stammt aus dem 13. Jahrhundert. Darin siehst du im Altarbereich den mit Originalelementen rekonstruierten Bischofsstuhl, in der Krypta gibt es mittelalterliche Fresken und sie ist das Grab des hl. Sabinus, Bischof von Canusium.

Eine Ikone von "Unserer Lieben Frau von Konstantinopel" erinnert an die frühe byzantinische Geschichte der Kirche. Ihre Grundmauern sollen bis ins 7. Jahrhundert zurückreichen.

9. Essen aus Bari

Focaccia Barese in Bari in Italien

Focaccia Barese, das ist eines der typischen Gerichte aus der regionalen Küche.

Bari ist berühmt für seine Panino mit frittierten Oktopus, zum Beispiel im Mastro Ciccio in der Altstadt. Das Restaurant hat Streetfood aus der Region und anderen Landesteilen von Italien perfektioniert, es gibt Focaccia, Arancini und Panzerotti.

Probiere ein Focaccia Barese mit Kirschtomaten und Oliven aus der Bäckerei Panificio Fiore. Iss deine Focaccia am besten auf einer Bank mit Blick auf den nahen Hafen von Bari. Das ist ein gutes Frühstück oder Essen für zwischendurch.

El Focacciaro ist eine Bäckerei, die für ihre gefüllten Teigtaschen Panzerotti berühmt ist. Und suche dir ein Restaurant in der Nähe der Altstadt, in der es gutes italienisches Essen gibt. Mein Tipp ist ein Teller mit Orecchiette. Sie kommen ursprünglich aus der Region Apulien, zu der auch Bari gehört.

Ein Geheimtipp ist Maria delle Sgagliozze. Bei Maria gibt es keine Speisekarte. Du setzt dich hin und eine Dame bringt dir einen Teller nach dem anderen, während sie in Italienisch plaudert. Maria steht in der Küche.

Baris Nightlife findest du im Dreieck zwischen dem Museo Teatro Margherita am Hafen, der Nikolaus-Basilika und der San Sabino Kathedrale. Hier gibt es alles, von Bars, Restaurants bis hin zu kleinen italienischen Cafes.

Tipp: Reserviere im Zentrum von Bari einen Tisch in den Restaurants, das ist vor allem in der Sommersaison wichtig.

10. Trulli in Alberobello

Trulli in Alberobello in Italien

Alberobello, die Architektur der Trulli Häuser, haben Kreuzfahrer aus der Levante mitgebracht.

Alberobello ist der zweite Ort mit einer Architektur, die es sonst nirgendwo in Italien gibt.

Gemeint sind damit die schneeweißen Trulli Häuser, deren Architektur eigentlich aus der Levante stammt. Kreuzfahrer haben die Bauweise vor Jahrhunderten nach Italien gebracht.

Heute sind die Trulli Häuser eine einzigartige Sehenswürdigkeit in der kleinen Stadt Alberobello. Sie ist rund eine Stunde von Bari mit einem Mietwagen, Bus oder Tagesausflug entfernt.

Es gibt in Alberobello einen ganzen Stadtteil, der nur aus den weißen Trulli Häusern besteht.

Plane am besten einen Nachmittag mit den außergewöhnlichen Häusern, Cafes, Restaurants, Ausstellungen und Essen in Alberobello ein. Oder du bleibe gleich eine ganze Nacht.

Du kannst Zimmer in einem Trullo buchen, von Ferienwohnungen bis hin zu Luxushotels ist in Alberobello alles dabei.

Karte der Sehenswürdigkeiten in Bari

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

  • Anreise: Bari erreichst du am einfachsten mit Ryanair und Wizz Air in den Sommermonaten. Die Billigairlines haben direkte Flüge vom Frühjahr bis Herbst im Programm. Flüge findest du am besten mit der "Günstigster Monat" Funktion von Skyscanner. Bari hat auch einen großen Bahnhof, der die Stadt mit dem Rest von Italien verbindet. Mehr dazu steht auf der offiziellen Webseite Trenitalia.com.
  • Hotel: Du musst dich zwischen dem Zentrum von Bari oder einer Lage am Strand entscheiden. Vom Palazzo Calò erreichst du alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß, fährst aber 20 bis 30 Minuten zum nächsten guten Sandstrand.
  • Reisedauer: Willst du nur die Sehenswürdigkeiten in Baris Zentrum sehen, reicht ein voller Tag. Möchtest du noch nach Matera und zu den Trulli in Alberobello fahren, plane zumindest vier volle Tag ein. Plane so viele Tage extra für den Strand ein, wie du willst.
  • Beste Reisezeit: Planst du einen Strandurlaub, zusammen mit den Sehenswürdigkeiten der Region, komme zwischen Mai und Ende September Bari. Willst du nur die Sehenswürdigkeiten besuchen, kannst du das ganze Jahr nach Bari kommen.
  • Öffentlicher Verkehr: Busverbindungen in Italien findest du mit Rome2Rio. Du erreichst aus Bari die Nachbarorte überraschend gut mit dem Zug oder Bus, entgegen allen Klischees zum Süden von Italien. Uber gibt es nicht in Bari.
  • Flughafentransfer: Ein Zug verbindet den Flughafen Bari gut mit dem Zentrum der Stadt und den umliegenden Badeorten. Suche nach den Verbindungen mit Google Maps. Vom Bahnhof Bari Centrale gehst du rund 20 Minuten zur Altstadt.

Unsere Meinung

Gasse in Bari in Italien

Baris Sehenswürdigkeiten in der Altstadt kannst du mit anderen Highlights im Süden von Italien oder einem Strandurlaub kombinieren.

Ich hoffe, du hast alle Antworten auf deine Fragen zu Baris Sehenswürdigkeiten gefunden.

Bari ist ein großartiges Ziel für gutes Wetter, italienisches Dolce Vita und Sightseeing. Mit einem Hotel in der richtigen Lage ist Bari auch ein Ziel für einen Strandurlaub. Bari ist durch seine lebendige Altstadt auch ein gutes Reiseziel in Italien, falls du einen Partyurlaub planst.

Plane zusätzlich zu den Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Bari Ausflüge nach Matera und Alberobello ein. Die kleinen Städte gehören zu den außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten in Italien.

Unser Tipp ist eine kleine Rundreise durch die Region, fange mit Bari an, fahre danach nach Matera, Alberobello und bleibe noch ein paar Tage zum Schluss deiner Reise am Meer.

Ich wünsche dir zum Schluss noch eine schöne Reise nach Bari!

Falls du noch eine Frage, eigene Tipps oder Empfehlungen zu Baris Sehenswürdigkeiten hast, schreibe mir gerne unten in den Kommentaren.

Bari FAQ 

Was muss man in Bari gemacht haben?

Man sollte in Bari die Nikolaus-Basilika, die süßen Gassen der Altstadt Bari Vecchia und die Promenade Lungomare Nazario Sauro gesehen haben. Mache außerdem einen Ausflug aus dem Zentrum von Bari zu einem der Strände, nach Matera zu den Sassi und nach Alberobello zu den Trulli Häusern.

Was ist das Wahrzeichen von Bari?

Das Wahrzeichen von Bari ist die Promenade Lungomare Nazario Sauro. Die Nikolaus-Basilika ist ebenfalls eines der Wahrzeichen von Bari. In ihr ist Niklaus von Myra begraben, die echte historische Person hinter den Geschichten von Santa Claus, Väterchen Frost und dem hl. Nikolaus.

Für was ist Bari bekannt?

Bari ist für seine Promenade Lungomare Nazario Sauro, die Nikolaus Basilika mit den Gebeinen des hl. Nikolaus, frittierten Oktopus, das Nachtleben in der Altstadt, süße bunte Gassen im Zentrum und gutes Wetter bekannt.

Wie viele Tage sollte ich für Bari einplanen?

Plane für die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Bari einen ganzen Tag ein. Das reicht für die bunten Gassen, die Burg, Promande und die Nikolaus-Basilika mit Pausen in einem Cafe, Restaurant und Blick auf das Meer aus. Zusätzlich kannst du mit den Sehenswürdigkeiten rund um Bari Tage verbringen, zum Beispiel mit Polignano a Mare, Alberobello und den Sassi in Matera.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Thomas


Hi, ich bin Thomas. Ich reise jedes Jahr in mehr als 20 Länder. Hier teile ich meine Tipps, wie auch du mühelos viel von der Welt siehst.

Verwandte Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>