Aktualisiert 5. März 2023 von Daria Startseva

17 besten Reiseziele zu Ostern auf einem Blick

Willst du zu Ostern verreisen und suchst noch nach Ideen?

Hier haben wir Reiseziele für jeden Geschmack in den Osterferien herausgesucht. 

Es geht um die besten Ziele für spannende Städtereisen, einen entspannten Strandurlaub, Aktivreisen und Roadtrips. 

Ich hoffe, unser Guide ist eine gute Inspiration für deine Reise.

1. Barcelona

Park Güell in Barcelona in Spanien

Der Park Güell ist eines der Wahrzeichen von Barcelona.

Barcelona ist der Klassiker für die Städtereisen im Süden von Europa und darf auch auf unserer Liste nicht fehlen. Die Stadt ist zu jeder Jahreszeit schön, aber im Frühling hat sie einen besonderen Charme.

Das Wetter ist zu Ostern in Barcelona frühlingshaft mild ist und du kannst tagsüber im T-Shirt oder mit einer leichten Jacke herumlaufen.

Zusätzlich zu Barcelonas Sehenswürdigkeiten, wie der Sagrada Família, dem Strand, Nightlife und der Altstadt Barri Gòtic, kommen zu Ostern noch Events dazu.  Am Palmsonntag wird in der Stadt die Prozession La Burreta abgehalten. Am Karfreitag wird überall Stockfisch verkauft und es gibt den typischen Osterkuchen Mona de Pascua.

Die Kombination macht Barcelona zu einem perfekten Reiseziel in den Osterferien, in dem für alle etwas dabei ist, von Sightseeing, Party, Strand bis zu Kultur.

2. Rom

Kolosseum in Rom in Italien

Das Kolosseum ist eines der 7 neuen Weltwunder. Zum Vatikan gehst du nur 30 Minuten.

Rom ist der nächste Klassiker in unserer Liste. Jeder sollte zumindest einmal Rom gesehen haben, mit den Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der alten Römer, der lebendigen Altstadt und den Ausstellungen im Vatikan.

Die Ewige Stadt ist eines der Reiseziele, das auch nach mehreren Reisen noch immer neue Facetten hat. Speziell Ostern in Rom ist etwas besonders. Am Ostersonntag gibt der Papst in der meistbesuchten Messe der Welt seinen Segen. Auch wenn man nicht gläubig ist, ist es ein einmaliges Erlebnis.

Für Ostern in Rom spricht aber nicht nur die Messe am Ostersonntag, sondern auch das angenehm frühlingshafte Wetter mit viel Sonnenschein. Es ist aber noch nicht so heiß wie im Sommer, sodass man bei angenehmen Temperaturen die Stadt erkunden kann.

3. Kreta

Balos Beach auf Kreta in Griechenland

Balos Beach: Kreta ist das Ziel für einen Strandurlaub, Geschichte und Natur.

Planst du einen Strand- oder Wanderurlaub in den Osterferien? Kreta ist dafür die perfekte Destination.

Entlang den Küsten von Kreta findest du Traumstrände wie den Balos Beach, einzigartige Wanderwege in den Lefka Ori (Weißen Bergen) im Landesinneren, Sehenswürdigkeiten wie die Ruinen von Knossós und Tavernen mit leckeren griechischen Essen.

Kreta ist auch die südlichste große griechische Insel. Im April erwarten dich Temperatur von rund 20 Grad. Das heißt, du kannst problemlos ein paar Stunden am Strand liegen und die Sonne genießen, auch wenn das Meer für manche mit ebenfalls rund 20° für manche noch zu kalt zum Schwimmen ist.

Dafür kannst du einige der schönsten Sehenswürdigkeiten in Griechenland mit Frühlingstemperaturen erkunden. Dazu gehören die Altstadt von Chania mit dem venezianischen Hafen und der Palast von Knossós.

4. Jordanien

Schatzhaus Khazne al-Firaun Felsenstadt Petra in Jordanien

Petra: Jordanien ist das Abenteuerreiseziel in den Osterferien.

Die Ruinen der Felsenstadt Petra sind eines der 7 neuen Weltwunder. Der April ist der ideale Monat für eine Reise nach Jordanien. 

Du kannst alle Sehenswürdigkeiten in Jordanien, von den Ruinen von Petra, dem Toten Meer bis zum Roten Meer am Golf von Akaba, mit idealen Temperaturen erkunden. Das Rote Meer ist im April schon warm genug zum Schwimmen, mit Tagestemperaturen von mehr als 25°.

Plane für eine Rundreise zu den Highlights von Jordanien, der Hauptstadt Amman, dem Toten Meer, der roten Wüste Wadi Rom, dem Golf von Akaba und den Ruinen von Petra eine volle Woche ein. Jordanien gehört zu den Ländern, die du auch gut mit einem Roadtrip erkunden kannst.

5. Dubai

Ausflug Wüste in Dubai in den VAE

Wüstensafari bis Burj Khalifa: Ostern gehört zur besten Zeit für eine Reise nach Dubai.

Dubai ist das Reiseziel für Sommerwetter in den Osterferien. Nach nur fünf Flugstunden erreichst du die weißen Sandstrände von Dubai am Persischen Golf.

In Dubai gibt es Sehenswürdigkeiten für alle. Die weißen Sandstrände der Resorts auf The Palm sind ein Traum für alle, die gerne in der Sonne liegen. Eine Wüstensafari in Dubai mit einem Offroad 4×4 Jeep ist ein Abenteuer, das du auf keinen Fall auslassen solltest.

Und denke noch an die vielen anderen Attraktionen, zum Beispiel dem Burj Khalifa, dem weltweit höchsten Gebäude, der Mall of the Emirates mit der Skihalle, den coolen Restaurants und Bars.

Falls du dich zwischen allen möglichen Ausflügen in Dubai nicht entscheiden kannst, unsere Empfehlung ist eine Wüstensafari in Dubai.

Eine Reise nach Dubai zahlt sich auch aus, wenn du nur fünf Tage oder eine Woche Urlaub hast. In 5 Tagen hast du reichlich Zeit für Dubais Sehenswürdigkeiten, Strandtage und eine Wüstensafari.

6. Florida

Ocean Drive in Miami in den USA

Ocean Drive im Art Deko Viertel von Miami, gleich daneben ist der Miami Beach.

Der April und Mai sind ideale Monate für eine Reise nach Florida. Der Bundesstaat ist das neue cool in den USA.

Du kannst am Miami Beach in der Sonne liegen, mit einem Airboat durch die Everglades fahren und dich auf den Florida Keys entspannen. Und in Orlando gibt es Themenparks für alle, von Disney Land bis zu einem Tagesausflug zum Kennedy Space Center in Cape Canaveral.

Du musst aber wissen, dass Osten auch in den USA eine beliebte Reisezeit ist. Deswegen musst du für die Hotels in Florida in den Monaten ein hohes Budget einplanen. Hier habe ich mehr zu den Sehenswürdigkeiten in Miami geschrieben.

7. Ägypten

Sphinx in Gizeh in Kairo in Ägypten

Du kannst zu Ostern die Pyramiden sehen und am Roten Meer in der Sonne entspannen.

Suchst du nach einem Reiseziel ohne Sorgen, Strand und gutem Badewetter zu Ostern? Dann ist Ägypten dein Reiseziel. In wenigen Flugstunden kannst du hier eine Woche 5 Sterne All-Inclusive auf einem Sandstrand an der Küste des Roten Meeres verbringen.

Ägypten ist für seine preiswerten Pauschalurlaube im Frühling berühmt. Du findest gute Angebote in allen Badeorten, von Hurghada, Sharm el Sheik bis nach Marsa Alam.

Falls dir am Strand langweilig wird, kannst du mit einem Tagesausflug aus Hurghada die Pyramiden besichtigen oder zum Tal der Könige mit der Mumie von Pharao Tutanchamun fahren. Du kannst auch am Roten Meer tauchen lernen, Kite-Surfen oder eine Tour mit einem Quad durch die Wüste machen.

Das Wetter ist dafür zu Ostern in Ägypten für alle Aktivitäten abseits vom Meer Ideal. Im Hochsommer must du mit Temperaturen von mehr als 35° in Ägypten rechnen. Im April und Mai kannst du dich mit Tagestemperaturen von 25 bis 30° entspannen, was Reisen zu allen Sehenswürdigkeiten in Ägypten angenehm macht.

8. Balearen

Kathedrale in Palma de Mallorca in Spanien

Palme de Mallorca. Die Balearen Insel ist eines der klassischen Reiseziele zu Ostern.

Mallorca, Ibiza und Menorca. Das sind die Klassiker für ein paar Tage Sonne in den Osterferien. Egal, was du planst, von einer Party am Ballermann bis zu entspannten Tagen in einer Finca auf Ibiza, auf den Balearischen Inseln ist zu Ostern alles möglich.

Hier kannst du schon im Meer schwimmen und die traumhaften Strände genießen. Es ist aber noch nicht so heiß, dass man bei milden Temperaturen die Inseln erkunden kann und es gibt auch gute Routen für Wanderungen.

Auf den Balearen wird genauso wie in den Rest von Spanien Ostern groß gefeiert. Den feierlichen Flair bekommen die Inseln auch ab. Du kannst an den Events teilnehmen oder dich deinen eigenen Plänen widmen, es gibt auf Mallorca bis Ibiza dafür genug Aktivittäten.

9. Istanbul

Hagia Sophia in Istanbul in der Türkei

Die Hagia Sophia musst du einmal gesehen haben.

In Istanbul erwartet dich zu Ostern eine Mischung aus Frühling und Sommer, was ideal für eine Städtereise ist.

Willst du einmal die Hagia Sophia, den Großen Basar, den Bosporus, die Blaue Moschee, die Stadtmauern von Konstantinopel und den Topkapi Palast der Sultane sehen, gibt es keine bessere Zeit. 

Es gibt in Istanbul genug Sehenswürdigkeiten für fünf volle Tage. Du kannst mit angenehmen Temperaturen durch die Altstadt Sultanahmet spazieren, mit einem Boot von der europäischen Seite von Istanbul auf die asiatische Seite nach Kadiköy fahren und nach einem Andenken von deiner Reise im Großen Basar suchen. Das ist eines der Viertel, in denen du viele Restaurants mit typischen Gerichten aus der türkischen Küche findest.

10. Athen

Blick auf die besten Reiseziele in Athen mit der Akropolis in Griechenland

Athen: Blick auf den Monastiraki Platz in der Altstadt und die Akropolis.

In Athen kannst du zu Ostern sonnige Tage mit Sehenswürdigkeiten aus dem alten Griechenland kombinieren. Die milden Temperaturen im April sind ideal für gemütliche Spaziergänge durch die Stadt.

Besuche die Akropolis in Athen, fahre zu einem der Strände an der Athener Riviera für Sonnenstrahlen am Meer und erkunde die Altstadt Plaka.

Plane für die Sehenswürdigkeiten in Athen insgesamt drei bis vier Tage ein, auch etwas mehr, falls du mit einem Schiff zu den nahen griechischen Inseln fahren möchtest.

Und denke an deine Badesachen. Die Athena Rivera ist  40 km vom Zentrum entfernt. Du erreichst die Strände Edem Beach und Batis Beach in nur 30 Minuten mit einer Straßenbahn erreichen.

11. Panama

Guna Yala San Blas Insel in Panama

Guna Yala (San Blas) sind eines der Traumreiseziele in Panama.

Träumst du von Ostern in der Karibik? Panama ist eines der besten Reiseziele im April für einen traumhaften Strandurlaub. In Panama erwarten dich angenehme Temperaturen von 27 Grad, wunderschöne Sandstrände und warmes Meer, zum Beispiel in der Provinz Bocas del Toro und entlang den San Blas Inseln. 

Zudem kann man in Panama auch wandern gehen, zum Beispiel im Chiriqui-Hochland mit Blick auf Kaffeeplantagen.

Als Abwechslung für die Strandtage findest du in Panama auch einige interessante Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt von Panama City, das Hochland Boquete, Santa Catalina, den Nationalpark Soberanía und den Panamakanal. Der Kanal ist einer der Orte, von denen alle schon einmal gehört haben. Du kannst ihn mit einem Tagesausflug besichtigen.

Falls du surfen gehen willst, bist du entlang den Pazifikstränden von Boca Chica gut aufgehoben. Hier ist im April an den Surfspots gerade Hochsaison. 

12. Malediven

Bungalows am Meer auf den Malediven

Malediven, zu Ostern kannst du dir den Traumurlaub mit guten Angeboten erfüllen.

Auf den Malediven erwartet dich im April perfektes Badewetter. Du reist zum Ende der touristischen Hauptsaison, die Re­gen­zeit hat aber noch nicht be­gon­nen. Dadurch ist weniger los und das Wetter ist trotzdem noch perfekt.

Falls du dir den Traum von den Malediven einmal erfüllen möchtest, ist deswegen Ostern ideal. In den Osterwochen erlebst du die Malediven mit vergleichsweise günstigen Angeboten, weniger Reisenden als in anderen Monaten und trotzdem idealen Bedingungen. Das macht Ostern zu einer idealen Zeit für eine luxuriöse Auszeit.

13. Marokko

Dachterrasse in Marrakesch in Marokko

Dachterrasse in Marrakesch: Marokko ist eines der Reiseziele, das du unbedingt einmal sehen musst.

Marokko ist zu Ostern ein Reiseziel mit Sonnengarantie, in das du nicht zu weit fliegen musst.

Die Temperaturen in Marokko sind im April angenehm, sodass du dich in der Wüste, am Strand oder in den Städten wohlfühlen wirst. Du musst aber wissen, dass das Meer in Agadir, Marokkos wichtigsten Badeort, immer nur rund 20° warm ist. Das ist der Atlantik. 

Ostern ist abgesehen vom Meer auch eine ideale Zeit für Reisen zur den Sehenswürdigkeiten der alten Königsstadt Marrakesch, nach Fes und zur blauen Stadt Chefchaouen. Du kannst durch die bunten Souks spazieren, dich über die Blütenpracht in den Parks freuen, marokkanisches Essen probieren, Paläste besichtigen, einen Minztee trinken, dich von einem Kamel durch die Wüste tragen lassen und dich in einem luxuriösen Riad entspannen.

Falls du nach Aktivitäten suchst, gibt es Surfcamps in Taghazout und Ausflüge zum Wandern oder mit Jeeps im Atlasgebirge. Mehr Ideen findest du in meinem Guide zu Marokkos Sehenswürdigkeiten.

14. Seychellen 

Anse Source d Argent auf den Seychellen

Anse Source d´Argent ist einer der schönsten Strände der Welt.

Die Seychellen sind ein Pa­ra­dies im In­di­schen Oze­an. Die Lage nahe am Äqua­tor sorgt für gleich­mä­ßi­ge Tem­pe­ra­tu­ren und war­mes Was­ser das ganze Jahr. Das macht die Seychellen zu einem perfekten Reiseziel für einen entspannten Strandurlaub.

Hier kannst du deine Tage am Strand in der Sonne genießen, schnor­cheln oder tau­chen und Erinnerungsfotos machen, zum Beispiel am Anse Source d'Argent Strand.

Falls du mal eine Abwechslung von Strand brauchst, kannst du die bei­den grö­ße­ren In­seln Mahé und Pras­lin mit einem Miet­au­to er­kun­den. Zwischen einem Luxusurlaub in einem 5-Sterne-Resort und preiswerten Inselhopping ist auf den Inseln alles möglich.

15. Israel

Klagemauer in Jerusalem in Israel

Klagemauer in Jerusalem.

Willst du ein ganz besonders Erlebnis zu Ostern? Dann musst du nach Israel. Während den Osterfeiertagen kommen die Pilger aus ganzen Welt nach Jerusalem und Bethlehem.

Außerdem ist der Frühling eine ideale Zeit für Reisen zu den Sehenswürdigkeiten in Israel. Denke an ein paar Tage am Tel Aviv Beach, die Negev Wüste, die Klagemauer in Jerusalem, das Tote Meer, die Ruinen von Caesarea, die Negev Wüste und Masada.

Am wärmsten ist es zu Ostern in Israel in Eilat am Roten Meer. Hier erwartet dich ein sommerliches Badewetter mit Temperaturen von mehr als 25°, meist 30°. Fliege am besten nach Tel Aviv, fahre von dort aus weiter nach Jerusalem und beende deine Reise in Eilat. Das geht in Israel mit dem öffentlichen Verkehr, eine Rundreise oder einem Mietwagen einfach.

16. Kapverden

Santa Maria auf der Insel Sal Kap Verde

Santa Maria auf Sal ist das Ziel für einen Strandurlaub in Kap Verde.

Das Land Kap Verde ist das ganze Jahr ein tolles Reiseziel für einen Strandurlaub, aber im April und Mais ist es besonders schön auf den Inseln vor Afrikas Westküste.

Die Durchschnittstemperaturen liegen auf den Kapverden bei angenehmen 25° C und es scheint bis zu neun Stunden am Tag die Sonne. Ostern gehört zwar noch zum Winter, aber anders als im Dezember und Januar ist der Wind auf den Inseln bereits schwächer.

So kannst du auf Kapverden zu Ostern immer noch surfen, aber auch entspannt ohne Sandsturm am Strand liegen. Die Reisezeit ist auch zum Wandern auf der tropischen Insel Santo Antão oder um die kleinen bunten Städtchen der Inseln zu erkunden ideal.

Die Inseln, auf welche die meisten Reisenden kommen, ist Sal. Hier gibt es 5 Sterne Resorts direkt am Strand rund um den Ort Santa Maria. Sie wurden erst in den vergangenen Jahren gebaut. Du musst aber wissen, dass das Meer entlang von Sal schnell tief wird. Deswegen ist Sal keine Empfehlung für eine Reise mit kleinen Kindern.

Leider gibt es wenige direkte Flüge auf die Kapverden. Deswegen musst du fast immer einmal in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon auf den Weg umsteigen. Mehr steht in unserem Guide für eine Reise nach Kap Verde.

17. Kuba

Oldtimer in Havanna auf Kuba

Oldtimer in Havanna, kein anderes Symbol ist so ikonisch in Kuba.

Fidel Castro hat alle christlichen Feiertage in Kuba abgeschafft. Somit ist Ostern für die Kubaner offiziell unbedeutend. Im Land erwarten dich keine großen Feierlichkeiten.

Abgesehen davon, erwartet dich im April und Mai ideales Badewetter auf Kuba mit rund 28 °C und so gut wie keinem Regen. Das macht alle Arten von Reisen zu Ostern nach Kuba möglich, von ein paar Tagen in der Hauptstadt Havanna bis zu den Resorts in Varadero.

Nach Kuba gibt es direkte Flüge aus Deutschland, was die Anreise in die Karibik erleichtert. Buche Reisen nach Kuba möglichst früh, am besten mehr als sechs Monate vorab. Dadurch bekommst du in den Resorts entlang den Stränden von Kuba einen besseren Preis.

Mein Fazit

Ich hoffe, meine Liste ist eine gute Inspiration für deine Reiseplanung in den Osterferien.

Der April und Mai sind Monate, in denen Reisen zu fast allen Regionen von Europa wieder mit guten Temperaturen möglich sind. Aber es gibt natürlich Destinationen, die deutlich beliebter sind als andere. Barcelona, Rom und die Balearen sind die Klassiker.

Daneben gibt es noch so viele Geheimtipps.

Deswegen bist du zum Schluss noch einmal an der Reihe:

Hast du einen besonderen Lieblingsort in den Osterferien, den du immer wieder besuchst und anderen Reisenden gerne empfehlen würdest?

Lass es uns deine Tipps unten in den Kommentaren wissen.

Daria Startseva


Hier teile ich meine Passion für Reisen und versuche herauszufinden, wie man mit 25 Urlaubstagen pro Jahr so viel wie möglich von der Welt siehst.

Empfohlen

Kaufst du etwas über einen der Links, erhalten wir dafür eine Vergütung. Du bezahlst nicht mehr, unterstützt aber unsere Arbeit.

Verwandte Beiträge

Deine Meinung zählt

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>