Aktualisiert 25. Mai 2020 von Thomas

Kaiserschmarrn, Wiener Prater und Skifahren!

Österreich ist ein spannendes Städtereiseziel, Naturparadies im Sommer und einer der Skinationen schlechthin. 

Hier habe ich die spannendsten Reiseziele, Ratschläge und Reisetipps für eine Reise nach Österreich gesammelt.

Dorf Hallstadt mit dem See in Österreich
Hallstädtersee

1. Reiseführer

Hauptstadt:Wien
Flugzeit:1 Stunde
Sprache:Deutsch
Währung:Euro
Zeitzone:MEZ +0

Kaiserlicher Flair in Wien, mit dem hippen 7. Bezirk und Nightlife im 1. Bezirk. Österreichs Hauptstadt zeigt dir die gewaltigen Paläste der Habsburger-Monarchie, Museen und hat dabei eine wunderbare Auswahl an Restaurants für dich. Wusstest du, dass es direkt in Wien Weingüter gibt?

Salzburg und Innsbruck sind ein gutes Reiseziel für einen kurzen Wochenendtrip.

Skifahren und Österreich gehört sowieso fest zusammen: in Tirol, Salzburg und Vorarlberg. Im Sommer verwandeln sich die Skiorte in ein Paradies für Wanderer, Mountainbiker und Naturliebhaber.

Zu allen Punkten komme ich noch im Detail.

Naturhistorisches Museum in Wien
Naturhistorisches Museum in Wien

2. Top 10 Sehenswürdigkeiten in Österreich

  1. Wien: Hauptstadt mit Sehenswürdigkeiten aus der Kaiserzeit. Dazu gehört die Hofburg, Oper, Naschmarkt, Stephansdom und das Riesenrad. Hier ist eine Liste mit 100 Sehenswürdigkeiten in Wien und hier sind unsere Wien Reisetipps.
  2. Salzburg: Mozarts Geburtsstadt mit der Festung Hohensalzburg, Altstadt, Getreidegasse, Schloss Mirabell, Bier, Salzburger-Nockerln, …
  3. Hallstatt: UNESCO Welterbestätte am malerischen Hallstättersee im Salzkammergut, Natur und das Kelten-Salzbergwerk machen das kleine Dorf zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Österreich.
  4. Wachau: Weingüter, Natur, Burgen und mittelalterliche Städte und der größten Klosterbibliothek der Welt in Melk im Donautal in Niederösterreich.
  5. Skifahren: Kitzbühel, St. Anton, Lech am Arlberg, Ischgl, Flachau, Zell am See Kaprun, ganzjährig Skifahren am Hintertuxer Gletscher – um nur einige der berühmten Skigebiete in Österreich erwähnen.
  6. Innsbruck: Tirols Hauptstadt mit dem rebellischen Andreas Hofer, 1,4 Liter Biergläsern, Hofburg, dem Goldenen Dachl und der Seilbahn auf den Berg Isel.
  7. Nationalpark Hohe Tauern: Steinadler, Wasserfälle, die Großglockner Hochalpenstraße, einsame Almen und Wanderwege machen den größten Nationalpark Österreichs im Land Salzburg zu einem Paradies für Sommerurlauber und Sportler.
  8. Thermen: Österreich – SPA Land! Bad Gastein, Laa an der Thaya, St. Martins Therme, Aqua Dome Längenfeld, Loipersdorf, …
  9. Eisriesenwelt und Werfen: das ganze Jahr Eis in der gewaltigen Eishöhle und die mittelalterliche Burg Werfen mit Raubvogelschau.
  10. Seenlandschaften in Österreich: im Salzkammergut in Oberösterreich, Wolfgangsee in Salzburg, Wörthersee in Kärnten, Neusiedlersee-Nationalpark, Bregenz und der Bodensee.

Mehr dazu: 50 Sehenswürdigkeiten in Österreich, die Du einmal sehen musst!

Wahrzeichen von Graz: der Uhrturm
Wahrzeichen von Graz: der Uhrturm

3. Top 10 Österreich Reisetipps

  1. Vignette: österr. „das Pickerl“ brauchst du zum Autofahren auf der Autobahn. Du kannst die bei jedem Kiosk,  jeder Tankstelle und an der Grenze erhältlich.
  2. Bahn oder Flug: sogar aus Frankfurt erreichst du Wien schneller mit dem Schnellzug als mit einem Flug. Achte besonders auf die Sparschienetickets der österreichischen Bahn ÖBB.
  3. Öffnungszeiten: Supermärkte schließen spätestens um 20.00, an Feiertagen und Sonntagen sind sie nur am Bahnhof geöffnet
  4. Versicherung: die europäische Krankenversicherungskarte gilt. Trotzdem ist eine Auslandskrankenversicherung empfehlenswert, da die gesetzliche den Rücktransport nach Österreich nicht zahlt und Kosten in Privat-Kliniken teils nicht gedeckt sein können.
  5. Telefon und Internet: deine Freiminuten von zu Hause sind in Österreich gültig. Sonst gilt die Gebührengrenze innerhalb der EU. Die genauen Konditionen übermittelt dir dein Provider per SMS nach der Ankunft in Österreich.
  6. Piefke vs. Schluchtenscheißer: was sich liebt das neckt sich…
  7. Sprache: zu Missverständnissen führt gerne das Sackerl = Tüte, Weiser Spritzer = Weinschorle und andere Kleinigkeiten.
  8. Ideale Reisezeit: zwischen Mai und September im Sommer und Dezember bis März im Winter zum Skifahren. Und denke an die Weihnachtsmarktsaison ab Mitte November in Wien, Salzburg und Innsbruck.
  9. Skifahren: selbst in der Schule schaltet der Lehrer den Beamer für das Skirennen anstatt dem Unterricht ein. Österreich ist eine Skination, deutlich verrückter als Deutschland nach Fußball. Frage uns lieber nicht nach dem Zweiten.
  10. Gemütlichkeit: definiert sich mit einer Holzbank am Kachelofen, einer zusätzlichen Tasse Kaffee bevor die Arbeit losgeht und der akademischen Viertelstunde.
Prater und das Riesenrad in Wien, Österreich
Das Riesenrad im Prater ist eines der Wahrzeichen von Wien.

4. Anreise, Flüge und öffentlicher Verkehr

  • Flüge: Austrian Airlines, die Lufthansa, Laudamotion und Easy Jet haben die meisten Flugverbindungen. Prüfe südlich von Frankfurt immer den Zug als Alternative, der oft schneller und günstiger ist.
  • Bahn: Züge fahren selbst in das kleinste Dorf am Land. Die Strecke Wien bis Frankfurt ist hervorragend ausgebaut. Buche Sparschiene Tickets der ÖBB für die Hin- und Rückfahrt. Die Sparcard der Deutschen Bahn bringt dir normalerweise 25% Rabatt in Österreich. Die West Bahn ist angenehmer und kostet nur die Hälfte auf der Strecke Salzburg-Wien.
  • Bus: Flixbus hat auch in Österreich quasi ein Monopol auf Fernbusse. Am Land fährt der Postbus selbst ins kleinste Dorf.
  • Autofahren: denke an die Vignette für die Autobahn. 130km/h sind auf der Autobahn, 100km/h auf Schnellstraßen und 50km/h im Ortsgebiet erlaubt. Die Polizei versteckt sich genauso gerne mit ihren Radargeräten an den undenkbarsten Orten…
  • Öffentlicher Verkehr: die U-Bahn und das Straßenbahnnetz in Wien ist gut ausgebaut, viel sauberer als in Deutschland und preiswert. Die anderen großen österreichischen Städte wie Salzburg, Linz und Graz haben meist eine Straßenbahn oder Stadtbusse.
  • Taxi: kostet etwas mehr als in Deutschland. Taxis stehen fast überall an den Bahnhöfen und fahren in den Städten die ganze Nacht. Uber fährt in Wien.
Hotel Sacher in Wien, Österreich

5. Hotels in Österreich

Wien ist die Hauptstadt der 5 Sterne Hotels. Fast jährlich eröffnen neue High-Class Hotels in der Altstadt. Hotels wie das Sacher haben einen internationalen Ruf.

Die Skihotels im Winter haben auch im Sommer immer mehr Angebote für Natur- und Sportliebhaber.

Kleine Pensionen und Urlaub am Bauernhof sind eine gute Gelegenheit für eine Auszeit am Land.

Österreich ist ein Thermenland. Das nächste SPA ist aus allen Orten maximal eine Stunde entfernt. Hier ist eine Liste mit den 25 besten Thermen in Österreich.

Hundertwasserhaus in Wien, Österreich
Hundertwasserhaus in Wien

6. Sicherheit und Touristenfallen

  • Touristenfallen: das gibt es kaum in Österreich. Die Taxifahrer sind okay, Restaurants sind eben nahe Sehenswürdigkeiten etwas teurer und wirkliche Betrugsveruchge gibt es nicht. Einzig und alleine die „Mozarts“ in Wien nerven manchmal.
  • „Mozarts“: die Ticketverkäufer im Mozart-Kostüm in Wien riechen Touristen 100m gegen den Wind. Kaufe die Karten lieber an offiziellen Verkaufsstellen, da sie preiswerter sind.
  • Sicherheit: die Kriminalitätsrate ist in Österreich allgemein geringer als in Deutschland. Selbst in Wien gibt es keine Stadtteile, von denen ich abrate. Höchstens die Gegend um den Reumannplatz und die Quellenstraße in Wien-Favoriten am Abend schmuddelig.
Eistraum am Rathausplatz in Wien, Österreich
Weihnachtsmarkt

7. Kultur und Küche

Kultur

  • Musik: Mozart, Beethoven, Strauss… Österreich ist das Land der klassischen Musik, Opern und Theater. Besuche eines der Konzerte in Wien oder Salzburg.
  • Lesenswerte Bücher: Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, morbide Krimis von Wolf Haas und Franz Kafka.
  • Theater: Opern von Mozart, Theater von Grillparzer und Ferdinand Raimund in Wien.

Wildragout, Knödel und eine Orange
Wildragout, Knödel und eine Orange: es gibt noch mehr als Wiener Schnitzel…

Küche

Österreichs Küche ist eine Mischung aus den Einflüssen der alten Österreichisch-Ungarischen Monarchie und ihrer dazugehörigen Länder.

Schnitzel, Gulasch, Kaiserschmarrn, Apfelstrudel, Österreichs Kaffeehauskultur, Torten und Bäckereien sind der Klassiker schlechthin.

Bier ist besonders im Westen wichtig, im Weinviertel rund um Wien dominieren die Buschenschänke mit ihrem Wein und eigenen Produkten.

Skipiste in Österreich
Skifahren ist der Nationalsport in Österreich.

8. Beste Reisezeit, Klima und Wetter

 Temp.RegentageSonne
Jan-4-4°16-172
Feb-2-6°15-172
Mär1-11°15-174
Apr4-15°15-186
Mai9-20°17-216
Jun
12-23°18-217
Jul14-25°18-227
Aug
14-25°18-207
Sep10-20°17-196
Okt5-16°15-174
Nov1-8°15-174
Dez-3-3°15-172
  • Temperatur: ~Mindest- und Höchsttemperatur
  • Regen: durchschnittliche Regentage
  • Sonne: Stunden pro Tag

Das Klima in Österreich ist kontinental. Es unterscheidet sich vom Süden von Deutschland kaum.

Alleine durch die höhere Lage von Westösterreich in den Alpen liegt länger Schnee und es fällt am Alpenrand öfter Regen.

Der Unterschied zwischen dem Wetter in den Bergen und Wien ist teils sehr groß. Besonders in Wien fällt in den Sommermonaten wenig Regen, es ist wärmer als 30° und sonnig. Dagegen regnet es besonders rund um Salzburg im Sommer viel öfter.

Die Wintersaison mit Schnee fängt in teilen von Österreich schon Ende November an und dauert bis April.

Die Hauptreisezeit im Sommer ist zwischen Juni und September.

Johann Straus Statue im Stadtpark Wien, Österreich

9. Österreich Karte

10. Empfohlen

Nützliche Links

Österreich Reiseblog1000Things.at
Auswärtiges Amt zu Österreich
Auswaertiges-Amt.de
Deutsche Botschaft WienWien.Diplo.de
Österreichische Botschaft BerlinBmeia.gv.at

Empfohlene Webseiten und Dienstleistungen

  • HolidayCheck: ich prüfe auch in Österreich die Bewertungen aller Hotels vorab. Die Bewertungen, Meinungen und Bilder sind für mich inzwischen unverzichtbar.
  • Hotels.com: meine Lieblingsseite zur Buchung von Hotels. Jede 10. Nacht ist mit einem Account kostenlos dabei.
  • Hanseatic Genial Visa Card: deutsche Banken verlangen oft 4 bis 10€ für das Geld abheben in Österreich. Mit der Karte ist das Geld abheben weltweit kostenlos.
  • Getyourguide: Suche, Vergleich und Bewertungen von Tagesausflügen in ganz Österreich.
  • Momondo: meine Lieblingsseite zur Flugsuche, mit der ich mehr als die Hälfte meiner Flüge buche.

Thomas


Hi. Hier teile ich meine Tipps, Erfahrungen und Erlebnisse aus der ganzen Welt. Besonders wichtig sind mir nützliche Reisetipps für müheloses Reisen.

Verwandte Beiträge

  • Wir planen auch nach Österreich zu fahren. Wir waren da schon, wollen aber diesmal in der Weihnachtsmarktsaison die Sehenswürdigkeiten besuchen. Man hört super viel über das Skifahren in Österreich, deswegen möchte ich das mal auch unterhemmen. Danke für den Beitrag über Tourismus in Österreich!

  • Für uns sind die Kultur und auch die Küche in Österreich einfach besonders. Jedes Mal, wenn wir Österreich besuchen, genießen wir unsere Zeit. Freunde von uns haben die Empfehlung gegeben, bei einer Selbstverpflegungshütte zu bleiben, wenn wir unseren nächsten Trip nach Österreich planen. Für sie war es sehr lohnenswert und wer weiß, vielleicht können wir das Erlebnis auch mögen.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >